Chili-Liköre

Alles rund um das selbstgemachte "Tröpfchen"
Wein, Schnaps und Liköre aus eigener Herstellung
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9098
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Chili-Liköre

Beitrag von Novum64 »

Der Alkohol hat die Chilies gut ausgelaugt, vielleicht zu gut...
Ein kleiner Zusatz zu Brombeerlikör bringt neben der Schärfe aber eine unangenehme Bitternote die das Fruchtaroma überdeckt.
Und die leichtere Version - Chilies in Obstler - ist nur noch scharf.

Dazu ein Dank an meine mutigen Testerinnen.

Die Sache ist abgehakt, ich werde das Projekt nicht weiterverfolgen.
Den Rest des Extraktes werde ich normal zum Scharfmachen in der Küche verwenden.
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Antworten

Zurück zu „Wein, Schnaps, Likör und Co.“