Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 2. Okt 2020, 00:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 384 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 39  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 18:13 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:18
Beiträge: 903
Wohnort: Rietberg
Hallo zusammen,

da wir dieses Wochenende mit den Nachbarn für ein paar Tage in den wilden Osten fahren, schaffe ich es leider nicht mit euch zu starten.

Aber ich habe bereits 2 Rinderbutten beim Hausschlachtebedarf bestellt, so dass ich einfach ein paar Tage später nachziehe...

Ich freue mich schon aufs gemeinsame Wursten mit den entsprechenden Bildern :sabbern: :sabbern: :sabbern: und bin gespannt wie es wird, denn ich habe das auch noch nie gemacht. Alles, was ich bisher dazu gesehen habe, sieht seeeeeeehr lecker aus.

Also - ran ans Werk und allen


GUTES GELINGEN!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Christian

_________________
Mein Foodblog: Amboss-Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 19:17 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13831
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Amboss hat geschrieben:
... Aber ich habe bereits 2 Rinderbutten beim Hausschlachtebedarf bestellt, ...

Ich auch, die werden sich dort sicherlich wundern. :pfeifend:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 21:35 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon

Registriert: Di 6. Nov 2012, 22:46
Beiträge: 422
Wohnort: Wiesmoor
Also macht ihr das jetzt mit den Rinderbutten?

Ich mußte erst einmal goggeln was das ist.

_________________
Schönen Gruß

Andy 28

Was du dir vorstellen kannst, kannst du auch bauen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 00:03 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6364
Bilder: 2
Ja genau - in dem von mir verlinkten Rezept steht nix von Rinderbutten.
Siggi, Amboss, Steini: nach welchem Rezept geht ihr vor?
:frage:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 07:23 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5174
Wohnort: 58452 Witten
Amboss hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:
Finde ich gut...
Wie wäre es mit einem gemeinschaftlichen Versuch?


:dafuer: :dafuer: :dafuer: :dafuer:

Schaut Mal


Schau mal hier Diavolo!

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 09:19 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Jul 2011, 12:28
Beiträge: 1434
Hallo,

das liest sich so gut, das ich auch überlege hier einen Versuch zu starten.
Das sollte doch auch mit einem Nacken vom Wildschein gehen, oder?

Ich werde bei der nächsten passenden Sau dies Stück beschlagnahmen.

Der Test wird aber mit nem Hausschweinenacken angegangen.

Wo bekommt man Pöckelsalz und den sonstigen "Metzgerkram" her?

_________________
Gruß aus dem Sauerland

Ottis Eicher


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 13:17 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Sa 15. Sep 2012, 18:11
Beiträge: 2302
Bilder: 0
Wohnort: Dillingen Saar
Hallöchen,

luftgetrocknetes zartes Schweinefleisch ( Coppa ) habe ich auch noch nie selbstgemacht.

auch ich mache den Versuch mit.

Habe mir gerade die Rinderbutten bestellt.


Nette Grüße aus dem Saarland
Feuergerd


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 13:36 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5174
Wohnort: 58452 Witten
Ottis Eicher hat geschrieben:
Hallo,

Wo bekommt man Pöckelsalz und den sonstigen "Metzgerkram" her?


zB. Hier
oder Hier

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 21:09 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6364
Bilder: 2
Aha - da hab ich ja wieder mal eine Lawine losgetreten ... :hihi:

Aber toll, dass soviele mitmachen!
:dafuer:

Ich für meinen Teil werd mich an das Originalrezept von der Küchenschabe halten,
also nur mit Meersalz pökeln, und mit Backpapier einwickeln.
Mal sehen ... :lupe:

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 21:44 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5174
Wohnort: 58452 Witten
Diavolo hat geschrieben:
Aha - da hab ich ja wieder mal eine Lawine losgetreten ... :hihi:

Aber toll, dass soviele mitmachen!
:dafuer:

Ich für meinen Teil werd mich an das Originalrezept von der Küchenschabe halten,
also nur mit Meersalz pökeln, und mit Backpapier einwickeln.
Mal sehen ... :lupe:

:bier:


Ich habe meine Rezeptur auch schon zusammengestellt!Gewürze von der Küchenschabe, aber NPS und im Vakum Pökeln.
Das ist mir beim Lufttrockenen sicherer.
Statt Backpapier nehme ich die Cutte, ich find die kann besser atmen.
Ich werde 4 Nacken machen, wobei ich 2 mit Edelschimmel versuchen werde.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 384 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 39  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de