Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tomatenketchup ohne Zuckerzusatz
BeitragVerfasst: Mo 26. Sep 2016, 11:00 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8854
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Tomatenketchup
Zutaten:
3kg vollreife Tomaten, grob gewürfelt
800g Zwiebeln, grob gewürfelt
1 Knolle Knoblauch, grob gehackt (im Orginal nicht enthalten)
2EL Olivenöl
6TL Meersalz
4TL Pfeffer, frisch gemahlen
1 Sträußchen Thymian (im Orginal nicht enthalten)
1 Sträußchen Basilikum (im Orginal nicht enthalten)
1TL Zimt, gemahlen
6 St. Gewürznelken (im Orginal: 2 Msp. Nelkenpulver)
2Msp. Chilipulver
2Msp. Vitamin C als Antioxidationsmittel (im Orginal nicht enthalten, ich verwende es aber gerne zum besseren Farberhalt)
50ml Erythrit-Kristalle (im Orginal: 6TL Honig)
120g Obstessig (im Orginal: 40ml)
Zum Abschmecken evtl. noch einen Spritzer Süßstoff oder noch etwas Essig.

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, die Tomaten dazugeben und 1-2h, je nach Tomatensorte, einkochen.
Die Gewürze dazugeben und nochmal 15min weiterköcheln lassen.
Die Kräutersträuße entfernen und den ganzen Ansatz durch ein feines Sieb passieren.
Wem es noch zu wässrig ist – weiter einkochen oder mit etwas Johannisbrotkern- oder Konjakmehl (nach Anleitung) andicken.
Das Ketchup heiß in sterile Flaschen füllen und sofort verschließen – dann kühl lagern.
Oder für 20 Minuten bei 90°C einkochen. Dann ist es bei Raumtemperatur lagerfähig.

Inspiriert hat mich ein Rezept aus:
"Vollwertküche für Genießer", Prof. Dr. Claus Leitzmann, Helmut Million, Falken-Verlag, ISBN 3-8068-7454-9

Anmerkung:
Im Orginal wird das Ketchup erst nach dem Passieren eingekocht. Das hat aber den Nachteil, dass es noch mehr blubbt als die stückige Masse.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenketchup ohne Zuckerzusatz
BeitragVerfasst: Mo 26. Sep 2016, 14:26 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon

Registriert: Di 18. Mär 2014, 20:33
Beiträge: 408
Wohnort: Pfalz
Hallo Martin, Erytrit hab ich ja noch nie gehört!
Muss ich gleich mal Tante Goggel befragen...
Wenn ich keinen Zucker verwenden will (für Tomatensaucen, Ketchup aber auch Kuchen (alles außer Hefekuchen) nehme ich Xylit / Birkenzucker. Sieht aus wie Zucker, ist entsprechend zu ersetzen (bisschen mehr Xylit als Zucker). Ist leider nicht ganz billig...
Im Gegensatz zu Stevia schmeckt Birkenzucker nicht viel anders als Zucker, etwas frischer (ist oft in zuckerfreien Zahnpflegekaugummis enthalten).

_________________
LG, millyvanilli
---------------------------------------
http://sin-die-weck-weg.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tomatenketchup ohne Zuckerzusatz
BeitragVerfasst: Mo 26. Sep 2016, 15:42 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8854
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Elke, hier und dort habe ich schon mal was dazu geschrieben.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de