Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Alles rund ums Grün
Antworten
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Novum64 »

Wir haben ja schon Freds für Blumen und Tierchen. Dann möchte ich noch einen anhängen für Obst und Gemüse. Seltenes, Schönes, Rekordgemüse oder einfach weil es schön aussieht.
Egal.
Zeigt uns, wofür man sich den Buckel krumm macht.

Ich mache heute den Anfang mit ein paar Kohlrabi. Die Sorte heißt Blauer Speck und ist immer wieder für schöne Exemplare gut.

106510661067

Über die saftigen Blätter und die Schalen freuen sich dann noch meine Langohren. Die sind schon ganz unglücklich, weil vor lauter Trockenheit kein Gras mehr nachwächst.
Ich habe im Juni bis jetzt 17,5mm Regen gemessen - verteilt auf 7 Ereignisse. Also quasi nichts.
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Hardy

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Hardy »

Tolle Pflanze!

Schade bei uns hat es für einen Nutzgarten nicht gereicht. Aber nach- und nach habe ich meiner Frau ein paar Blumenbeete streitig gemacht mit Hochstämmchen, Säulenobst und die Wände habe ich teilweise berankt. Wir hatten dieses Jahr schon eine schöne Ernte mit einer Kreuzung schwarze Johannisbeere mit Stachelbeere. Direkt vom Strauch - einfach lecker. Der Versuch mit einem Glas Marmelade war auch sehr gut. Ich habe mich gewundert wie die Beeren schon im 1 Jahr tragen.
Die Stachel-Johannisbeere vor wenigen Tagen
Die Stachel-Johannisbeere vor wenigen Tagen
24.05.14- (1).jpg (162.76 KiB) 13886 mal betrachtet
Nun sind die roten Johannisbeeren soweit. Auch die 1. Ernte und sehr zufriedenstellend. Das gibt auch Marmelade und einen Kuchen.
Johannisbeere Hochstamm
Johannisbeere Hochstamm
24.05.14- 2 (1).jpg (261.64 KiB) 13886 mal betrachtet
Johannisbeere gepflückt
Johannisbeere gepflückt
24.05.14- 3 (1).jpg (290.94 KiB) 13886 mal betrachtet
Und als nächstes ist die, ebenfalls im 1. Jahr wachsende, dornenlose Brombeere dran.
Dornenlose Brombeere
Dornenlose Brombeere
24.05.14- 1 (1).jpg (374.6 KiB) 13886 mal betrachtet
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Novum64 »

Servus Hardy,
das sind schöne Aussichten. Was leckeres aus eigener Ernte.
Und man sollte nie den Zierwert von Nutzpflanzen unterschätzen. Das meine ich ernst.
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Diavolo

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Diavolo »

Hardy,

schöne Pflanzen und Ernte!
In meinen meinen Garten kommt grundsätzlich nix, was man nicht essen kann ... ;)

@Novum64:
das ist ja ein Riesen-Kohlrabe.
Wohnt ihr zufällig in der Nähe von einem Atomkraftwerk?
:undwech:

;)

:bier:
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Novum64 »

Diavolo hat geschrieben: @Novum64:
das ist ja ein Riesen-Kohlrabe.
Wohnt ihr zufällig in der Nähe von einem Atomkraftwerk?
:undwech:

;)

:bier:
Nö, Neckarwestheim und Gundremmingen sind "weit" weg, aber meine Pflanzen haben die Kraft der Hasenköttel. :muah: :muah: :muah:

Wenn alles gut geht, kann ich vielleicht noch ein paar große Superschmelz zeigen. Da hatte ich vor Jahren schon mal einen mit 2,5kg. Und dieses Jahr sieht es ähnlich gut aus.
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Backwahn
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 2065
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 19:49

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Backwahn »

Kleine Auswahl aus unserem Garten, für das meiste ist mein Schwipa verantwortlich, ich meist für das essen...
109010891088108710851084108310821077107810791080107310741075107610811086
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Novum64 »

Der Kohlrabiwahnsinn geht weiter:
Diesmal Sorte Superschmelz

111211131114
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Hardy

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Hardy »

Mein Apfelbaum Pyramide trägt wunderschön und das im 1. Jahr
DSC_0008.jpg
DSC_0008.jpg (197.15 KiB) 13818 mal betrachtet

Meine Feigen - bin heftig gespannt, es schaut gut aus
Dateianhänge
DSC_0007.jpg
DSC_0007.jpg (143.88 KiB) 13818 mal betrachtet
Benutzeravatar
Wolfgang EG
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 1909
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 17:17
Wohnort: Brandenburg

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Wolfgang EG »

Ich ernte derzeit von meinen (gekauften) Harzfeuer-Tomatenpflanzen. Vier Pflanzen im Kübel. Die Zuccinis setzen allerdings dieses Jahr auch nur spärlich an. Von zwei Pflanzen gerade mal eine Zuccini geerntet. Eine kleine hängt wieder dran, Blüten ohne Ende ... aber keine Früchte.

Wolfgang
Dateianhänge
harzfeuer.jpg
harzfeuer.jpg (125.58 KiB) 13801 mal betrachtet
zuccini.jpg
zuccini.jpg (73.8 KiB) 13801 mal betrachtet
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9032
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: Erntezeit - was holen wir gutes aus dem Garten

Beitrag von Novum64 »

Servus Wolfgang, dann hast du das Pech, eine überwiegend männlich blühende Pflanze erwischt zu haben. Im Extremfall kann es sogar passieren, dass einzelene Pflanzen gar keine weiblichen Blüten haben und umgekehrt (Das ist nicht tragisch, die Früchte wachsen trotzdem, wie bei den Gurken, da gibt es sogar spezielle Züchtungen mit diesem Effekt.).
Es ist immer wieder schade, dass unsere kleine Gemeinde so weit verstreut ist. Ich könnte dir sonst welche abgeben. Ich habe gestern Zucchino Nr. 72 von meinen 3 Pflanzen geerntet.
PICT0027.JPG
PICT0027.JPG (163.75 KiB) 13796 mal betrachtet
PICT0028.JPG
PICT0028.JPG (166.07 KiB) 13796 mal betrachtet
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Antworten

Zurück zu „Hobbygärtner-Talk“