Tomaten 2019

Alles rund ums Grün
millyvanilli
Pyromane
Pyromane
Beiträge: 407
Registriert: Di 18. Mär 2014, 20:33
Wohnort: Pfalz

Tomaten 2019

Beitrag von millyvanilli »

Hallo zusammen!
Ich melde mich auch mal wieder... Bin - mangels Zeit - nicht mehr allzu oft in Foren unterwegs...
Aber ich wollte euch doch zeigen, was mein Männe und ich uns zum Thema Tomaten über Winter ausgedacht haben...
Nachdem ich letztes Jahr 10 Stöcke in Kübeln hatte, in dem heißen Sommer aber ununterbrochen am Wasser schleppen war und die blöden Töppe dann zum Schluss auch noch dauernd umgekippt sind, sollte das dieses Jahr anders laufen.

Und hier die Idee: 3 Zaunelemente, an denen versetzt auf beiden Seiten je 5 Tomatenstöcke gesetzt wurden und die ich durch den Zaun „flechte“...

Bild

Bild

Bild

Und als Bewässerung gibt’s auch eine Neuheit: Tonzylinder, in denen mit WASSER!!! gefüllte Weinflaschen stecken. Je trockener der Boden, desto mehr Wasser wird durch den porösen Ton in die Erde gezogen - soweit die Theorie. Bisher bestätigt sich die Theorie in der Praxis. Ob das so bleibt oder ausreicht, wenn die Pflanzen größer, bzw. das Wetter heißer wird, muss sich noch zeigen...
LG, millyvanilli
---------------------------------------
http://sin-die-weck-weg.de/
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Tomaten 2019

Beitrag von Novum64 »

Glückwunsch! Das sieht gut aus, Elke.
Aber ob 1 Liter pro Pflanze und Tag ausreichen? Ich bezweifle es, da wirst du OFT nachfüllen müssen.
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
millyvanilli
Pyromane
Pyromane
Beiträge: 407
Registriert: Di 18. Mär 2014, 20:33
Wohnort: Pfalz

Re: Tomaten 2019

Beitrag von millyvanilli »

Hallo Martin,
wie gesagt, ist momentan im Testmodus. Bisher hielten due Flaschen fast ne Woche, aber es hat ja auch immer mal wieder geregnet...
Aber wenn es schon allein hilft, dass die Tomaten nicht völlig austrocknen und ich nicht so oft gießen muss, wäre das ja schon ein Vorteil! Liebe Grüße!
LG, millyvanilli
---------------------------------------
http://sin-die-weck-weg.de/
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Tomaten 2019

Beitrag von Novum64 »

Ich hätte da noch ne Idee für dich:
Ein Eimer mit einem klitzekleinen Loch, da könnte das Wasser dann ganz langsam raussickern ...

Jedenfalls wünsche ich dir viel Erfolg mit deiner Plantage.
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Rene
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 660
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: Tomaten 2019

Beitrag von Rene »

Unsere Tomaten im Gewächshaus saufen wie die Weltmeister, mit den Gurken zusammen wollen die bei der Hitze der letzten Tage 35°C (innen 55°C ) 2 mal Täglich Wasser.
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Tomaten 2019

Beitrag von Novum64 »

Bis jetzt bin ich mit meiner Tomatenplantage zufrieden:
DSCN4101.JPG
DSCN4101.JPG (128.5 KiB) 7058 mal betrachtet
DSCN4100.JPG
DSCN4100.JPG (73.94 KiB) 7058 mal betrachtet
DSCN4099.JPG
DSCN4099.JPG (75.23 KiB) 7058 mal betrachtet
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
millyvanilli
Pyromane
Pyromane
Beiträge: 407
Registriert: Di 18. Mär 2014, 20:33
Wohnort: Pfalz

Re: Tomaten 2019

Beitrag von millyvanilli »

Wow! Da krieg ich ja Schnappatmung!!!
Gut gekontert, Martin!!!
LG, millyvanilli
---------------------------------------
http://sin-die-weck-weg.de/
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Tomaten 2019

Beitrag von Novum64 »

:danke: Elke.
Aber zu "kontern" lag mir fern. Ich wollte meine Tomaten doch nur mal vorzeigen. :regen:
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Rene
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 660
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 12:42
Wohnort: Berlin

Re: Tomaten 2019

Beitrag von Rene »

Gurken ernten wir schon und die ersten Tomaten hoffe ich nächste We
Dateianhänge
62390180_1667168900081980_6477345534645370880_o.jpg
62390180_1667168900081980_6477345534645370880_o.jpg (33.8 KiB) 7049 mal betrachtet
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!
millyvanilli
Pyromane
Pyromane
Beiträge: 407
Registriert: Di 18. Mär 2014, 20:33
Wohnort: Pfalz

Re: Tomaten 2019

Beitrag von millyvanilli »

Aber zu "kontern" lag mir fern. Ich wollte meine Tomaten doch nur mal vorzeigen. :regen:
Weiß ich doch!!! ;)

Wie macht ihr das im Gewächshaus eigentlich mit der Bestäubung der Tomaten? Fangt ihr Hummeln oder so??? :o
LG, millyvanilli
---------------------------------------
http://sin-die-weck-weg.de/
Antworten

Zurück zu „Hobbygärtner-Talk“