... damit das Backgut ungestört bleibt

Da wir für unseren Ofen letztendlich eine hochwertige Stahltür anfertigen möchten und uns gegenwärtig die nötige Zeit fehlt, haben wir uns überlegt, vorerst eine provisorische Backofentür aus Beton herzustellen.
Dazu haben wir aus Hartschaumplatten eine Schablone angefertigt, die wir anschließend mit normalem Beton ausbetoniert haben.

Tür 01 [Zuerst haben wir die Schablone aus Hartschaumplatten hergestellt]

nach oben

Tür 02 [Dann haben wir den Beton eingefüllt]

nach oben

Tür 03 [Anschließend haben wir ein nicht mehr benötigtes Grillrost (unbenutzt) als Armierung in den frischen Beton eingebracht]

nach oben

Tür 04 [Die Oberfläche mit dem Reibebrett geglättet ...]

nach oben

Tür 05 [... und nach 1 Tag ausgeschalt] >

nach oben

Für die Türgriffe müssen wir mal in unserem Fundus stöbern, ob wir noch ein paar Rohrreste finden, die wir dann entsprechend zurechtklöppeln.

Tür 06 [... da haben wir doch das Richtige gefunden ... 22er Kupferrohr ...]

nach oben

Tür 07 [... geplättet, gebogen, gebohrt und montiert ... für provisorisch schon fast zu gut.]

nach oben

Zwischendurch haben wir uns eine zweite provisorische Tür aus Fermacellplatten gebastelt.
Die Beständigkeit des Materials ist auf Grund der relativ hohen Hitzeeinwirkung sehr schlecht, sodass diese Tür relativ schnell den Geist aufgegeben hat.

Nun ist es an der Zeit, die endgültige Ofentür herzustellen.


(Samstag, 30. April 2011 - Basteltag!)

Endlich findet sich mal ein wenig Zeit, um mit dem Bau der Backofentür zu beginnen.
Als Material haben wir uns 4 mm Stahlblech besorgt, welches bereits auf das entsprechende Außenmaß zugeschnitten wurde.
Die Tür soll aus 3 Einzelteilen bestehen:


Nachdem wir die einzelnen Elemente entsprechend unserer Zeichnung markiert haben, wurden diese mit dem Winkelschleifer und der Stichsäge zurechtgeschnitten.

tuer 08 [Nichts dem Zufall überlassen ... erst wurde eine Zeichnung erstellt]

nach oben

tuer 09 [Die zugeschnittenen Stahlplatten sind eingetroffen ... Dank an Thomas, dem edlen Spender!]

nach oben

tuer 10 [Die Außenrundungen des Türrahmens wurden angezeichnet ...]

nach oben

tuer 11 [... und mit der 1 mm dünnen Trennscheibe abgeschnitten.]

nach oben

tuer 12 [Selbst Rundungen lassen sich mit der sehr dünnen Trennscheibe hervorragend zurechtschneiden.]

nach oben

tuer 13 [... anschließend wurde der Innenausschnitt angezeichnet ...]

nach oben

tuer14 [... und herausgetrennt ...]

nach oben

tuer 15 [... die Ecken mussten mit der Stichsäge nachbearbeitet werden.]

nach oben

tuer 16 [... hier sieht man deutlich, wie präzise man selbst Radien mit den dünnen Trennscheiben (1 mm) bearbeiten kann.]

nach oben

tuer 17 [... der Innenausschnitt wurde herausgetrennt.]

nach oben

tuer 18 [Das 2. Türelement (mit Rauch- und Flammenabweiser) wurde ebenfalls gemäß Zeichnung vormarkiert ...]

nach oben

tuer 19 [... und zurechtgeschnitten.]

nach oben

tuer 20 [Danach wurden die Rundungen an der Schlupftür hergestellt ...]

nach oben

tuer 21 [... und die Lüftungsöffnungen herausgetrennt - hier musste die Stichsäge wieder ihren Dienst leisten.]

nach oben

tuer 22 [... hier mal im Detail ...]

nach oben

Anschließend wurden alle Schnittkanten und Grate mit einer Lamellenschleifscheibe nachbearbeitet.
In der kommenden Woche werden wir den Rahmen an den Ofen anpassen und die Türscharniere anschweißen


(Samstag, 07. Mai 2011 - wieder ein Basteltag!)

Die Einzelteile der Tür, die wir am letzten Basteltag zugeschnitten haben, mussten zusammengefügt werden.
Die Scharniere wurden angeschweißt und Griffe und Lüftungsrosette montiert.

tuer 23 [Zuerst wurde das Rahmenteil verstärkt]

nach oben

tuer 24 [... anschließend wurde auf der gegenüberliegenden Seite eine Lasche angeschweißt, die das Rahmenteil in der Ofenöffnung fixiert.]

nach oben

tuer 25 [... Nähte fertiggeschweißt ...]

nach oben

tuer 26 [... und mit der Fächerscheibe geglättet.]

nach oben

tuer 27 [...]

nach oben

tuer 28 [1. Türelement ausgerichtet, Scharniere angepasst und "angeheftet"]

nach oben

tuer 29 [Funktionsprüfung ... und fertiggeschweißt.]

nach oben

tuer 30 [2. Türelement angepasst und ebenfalls das Scharnier angeschweißt ...]

