Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 12:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chili 2017
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 00:02 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Feb 2015, 17:13
Beiträge: 803
Bilder: 0
Wohnort: Mostindien
Hallo ihr Chili Fans,

dieses Jahr möchte ich meine eigenen Chilipflanzen ziehen. (Die gekauften von letztem Jahr haben den Namen Chili nicht verdient)
Habe einige Chilisamen von einem lieben Menschen geschenkt bekommen.
Jetzt möchte ich natürlich den richtigen Zeitpunkt für die Aussaat nicht verpassen.
Ich weiss, ist noch etwas Früh, aber das Frühjahr kommt schnell, und die Pflänzchen sollten doch recht kräftig werden bis zum Auspflanzen.

Also, wann sollten die Samen in die Töpfe :frage:

_________________
Bild
Es Grüessli
Ruth, aka Calimera


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 00:31 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8229
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Wenn mir nichts dazwischenkommt (vor einer Vertiefung meines Sportprogramms habe ich noch einen Termin beim Kardiologen :karbolmausi: )werde ich wohl in der 1. oder 2. Februarwoche starten.
Aber es kommt bei der Planung der Chiliaussaat halt auch immer auf das Umfeld und die Infrastruktur (GH - ja/nein, beheizt ja/nein) an, Ruth.
Ich ziehe meine am Wohnzimmerfenster und danach sollen sie ins Freiland (Kübel). Da darf ich nicht zu früh starten sonst werden sie zu spillerig.
Der Start 2016 war für mich schon grenzwertig früh. :pfeifend:
Du kannst ja mal den 2016er-Fred durchschauen. Viele Informationen du da finden kannst. :D :D :D

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 12:30 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jan 2012, 13:39
Beiträge: 341
Bilder: 5
Wohnort: Südwestpfalz
Ich starte immer um die letzte Januarwoche. Bei mir ist beleuchtet und beheizt!

_________________
Grüße aus der Südwestpfalz
Michael (aka wuddel)

Mein Blog & Google+


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 19:56 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 16:38
Beiträge: 3156
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
https://bbqpit.de/chilizucht/

Schau mal hier Calimera, bin ich grad drüber gestolpert.

Mir stellt sich eher die Frage, welche Sorte soll ich anbauen? Meine gekauften Pflanzen 2016 gaben zwar ne ganz gute Ernte, aber soooooo richtig scharf war keine Sorte...

Und irgendwie hätte ich gern ne Sorte, die man so fertig eingelegt auch kaufen kann und dann selber einlegen, aber da hab ich auch null, Ahnung, wie, was und überhaupt...
In den Sachen bin ich absoluter Dummie... :pfeifend:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 20:32 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13591
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Ich würde in diesem Jahr auch gerne wieder Chilis anbauen, habe aber noch keine Ahnung welche Sorte und auch noch kein Saatgut am Start.
Die höllisch scharfen Sorten scheiden aus.
Ich hätte gerne wüchsige, vitale Sorten, die optisch ansprechend sind und eine moderate Schärfe aufweisen.
Hat jemand einen Tipp, oder sogar noch eine Saatgutspende parat?

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 22:16 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8229
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Steini hat geschrieben:
Ich hätte gerne wüchsige, vitale Sorten, die optisch ansprechend sind und eine moderate Schärfe aufweisen.
Hat jemand einen Tipp, oder sogar noch eine Saatgutspende parat?


Es ist mir eine Freude:
Morgen geht ein Kuvert auf die Reise .... :pfeifend:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 09:59 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13591
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Novum64 hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:
Ich hätte gerne wüchsige, vitale Sorten, die optisch ansprechend sind und eine moderate Schärfe aufweisen.
Hat jemand einen Tipp, oder sogar noch eine Saatgutspende parat?


Es ist mir eine Freude:
Morgen geht ein Kuvert auf die Reise .... :pfeifend:


Wow, da bin ich aber mal gespannt. :beob: :beob: :beob:

Martin, danke schon mal im Voraus. :danke: :danke: :danke:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 17:05 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 19:03
Beiträge: 5331
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Steini hat geschrieben:
Die höllisch scharfen Sorten scheiden aus.


Das Chilisalz hält immer noch wie? :rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2017, 16:23 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13591
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Novum64 hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:
Ich hätte gerne wüchsige, vitale Sorten, die optisch ansprechend sind und eine moderate Schärfe aufweisen.
Hat jemand einen Tipp, oder sogar noch eine Saatgutspende parat?


Es ist mir eine Freude:
Morgen geht ein Kuvert auf die Reise .... :pfeifend:


Angekommen!!!

Ganz, ganz herzlichen Dank für das Saatgut.

Sind es die hier?

Bild

Dann werde ich mal am Wochenende starten.

:danke: :danke: :danke: :danke: :danke:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili 2017
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2017, 16:32 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8229
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Ja Steini, genau. Aus den schönsten Früchten von denen stammt das Saatgut.
Viel Erfolg!!

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de