Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 14:36 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Mi 22. Aug 2018, 12:36
Beiträge: 21
Bilder: 12
Moin Zusammen,

bin neu hier und habe eine Frage zum Bau des Backraumes, bzw. zur Isolierung. Ich habe in Südschweden mit dem Bau eines SBO begonnen und bin nun bis zur Backbetonplatte gekommen. Wenn's klappt, stelle ich im Anhang noch ein paar Fotos ein. Ich überlege nun - weil ich auch verschiedene Hinweise im Internet gefunden habe - den Backraum nicht mit Schamottesteinen zu mauern, sondern mit schlichten Vollziegeln. Auf die Betonplatte will ich das vielgelobte Foamglas kleben, dann die Vollziegel und darauf noch 2-3 cm dicke Schamotteplatten mauern. Um den Backraum, der in Tunnelform errichtet werden soll, will ich noch eine ca 15 cm dicke Schicht aus Lehrm mit Stroh vermischt legen. Was meint Ihr, könnte diese Bauweise eine ausreichende Isolierung bringen?

Über Eure Antworten würde ich mich freuen.

Grüße aus Südschweden
Manfred


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 17:18 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5029
Wohnort: 58452 Witten
Du kanst auch direkt den Tunnel aus Lehm machen, ich glaube sogar, dass Du damit auf der sicheren Seite bist, weil die Ziegel ungeeignet sein könnten und absplittern.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 18:57 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Hej Manfred,

wo steckst Du denn da in Sverige?

Trevliga hälsningar

Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 19:45 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Mi 22. Aug 2018, 12:36
Beiträge: 21
Bilder: 12
Also nur mit Lehm - meinst Du das reicht? Die meisten SBO-Bauer mauern doch den Ofenraum mit Schamottesteinen oder mit Feuerzement und legen darauf noch eine Schicht aus Lehm...

Für Dietmar: Ich "stecke" zwischen Kalmar und Växjö. Der Ort heißt Alstermo, Ortsteil Bockaskruv


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2018, 07:29 
Offline
Professional Wildschweinerleger
Professional Wildschweinerleger
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Apr 2012, 20:59
Beiträge: 3014
Wohnort: am Elm
Moin Manfred,

der Siggi hat Recht. Ich habe meinen Lehmbackes bis auf den Backboden (Schamotte) aus Lehm errichtet und es steht die Jahreszahl 2012 dran.

Bild

Bild

Du brauchst dann aber ein Dach.

_________________
Gruß
Michel ;)


Jäger - Die besseren Grünen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2018, 18:56 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Manti hat geschrieben:
Also nur mit Lehm - meinst Du das reicht? Die meisten SBO-Bauer mauern doch den Ofenraum mit Schamottesteinen oder mit Feuerzement und legen darauf noch eine Schicht aus Lehm...

Für Dietmar: Ich "stecke" zwischen Kalmar und Växjö. Der Ort heißt Alstermo, Ortsteil Bockaskruv



Hej Manfred,
östlicher als Växjö bin ich nicht gekommen, ist aber bestimmt schön dort. In Växjö hatte ich mal einen Geschäftspartner.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2018, 18:31 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Mi 22. Aug 2018, 12:36
Beiträge: 21
Bilder: 12
Danke für Eure Antworten...

Jo, der Ofen von Michel sieht wirklich gut aus - auch die 2 Pizzen darin. Die kleinen Risse sind nicht "gefährlich"? Und hast Du reinen Lehm genommen oder noch mit etwas Anderem gemixt?? Das mit dem Dach ist mir schon klar, ansonsten schwimmt der Ofen beim ersten Dauerregen davon...

Dann hat der Siggi wohl recht. Danke für Dein "Statement"

Grüße aus dem nun langsam kühleren Norden -

Manfred


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 13:42 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: So 18. Mär 2012, 18:49
Beiträge: 612
Wohnort: lollar
hallo manfred
erstmal herzlich willkommen
auch ich habe einen lehmofen mit lehmsteinen gebaut
der boden mit schamott baujahr 2012 bin bis jetzt zufrieden
lg
spätzünder :dog: .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 16:44 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5029
Wohnort: 58452 Witten
Manti hat geschrieben:
Dann hat der Siggi wohl recht.
Manfred



Hallo Manfred, das ist das schöne an UNSEREM Forum, dass es nicht ums Rechthaben geht, sondern jeder spricht nur von seinen Erfahrungen bzw. Meinungen.
Diese können selbstverständlich völlig unterschiedlich sein!
Genau da fängt die Eigenverantwortung des Fragenden an, er muß nämlich selbst entscheiden welcher Meinung er vertraut.
Kleiner Tip: Richtige Erfahrungen verdichten sich, bzw. werden bestätigt.
In diesem Sinne: Fröhliches Bauen und gutes Gelingen.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SBO in Schweden
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 16:49 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5029
Wohnort: 58452 Witten
Viel wichtiger ist Deine Frage nach den "Zusatzstoffen" und meiner Meinung nach die mindest erforderliche Dicke der Lehmschicht.
Als Zusatzstoff wird glaube ich Strohhäcksel genommen, oder war es Pferdemist?
Da ist aber der Michel der Fachmann! :betteln: :betteln: :betteln:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de