Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 10:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfwachsschmelzer
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 14:48 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2006
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
da ich ja auch seit einiger Zeit mit dem Gedanken spiele,so ein oder zwei ,drei Völkchen für mich zu bespassen,stelle ich aber fest,das man zur Grundausstattung schon etliche Eurönchen berappen muss bevor man zum süssen Tröpfchen gelangt. Nebst einer gehörigen Portion Wissen,welches man sich aneignen muss...also mal eben so einen Baumstamm aufstellen und warten das dort Bienchen einziehen dann einmal im Jahr das Deckelchen heben und schwupp gibts Honig...ist dann doch eher nicht der Fall.... :weinen: alles ist immer soooo complicated....
MfG Nobby...

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfwachsschmelzer
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 15:14 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8818
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
.... so ein oder zwei ,drei Völkchen für mich .....


Nobby, das war auch mal meine Intention. Nach dem Imkergrundkurs war mir dieser Zahn dann gezogen.
Mal abgesehen von der Grundausstattung und den Folgekosten wurde uns da auch erklärt, dass dann jedes Jahr noch ~2 Ableger pro Volk dazukommen, mit denen du in den Winter gehst, um sicher zu sein dass du im folgenden Frühjahr nicht ohne Bienen dastehst. Und mit viel Glück kommen alle durch und du hast statt 3 Völkern deren 9 am Start.
Usw., usw.

Da habe ich beschlossen, meinen Honig beim ortsansässigen Imker zu kaufen und für meine Obstbäume verstärkt auf Wildbienen zu setzen.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfwachsschmelzer
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 15:39 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 11:25
Beiträge: 750
Wohnort: Aalen
Novum64 hat geschrieben:
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
.... so ein oder zwei ,drei Völkchen für mich .....

Da habe ich beschlossen, meinen Honig beim ortsansässigen Imker zu kaufen und für meine Obstbäume verstärkt auf Wildbienen zu setzen.


Man kann eben nicht auf jeder Hochzeit tanzen und die Imkerei birgt ja auch so einiges an Verantwortung!?

_________________
wohltätig ist des Feuers Macht.......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfwachsschmelzer
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 16:22 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 13:37
Beiträge: 3395
Wohnort: 93142 Maxhütte-Haidhof
Also ich muß zugeben dass ich mir die ganze Sache letztes Jahr auch etwas "einfacher" vorgestellt habe :pfeifend:
Und die älteren Imker sagen auch alle dass es in der Zeit "vor Varroa" so war.
Ich bin nach dem Imkergrundkurs nach 7 Stunden mit rauchendem Kopf raus gegangen und war etwas geknickt dass es doch nicht so ganz einfach ist...

Aber, man wächst da sehr schnell rein und es macht halt auch einen riesen Spaß. Das wichtigste ist dass man nicht alleine anfängt rumzuwursteln sondern über einen Verein einen Imkerpaten zu Seite hat der einem hilft und den man mit Fragen zuballern kann :pfeifend: meiner hat schon ganz heiße Ohren :rofl:

Bis man die komplette Ausstattung hat die man braucht, oder meint zu brauchen :pfeifend: legt man zugegebener Maßen schon ein paar Scheinchen auf den Tisch, aber man kann das alles nach und nach erwerben und für den Anfang braucht man wirklich nicht viel.
Nobby, ich bin mir sicher dass dir Siggi da auch gern zur Seite steht, ich Texte ihn auch gern mal mit Fragen zu :pfeifend: :pfeifend:

Martin, die erwähnten Ableger, sofern man sie nicht selber braucht, kann man auch über die Imkervereine oder an Jungimker verkaufen. Oder man fährt, so wie Siggi, 600 Kilometer durch die Lande um sie einem anderen verrückten Foristi zu bringen :pfeifend: :drink1: :gut:

_________________
Grüße aus Bayern

Chris


"Wenn ich mein Gewicht halten will, muß ich halt auch mal was essen wenn ich keinen Hunger hab!!"

Niederbayrischer Steinbackofen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfwachsschmelzer
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 19:34 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 673
Wohnort: Siegen
Oh oh, diese Bedenken die ihr ansprecht hatte ich auch.
Aber ich wollte unbedingt Bienen halten und es geht auch anders, ohne nach zwei Jahren 18 Völker
da stehen zu haben.
Ich hab's einfach gewagt, ohne Imkerpaten und ohne Imkerkurs bis jetzt gut geschaft.
Und man muss auch nicht von Anfang an alles sofort anschaffen,das geht auch ganz in Ruhe nach und nach.
Man merkt mit der Zeit was man wirklich braucht, das kauft man dann vom Honiggeld.
Aber um nicht immer auf einem Stand zu bleiben, werde ich ab Ende Februar auch mal einen Imkerkurs besuchen.

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de