Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 12:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 12:19 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8797
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Danke für den Hinweis, Adrian.
Das ist er. Leider kann ich den nassen Boden nicht überall bieten. Vielleicht reicht ja auch ein schattiger Gehölzsaum. Aber mal schauen, was sich machen lässt. Nur seine Ausbreitungswut muss ich dann etwas zügeln.
Ich kämpfe schon überall gegen meine geliebten Akeleien. Die kommen auch auf dem ganzen Grundstück rum.
Keine Ahnung wie die das machen. :wirr:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2016, 09:34 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 671
Wohnort: Siegen
Brauche ich!!!!
Hallo Gartenfreunde,
wer von euch kann mir sagen was das für eine Distel ist.
Habe ich beim Spaziergang gesehen.


Dateianhänge:
Foto0246-640x480.jpg
Foto0246-640x480.jpg [ 139.04 KiB | 3127-mal betrachtet ]
Foto0247-640x480.jpg
Foto0247-640x480.jpg [ 101.81 KiB | 3127-mal betrachtet ]

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2016, 09:37 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 671
Wohnort: Siegen
Schon mal Entschuldigung für die vertreten Hälse. :pfeifend:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2016, 10:17 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13764
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
GOOGLE-Distel (Echinops)
:rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 08:08 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 23:17
Beiträge: 810
Hi Rolf,
ich habe auch einige Kugeldiesteln im Garten.
Die sind bei den Immen sehr beliebt :applaus:

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 08:17 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 671
Wohnort: Siegen
Danke für die Info!!
Kugeldiestel ist doch schon mal ein Anhaltspunkt.

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 16:47 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 671
Wohnort: Siegen
Danke noch mal für Info.
Jetzt habe ich auch zwei Kugeldistel im Garten, eine weiße und eine blaue.
:gut:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 14:03 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8797
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Heute mal unter diesem Titel:

Gibt es Zieräpfel die so kleine Früchte haben, dass sie wie Beeren aussehen?

Grund für diese Frage: Letzten Winter habe ich eine unbekannte Pflanze gefunden. Erst dachte ich wegen den vertrockneten "Beeren" und der Borke an einen Weißdorn. Aber da passten die lanzenförmigen Blätter nicht dazu.
Jetzt ist der Baum/Busch in voller Blüte. Die Blüten haben den rosa Schimmer von Apfelblüten und ebenso 5 Blütenblätter. Demnach müsste es ein Rosengewächs sein.

Ich habe heute (bei echtem Sauwetter) mal ein paar Bilder gemacht.
Hat jemand einen Tipp um welche Pflanze es sich handel könnte?

Dateianhang:
DSCN2199.JPG
DSCN2199.JPG [ 74.34 KiB | 2849-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSCN2200.JPG
DSCN2200.JPG [ 125.52 KiB | 2849-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSCN2201.JPG
DSCN2201.JPG [ 129.58 KiB | 2849-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSCN2202.JPG
DSCN2202.JPG [ 131.43 KiB | 2849-mal betrachtet ]

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 14:31 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Feb 2015, 18:13
Beiträge: 820
Bilder: 0
Wohnort: Mostindien
Ja, habe letztes Jahr so kleine Äpfel gesehen.
Dachte zuerst, es währen Kirschen, aber das konnte zur Jahreszeit gar nicht sein. Wahr Anfang Nov. Habe mich dann erkundigt.
Es könnten diese https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/729/9835/Zierapfel-Red-Sentinel.html gewesen sein.
Die Äpfelchen waren etwa so gross wie Kirschen und knallrot.

_________________
Bild
Es Grüessli
Ruth, aka Calimera


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt dieses "Gewächs"?
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 14:35 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8797
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Interessant, Ruth. :danke:

Aber die Früchte hatten nur eine Größe von etwa 4mm.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de