Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Registrierung vorübergehend deaktiviert!
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=1502
Seite 5 von 6

Autor:  Iceman [ So 17. Feb 2013, 07:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Nee, jetzt ernsthaft: Ich unterstütze auch Michels Vorschlag!
:dafuer:

Autor:  Klaus [ So 17. Feb 2013, 09:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Nun muß ich auch noch meinen Senf dazu geben.

Große Foren haben immer ihre Probleme denn Masse ist nicht Klasse!
In der verhältnismäßig kurzen Zeit, in der ich dem Forum angehöre, hat es sich sehr verändert. Das muß nicht immer schlecht sein denn die Zeit läuft einfach weiter.
Darum finde ich die Bemühungen unser Forum so zu erhalten wie es war/ist sehr gut und wir sollten uns dann auch alle daran beteiligen.
Da bin ich bei den Kosten.
Es ist nicht hinnehmbar , dass Steini das allein tragen soll/muß.
Dazu ganz offen heraus.....was kostet es im Jahr so ein tolles Forum zu erhalten?
Ich bin noch in einem Fuchsienforum und dort ist es so geregelt.........Kosten im Jahr geteilt durch 12.....wir können uns dann einen Monat " kaufen " und das funktioniert so gut, dass unser Admin dort über ein gutes Geldpolster verfügen kann.
Dort geschieht das alles auf freiwilliger Basis.....wir sind mindestens 2 Jahre gut abgesichert. und die meisten User schicken mehr Geld als ein Monat kostet.

Wir sind doch eine gute Gemeinschaft.....also versuchen wir es auf einer freiwilligen Basis. Allerdings sollten wir "Neuankömmlingen" gleich verklickern, dass bei uns ein Obulus nicht nur erwünscht sondern erwartet wird.
Von der Bildung eines Vereins halte ich garnichts....Vereinsmeierei ist mir ein Graus!!!

Von zusätzlichen Admins oder Mods halte ich auch nichts.........na ja , ist eine persönliche Meinung von mir.

Fazit für mich: Steini nennt die Kosten.....gibt eine Kontonummer. bekannt .......und wir beteilgen uns ganz selbstverständlich.

Autor:  Ottis Eicher [ So 17. Feb 2013, 10:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Hallo Leute,

nun muss ich auch mal meine Meinung dazu abgeben.

Verein -- Nein :dagegen:

Kostenbeteiligung , ja :dafuer:

Es sollte wirklich mal ermittelt werden, was das so kostet und
dann sollte man über die Summe sprechen. hier muss man nur noch
bedenken wir sind hier in Forum um uns Auszutauschen, ohne das
jemand "Gwinn" erwartet. Ich wäre auch für eine Überweisung der
Mitglieder auf ein Konto, Steini könnte ja Online zugriff darauf haben
und Hoiner ist der Verwalter.

Wie wäre es mit einem Anfangsbetrag von 10,- Euro, um
einen Grundstock zu haben.

Autor:  Klaus [ So 17. Feb 2013, 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Ja so sollten wir es machen!

Autor:  kliff [ So 17. Feb 2013, 12:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Hallo ,

ich würde bevor man sich über die Kosten unterhält oder den Obulus,erstmal Fragen wer macht den alles mit macht, von den Usern hier im Forum. Dann wird man doch sehen in etwa wieviel man pro User bezahlen sollte um so Steini zu unterstützen.

Macht doch mal bitte einer ne Liste wo sich jeder einträgt der Steini unterstützen möchte. Dann kommen wir dem Ziel bestimmt etwas näher.

So kenn ich das aus anderen Foren.

LG Volker

P.S @Steini..ich finde die Bezahlung per Paypal optimal, solltest du ein Paypal -konto haben oder einrichten ,werde ich die % die dir Paypal abzieht für den Geldbetrag, mit dazu überweisen. Das ist doch normal,wenn ich was bei der Bucht verkaufe über Paypal berechne ich doch auch gleich die Paypalgebühren in die Kaufsumme mit ein.

Autor:  Klaus [ So 17. Feb 2013, 15:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

In einer Gemeinschaft machen doch alle mit, oder?

Autor:  Pistoia [ Mo 4. Mär 2013, 14:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Hallo zusammen,

ja gute Idee die Kosten zu verteilen!
Bin da auf jeden Fall dabei.


Wünsch Euch noch ne schöne Woche.

Gruß Ingo

Autor:  ar0372 [ Mi 21. Aug 2013, 20:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Hallo,

habe mir schon länger nicht mehr gemeldet. Habe immer noch meine Großbaustelle
ums Haus. Dieses Jahr wird nichts mehr mit dem Ofen, leider.
Ich hoffe nächstes Jahr :-)

Ich wäre auch für eine Kostenbeteiligung :-)

Lg Andreas

Autor:  Siggi [ So 27. Okt 2013, 11:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Wie ist der Stand der Dinge? :frage:
Ist bedarf da?

Autor:  Drechseljaeger [ So 27. Okt 2013, 12:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Registrierung vorübergehend deaktiviert!

Hallo liebe Forenmitglieder,
ich bin für einen freiwilligen Beitrag direkt an Steini, hat den Vorteil, die gewünschten Nachweise entfallen. Hier zählt nicht das Sprichwort "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser." Wir reden nicht über Millionenbeträge. Das Vertrauen hat Steini. Lieber Steini teile uns durch eine PN die Kontoverbindung ,denn Du leistest eine hervorragende Arbeit. Ich hoffe das ich einigen Mitgliedern aus den Herzen gesprochen habe. Wir sollten kurzfristig das freiwillige Beitragsproblem anschieben und nicht auf die lange Bank befördern.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter

Seite 5 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/