nach oben

tuer 31 [... die Naht sieht doch garnicht mal so schlecht aus.]

nach oben

tuer 32 [Die Schlupftür wurde innenseitig mit Flachstahl verstärkt ...]

nach oben

tuer 33 [... später wird auf diesen Streben noch eine weitere Stahlplatte als Hitzeschutz aufgedoppelt.]

nach oben

tuer 34 [Die Lüftungsrosette wurde angezeichnet ...]

nach oben

tuer 35 [... und mit der Trennscheibe zurechtgeschnitten ...]

nach oben

tuer 36 [... die Feinarbeiten erfolgten wieder mit Stichsäge, Feile, Bohrer und Fächerscheibe.]

nach oben

tuer 37 [... auf diese beiden Streben wird später noch eine Stahlplatte montiert.]

nach oben

tuer 38 [... die fertig montierte Lüftungsrosette und ein "provisorischer" Türgriff - der Griff wird noch geändert.]

nach oben

tuer 39 [... die Tür wurde in die Ofenöffnung eingepasst ...]

nach oben

tuer 40 [... Funktionsprüfung ...]

nach oben

tuer 41 [... einwandfreies "Handling".]

nach oben

tuer 42 [... ein paar Feinheiten sind noch zu überarbeiten, bevor die Tür endgültig mit Thermolack behandelt werden kann.]

nach oben

tuer 43 [... so und das haben wir uns verdient ...]

nach oben

(Samstag, 21. Mai 2011 - und wieder ein Basteltag!)

Heute haben wir an unserer Backofentür noch einige Ergänzungen vorgenommen.
Die Schlupftür und das 1. Türelement wurden "aufgedoppelt", damit die Wärmeübertragung reduziert wird.

tuer 44 [Zuerst wurden die Gewindebolzen ausgerichtet ...]

nach oben

tuer 45 [... dadurch kann man die innere Platte jederzeit abnehmen um an die Verschraubung der Lüftungsrosette zu gelangen.]

nach oben

tuer 46 [... die beiden Bolzen wurden angeschweißt ...]

nach oben

tuer 47 [... nach dem Herstellen der erforderlichen Bohrungen für die Gewindebolzen und das Thermometer, wurde die Platte mittels Rändelschrauben montiert.]

nach oben

tuer 48 [... anschließend wurde der Türrahmen verstärkt ...]

nach oben

tuer 49 [... die Aufdoppelung für den Flammschutz zugeschnitten ...]

nach oben

tuer 50 [... und angeschweißt (geheftet).]

nach oben

tuer 51 [- Funktionstest -]

nach oben

tuer 52 [... hier kann man sehr schön die doppelwandige Schlupftür erkennen ...]

nach oben

tuer 53 [... die Zuluft strömt seitlich rechts und links in den Ofen.]

nach oben

tuer 54 [... und was wäre ein Basteltag ohne anschließendes Backevent?]

nach oben

tuer 55 [... Pizza war geplant ...]

nach oben

tuer 56 [... mit Thunfisch, Zwiebeln, Sardellen ...]

nach oben

tuer 57 [... und Mais ...]

nach oben

Jetzt müssen nur noch die Türgriffe ergänzt bzw. geändert und die Türflächen lackiert werden.


(Samstag, 10. Dezember 2011 - ... wieder einmal gebastelt ...)

Heute haben wir an unserer Backofentür noch einige Änderungen und Ergänzungen vorgenommen.
Der Schließmechanismus wurde geändert und die große Backofentür zur Verwendung vorbereitet.

tuer 58 [... zuerst wurde die Griffleiste für die große Backofentür aus einem Flachstahl zugeschnitten, gebogen und angeschweißt ...]

nach oben

tuer 59 [... danach wurde von der Schlupftür der Türknauf abgetrennt und eine neue Bohrung eingebracht ...]

nach oben

tuer 60 [... für den neuen Verschlussmechanismus ...]

nach oben

tuer 61 [... hier in der Seitenansicht zu sehen ...]

nach oben

tuer 62 [... am Rahmenteil wurde die Aufnahme für die Verschlussfalle der großen Backofentür angebracht ...]

nach oben

tuer 63 [... an dieser wurde dann der Riegel befestigt ...]

nach oben

tuer 64 [...]

nach oben

tuer 65 [... fertig ...]

nach oben

tuer 66 [... geölt und wieder eingebaut ...]

nach oben

tuer 67 [...]

nach oben

tuer 68 [...]

nach oben

Jetzt müssen nur noch die Türflächen feuerfest lackiert werden.


(Dienstag, 14. Mai 2013 - ... endlich ist es soweit!)

Heute haben wir es endlich einmal geschafft, unsere Backofentür mit feuerfestem Ofenlack zu beschichten.

tuer 69 [... die Oberflächen wurden entfettet und mit einem hochhitzebeständigen Lack beschichtet ...]

nach oben

tuer 70 [...]

nach oben

tuer 71 [...]

nach oben

tuer 72 [...]

nach oben

tuer 73 [... fertig!]

nach oben

Links (Top 10)

Amboss-Blog Brotbackforum der brotdoc Da Deifi kochd Genussjäger Home Baking Ketex - Der Hobbybrotbäcker - Petras Brotkasten Plötzblog Schamotte Onlineshop

Partner & Freunde

... bitte folgen ...

Copyright = www.steinbackofenfreunde.de (2010 - 2015)