Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 3. Apr 2020, 17:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2020, 20:50 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 19:30
Beiträge: 208
Bilder: 0
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Servus Leute,

Ich hab 15 kg Körner statt Mehl bestellt.. Das ist die Kurzform. Aber so ist das wenn man sich wenig Zeit lässt bei der Bestellung des geliebten Bio-Treibstoffs :sabbern:

Ich war schon kurz vorm Verfüttern an Nachbars Hühner, da überkam mich der haben-wollen-Komplex (Reflex) einer Mühle.

Pro: geiles Spielzeug
Haben wollen
Ankarsrum Grundgerät vorhanden

Kontra: nur eine Stahlmühle, aber ich hab doch hier gelernt nur Stein oder Keramik
Keine Erfahrungen im Netz gefunden.

Fragen: kann man ausschließlich mit selbstgemahlenem backen (also nix beimischen)
Was bringt die Ankarsrum an Leistung je Minute ?
140 Euros ausgeben um 22 Euro Fehlinvestment zu vertuschen?
Gaudi oder sinnvoll?

Danke Euch und liebe Grüße
Crumb


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 00:19 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 12:42
Beiträge: 494
Wohnort: Berlin
Hallo Crumb

Also ich würde die 22€uronen lieber den Nachbar sponsern statt 140 Glocken verbraten und dann die Arbeit mit dem mahlen noch dazu.

Gruß Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 06:15 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 19:30
Beiträge: 208
Bilder: 0
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Ja das ist auch die richtige Frage, ist das Arbeit oder Spass, ich backe alle 3 Wochen 6 Brote, insgesamt 3,8 kg Mehl


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 06:36 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 07:00
Beiträge: 780
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Tausche gegen Eier oder Brathähnchen. :kochen:

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 11:24 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13824
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Es gibt von Messerschmidt, Kenwood und Jupiter Steinmahlwerke und für die Ankarsrum die entsprechenden Adapter.
Ich betreibe alle Messerschmidt-Vorsatzgeräte auch mit meinen Kenwoodmaschinen.
Selber mahlen lohnt sich in jedem Fall.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 14:21 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 19:30
Beiträge: 208
Bilder: 0
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Vielen Dank Steini

Schickst Du bitte mal einen Link, ich bin doof


Ganz nebenbei: Die Ankarsrum hat ja richtig Power, also gern auch eine Gerät was damit umgehen kann und mehr Durchsatz hat.

Die Diskussion hätte ich nicht anfangen dürfen, hab bissl gestöbert und bin echt Heiss weil ich mir besseres Brot verspreche :-)

Crumb


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 18:43 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13824
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Crumb hat geschrieben:
Vielen Dank Steini

Schickst Du bitte mal einen Link, ich bin doof


Ganz nebenbei: Die Ankarsrum hat ja richtig Power, also gern auch eine Gerät was damit umgehen kann und mehr Durchsatz hat.

Die Diskussion hätte ich nicht anfangen dürfen, hab bissl gestöbert und bin echt Heiss weil ich mir besseres Brot verspreche :-)

Crumb


Aber gerne doch, schau mal hier: Adapter für Messerschmidt und Schnitzer

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 20:23 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Beiträge: 2011
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Crumb,
ich habe so ein Teil wird für eine Kohler Maschine mit einem Zusatzgetriebe und
für eine Kenwood Major die schon den Geist aufgegeben hatte , auch mit einem Zusatzgetriebe verwendet .
Die restlichen Teile muss ich erst im Keller holen gehen.
Dateianhang:
20200116_165901.jpg
20200116_165901.jpg [ 131.87 KiB | 451-mal betrachtet ]


Viele Grüße vom Hochrheinbahner Gerd aus dem Süden


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 21:00 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 19:30
Beiträge: 208
Bilder: 0
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Alles gut, danke an Euch.

Ich muss mir das nochmal alles anschauen und dann melde ich Vollzug.

Sympathisch ist mir immer noch das Original von Ankarsrum. Aber gegen Stahl spricht Temperatur und ein bissl schlechteres Mahlergebnis. Na mal schauen :beob:

Crumb


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getreidemühlenaufsatz Ankarsrum
BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2020, 21:28 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 19:30
Beiträge: 208
Bilder: 0
Wohnort: Neustadt (Dosse)
So, heute sind sie mit mir durchgegangen, ich hab Nägel mit Köpfen gemacht, bald wohnt die hier

https://komo.bio/produkt/komomio/

Selber mahlen wird cool.

Was so alles aus einer falschen Bestellung wird :compy:

Crumb


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de