Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 04:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 10:39 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jan 2012, 14:39
Beiträge: 345
Bilder: 5
Wohnort: Südwestpfalz
Dateianhang:
DSC_0973k.jpg
DSC_0973k.jpg [ 133.39 KiB | 901-mal betrachtet ]


28/36 ist OK.

15/16 Anaheim sind angegangen
6/6 Carolina Reaper
4/4 Mini Paprika
1/4 Golden Cayenne
0/4 Hot Lemon
2/2 Bolivien Rainbow

Alle die nicht aufgegangen sind werden jetzt entsorgt.

_________________
Grüße aus der Südwestpfalz
Michael (aka wuddel)

Mein Blog & Google+


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 13:47 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Feb 2015, 18:13
Beiträge: 820
Bilder: 0
Wohnort: Mostindien
Boah, da bekommst du ja eine Chili-Schwemme :respekt:

Da musst du wohl jeden Tag Chili essen, um so viel weg zu essen :wirr:

Bei uns reicht jeweils ein Strauch... ;)

_________________
Bild
Es Grüessli
Ruth, aka Calimera


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 14:24 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Nov 2014, 21:14
Beiträge: 76
Wohnort: zwischen WIZ und GÖ
Meine :)
Bild
sind schon etwas größer, da ich sie zusammen mit meinen Kakteen Anfang Dezember ausgesät habe - in einem Lichtkasten mit 25 °C und 12 Stunden Licht.
Sind eigentlich schon zu groß - weiß im Moment nicht wohin damit, da das Gewächshaus noch zu kalt ist.
Sind alles nur sehr scharfe Sorten - Schärfegrad 10 und 10+
Carolina Reaper, Habanero (rot und orange), Trinidad Scropion
einige davon eigene Ernte :)

_________________
Gruß,
Reinhard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 19:29 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Auf jeden Fall sehen sie sehr gesund aus. :gut: :gut: :gut:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 16:38 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Der aktuelle Stand auf meinem Fensterbrett:

Dateianhang:
DSCN1536.JPG
DSCN1536.JPG [ 128.13 KiB | 841-mal betrachtet ]


Die Pflanzen sind gleich alt, aber die einen blühen schon - die Habaneros wachsen deutlich langsamer.

Dateianhang:
DSCN1538.JPG
DSCN1538.JPG [ 132.24 KiB | 841-mal betrachtet ]

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 19:00 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jan 2012, 14:39
Beiträge: 345
Bilder: 5
Wohnort: Südwestpfalz
Hoffentlich ist bald Wetter für raus...

Dateianhang:
IMG_20160426_182949.jpg
IMG_20160426_182949.jpg [ 80.31 KiB | 834-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20160426_182933.jpg
IMG_20160426_182933.jpg [ 93.1 KiB | 834-mal betrachtet ]

_________________
Grüße aus der Südwestpfalz
Michael (aka wuddel)

Mein Blog & Google+


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: So 8. Mai 2016, 20:50 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jan 2012, 14:39
Beiträge: 345
Bilder: 5
Wohnort: Südwestpfalz
Endlich draussen :drink1:

Dateianhang:
IMG_20160508_150648.jpg
IMG_20160508_150648.jpg [ 108.11 KiB | 789-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20160508_150640.jpg
IMG_20160508_150640.jpg [ 143.28 KiB | 789-mal betrachtet ]

_________________
Grüße aus der Südwestpfalz
Michael (aka wuddel)

Mein Blog & Google+


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 09:07 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2012, 20:49
Beiträge: 2001
Bilder: 18
Von draußen sind meine Chilis noch weit entfernt.
Nächstes Jahr muss ich wohl mal andere Anzuchterde testen, dieses Jahr nur geringe Keimrate, lange Keimzeiten etc.
Gestern habe ich doch glatt noch eine "Black Coban" gesehen, den Topf wollte ich eigentlich 7 Wochen nach Saat entsorgen.
Dateianhang:
IMAG0087.jpg
IMAG0087.jpg [ 219 KiB | 782-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 10:25 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
An alle Profis in Sachen der scharfen Beeren:

Dieses Jahr habe ich neben den Habaneros noch eine andere Sorte angezogen.
Während die Habaneros wunderbar kompakte Pflanzen gebildet haben sind die anderen Pflanzen deutlich spillerig und hoch gewachsen.
Wenn der momentane Kälteeinbruch vorbei ist sollen alle in ihre Kübel im Freiland umziehen.

Nun meine Frage:
Soll ich die Pflanzen - wie Tomaten - tiefer pflanzen damit sich weitere Wurzeln bilden, oder machen Chilies das nicht? :frage: :frage:

Über eine aussgekräftige Auskunft würde ich mich sehr freuen.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2016
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 14:24 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jan 2012, 14:39
Beiträge: 345
Bilder: 5
Wohnort: Südwestpfalz
Ich pflanze die immer bis an die Keimblätter ein. Keine Ahnung ob man die tiefer pflanzen kann oder soll?

_________________
Grüße aus der Südwestpfalz
Michael (aka wuddel)

Mein Blog & Google+


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de