Neuen Eintrag verfassen
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
icon   icon   icon   icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon   icon   icon   icon  
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 

icon  Eintrag Nr. 99 von christian Riedinger  vom 24.09.2013 um 21:45 Uhr
no
icon

Alter Schwede!

Ich ziehe meinen Hut!
Weiss auch garnicht wem ich hier schreibe, Ulli, Pauli oder Berni aber ich will es mir nicht nehmen lassen hier meinen großen Respekt zu zollen. Zum einen vor dieser professionellen (Hobby-)Arbeit und sich dann noch die Mühe zu machen "für Andere" dies so ausführlich zu dokumentieren.

Ein herzliches Dankeschön, auch im Namer Aller die davon profitieren. Auch wenn ich überzeugt bin die Wenigsten kriegen das so "gebacken!"

icon  Eintrag Nr. 98 von Nico  vom 24.09.2013 um 11:54 Uhr icon

Hallo Steini und Friends.

Tolle Seite mit sehr viel Info´s, die mir sicherlich helfen werden.

Ich hoffe, bei Fragen auf eure fachkundige Hilfe.

Grüße aus dem Saarland
Nico

icon  Eintrag Nr. 97 von michael bildl  vom 17.09.2013 um 21:35 Uhr icon

Allen Respekt !!!

icon  Eintrag Nr. 96 von bebicurtis  vom 09.09.2013 um 07:42 Uhr icon

Guten Morgen,
bin zufällig auf eure Seite gestoßen. Voll Super! Danke für die vielen Tips, das hat uns jetzt zur Fertigstellung unseres Ofens gefehlt.
VG die Kräuterhexe

icon  Eintrag Nr. 95 von Lily  vom 05.09.2013 um 10:01 Uhr icon

Hallo,

erst einmal finde ich es toll, dass immer mehr Menschen lieber Selbstgemachtes Essen, was über kurz oder lang ohnehin gesünder ist. zwinker
Zudem mag ich DIY (Do It Yourself) sehr!

Aber hier mal ein Tipp:
Bitte im Internet, wo es JEDER lesen kann, auf Zeilen wie:
"Herzlichen Dank an Bernhard, der uns das zur Verfügung gestellt hat [...] Vielleicht hat er ja auch noch einen halben Quadratmeter 6 - 8 mm starkes Stahlblech für unsere Ofentür?" (Klingt schon fast nach Bettelei)
und
"30€ tu matsch" (Geiz)
verzichten.

Ich möchte nicht über Sie urteilen, sondern lediglich objektiv meine Meinung dazu zu schreiben und ich möchte ehrlich sein: Solche Zeilen, wie eben zitiert, lesen sich sehr geizig und asozial (anti sozial, nicht die Beleidigung!), deshalb als gut gemeinter Rat, am Ende der Dokumentation ein allgemeines Dankschreiben verfassen, gern mit Namensnennung, aber auf solche Details würde ich dringend verzichten! Das macht wirklich keinen guten Eindruck.

Zudem noch ein Tipp für andere Steinofenbauer:
Solche Materialien lassen sich auch günstig erwerben, wenn man im Internet z.B unter eBay-Kleinanzeigen nach den benötigten Materialien sucht oder ein Gesuch aufgibt oder auf Markt.de oder sonst wo.

MfG
Lily

icon  Eintrag Nr. 94 von Bodo Falkenried  vom 24.08.2013 um 12:24 Uhr icon

Servus aus München,

herzlichen Glückwunsch zu Eurer phantastischen Webseite und zudem einen ebensolchen Dank. Wir werden unseren lang geplanten Backofen nun in Angriff nehmen und uns völlig auf Eure "Vorlage" stützen.

icon  Eintrag Nr. 93 von Werner/Lang  vom 12.08.2013 um 17:43 Uhr icon

Nachtrag zu den Abstandshaltern: es gibt im Handel sogenannte Schlangen aus Stahl als Abstandhalter. Habe es in Brandenburg beim Baustahlhandel bezogen. Um Bilder davon zu sehen "googlen" oder Wiki?

icon  Eintrag Nr. 92 von Werner/Lang  vom 12.08.2013 um 17:36 Uhr icon

handwerklich sehr ordentliche Arbeit! Respekt. Vllt manchmal etwas überdimensioniert wie z.B. Armierung aber klasse Ideen eingebracht, wie Foamglas, selbstgebaute Drossel, Bau der Kuppel und die Verkleidung mit den Dämmdreiecken. Ich habe mir überlegt ob Steinwolle Dämmplatten, die für Aussen, nicht auch ausreichen würden? Weil - Foamglas gibt es im Großraum Berlin nicht.
Gratulation und allzeit gutes Gelingen des Backwerks!Macht Mal Flammkuchen! Hefeteig, Speck, Lauch/Porree, Käse, Gewürze. Hefeteig Unterseite gemehlt reicht aus damit der Teig nicht festklebt. Geht auch süß mit Quark, Äpfeln, Rosinen. Fladen im Süddeutschland genannt.

icon  Eintrag Nr. 91 von Maria  vom 18.07.2013 um 21:43 Uhr icon

Hallo, ich war schon öfter auf dieser Seite. Bin gerade auch dabei mir einen Steinbackofen zu bauen, und würde mich
bei Bedarf um Tipps freuen.
Schöne Grüße Maria

icon  Eintrag Nr. 90 von Helga  vom 11.07.2013 um 20:48 Uhr icon

Was sind genau Käsekultur für Feta?

[ Administrator Login ]
Domains Domain Registrierung Domain