Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 17:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ricotta, -> so wie wir ihn machen.
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2012, 12:48 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Nov 2011, 09:36
Beiträge: 792
Bilder: 51
Wohnort: Bebra
Hallo,

da bei der Käseherstellung so viel Molke übrig bleibt, wie Milch verwendet wurde, machen wir aus der Molke unseren Ricotta.
(Wir machen unser Käse immer mit ca. 4 Liter Milch, somit bleiben auch ca.4l Milch übrig. Dazu kommen dann noch 2L frische Milch)

Die Herstellung:

Nach der Käseherstellung lässt mann die Molke sauer werden. Oder man(n) trinkt sie :-).
Also einfach über Nacht, oder besser zwei Tage, stehen lassen (nicht in den Kühler stellen!)

Die Molke auf ca.85°-90° erwärmen.
Auch die Milch wird erwärmt (mid. 50°, sonst wird die Molke zu kalt) und wird hinzu gegeben.
Nun das ganze einige Minuten, unter rühren (Holzlöffel!!!) simmern lassen.
Nach einigen Minuten fängt die Molke an auszuflocken.
Diese Flocken werden abgeschöpft und ergeben eine Art Frischkäse, dieser kann nach belieben gewürzt werden.
Der Ricotta kann frisch auf dem Brot gegessen werden, oder in einer feuerfesten Form gebacken werden.

Bilder, bleibe ich momentan schuldig :oops:

Guten Hunger :wurst:
---
LG
Torsten
:dog:

_________________
Grüße aus Wald-Hessen
Torsten
¡Vaya con Dios!
Man schafft sich nicht nur Freunde, wenn man ausspricht was man denkt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2012, 18:23 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 08:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Nur mal so Interessehalber.

Was nimmst du für Milch dafür? Vollmilch / Frischmilch im Brickpack?

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2012, 10:52 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jul 2011, 12:25
Beiträge: 1040
Wohnort: Werl
ja, das würde mich auch interessieren.

Meine ersten Versuche werde ich mit handelsüblicher Vollmilch machen.

_________________
es grüßt Martin aus Westfalen

Bild

besser der Arsch leidet Frost als der Hals Durst (Martin Luther)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2012, 11:15 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13644
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Mich würde mal interessieren welche Käseformen man als "Grundausstattung" benötigt.

Der Markt hält ja unzählige Formen und Größen bereit, so dass es sehr schnell undurchsichtig erscheint.

Kann mal jemand einige Angaben zu den gängisten Größen, die man benötigt, machen?

"Pressdeckel wäre von Vorteil" habe ich schon registriert.

:danke: :danke: :danke:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2012, 12:15 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jul 2011, 12:25
Beiträge: 1040
Wohnort: Werl
Das Problem habe ich auch.

Bei der Auswahl der Formen, kommt es aber auch sehr darauf an, was man herstellen möchte

Seit 2 Tagen vergleiche ich Käseformen verschiedener Anbieter in Form und Größe.

So langsam hat sich folgendes herauskristallisiert.

Von Bunte Kuh

3 Baby Gaudaformen
Kreisform, klein mit Pressdeckel

Käsereibedarf Leidinger

5 Faisselle mit Füßen, für Camembert und Münster Käse, oder Münsterkäseform
2 Fetaformen
1 oder 2 Tomme Käseform, klein mit Pressdeckel

Damit will ich den Anfang wagen. Wenn sich Erfolge einstellen, kann ich immer noch aufrüsten.

_________________
es grüßt Martin aus Westfalen

Bild

besser der Arsch leidet Frost als der Hals Durst (Martin Luther)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2012, 17:52 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Nov 2011, 09:36
Beiträge: 792
Bilder: 51
Wohnort: Bebra
Hallo,

am besten ist unbehandelte Milch. Keine H-Milch ect...pp.
Wir können frische Milch vom Landwirt verwenden.
Oft gibt es in Hofläden/Bioläden auch Vorzugsmilch.

Wir verwenden diese Formen Käseform rund - 800 g
und diese -> Käseform rund - 200 g

Wir haben auch solche gekauft (war ganz am Anfang, die nehmen wir so gut wie nicht mehr) -> Käseform eckig
---
LG
Torsten
:hunger:

_________________
Grüße aus Wald-Hessen
Torsten
¡Vaya con Dios!
Man schafft sich nicht nur Freunde, wenn man ausspricht was man denkt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: BRENNKÄSE
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 10:26 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Nov 2011, 09:36
Beiträge: 792
Bilder: 51
Wohnort: Bebra
Hallo,

da meine Frau momentan im Käse"Rausch" ist, fällt immer jede Menge Ricotta ab.
Um den Ricotta haltbarer zu machen, füllen wir ihn in eine Feuerfeste Form und verarbeiten ihn zu "Brennkäse".
Der Ricotta kommt für ca. 45 Min bei ca. 170 ° in den Ofen.

Dateianhang:
brennkaese2.jpg
brennkaese2.jpg [ 65.5 KiB | 3582-mal betrachtet ]

Dateianhang:
brennkaese1.jpg
brennkaese1.jpg [ 90.37 KiB | 3582-mal betrachtet ]

So verarbeitet erinnert der "Brennkäse" an einen schnittfesten Frischkäse.
Der Brennkäse hält so ca 3-4 Wochen, im Kühler.
---
LG
TJP
:undwech:

_________________
Grüße aus Wald-Hessen
Torsten
¡Vaya con Dios!
Man schafft sich nicht nur Freunde, wenn man ausspricht was man denkt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de