Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 28. Feb 2021, 10:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2019, 19:36 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13854
Bilder: 0
Wohnort: Herten, i. Westf.
"Roggenmischbrot mit Sauerteig" ist das Thema des 27. OBM der :sbof:

Ein Brotbackvergleich mit einer strikt vorgegebenen Rezeptur soll zeigen, wie unterschiedlich die Ergebnisse auf Grund verschiedener Parameter sein können.
Wir wollen mit diesem speziellen OBM versuchen, die Ursache(n) eines Brotback-Misserfolges unseres Forenmitglieds "Manfred" herauszufinden.

Hier das Rezept:

ZUTATEN
Sauerteig:
- 175 g Roggenmehl (möglichst Type 1370)
- 175 g Wasser, warm (ca. 35 °C)
- 20 g Roggensauerteig-Anstellgut

mischen und bei Zimmertemperatur (20 - 22 °C) 16-18 Stunden reifen lassen

Weizenvorteig:
- 200 g Weizenmehl (Type 550)
- 170 g Wasser
- 4 g Hefe

mischen und 1 Stunde bei Zimmertemperatur (20 - 22 °C) reifen lassen

Weitere Zutaten:
- 150 g Roggenmehl (möglichst Type 1370)
- 10 g Meersalz, fein

Zubereitung Brotteig:

Roggensauerteig, Weizenvorteig, Roggenmehl und Salz miteinander verkneten, 2 Minuten langsam, 8 Minuten schnell.
45 Minuten Teigruhe bei Zimmertemperatur.
Teig wirken und in ein bemehltes Gärkörbchen geben (Schluss nach unten).
90 Minuten Stückgare bei 25 - 30 °C (Gärbox oder Backofen).
Backzeit: 10 Minuten 250 °C, 35 bis 40 Minuten 200 °C. Bei Backbeginn kräftig schwaden.

Im Zeitraum vom 1. Dezember (1. Advent) bis zum 8. Dezember (2. Advent) könnt ihr hier eure Backergebnisse vorstellen und mindestens ...

- einen kurzen Text verfassen (Rezept und Zubereitung),
- 1 Bild von der Zubereitung,
- 1 Bild vom fertigen Produkt

posten.

Ob wir wieder eine kleine Abstimmung durchführen um den Sieger zu ermitteln, richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer.

Also los und viel Spaß!

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 10:47 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Sa 15. Sep 2012, 17:11
Beiträge: 2281
Bilder: 0
Wohnort: Dillingen Saar
Hallochen Steini

Laut Brotrezept soll ich Roggenmehl Type 1370 verwenden.

ich könnte mir dieses Mehl ja bestellen aber ich habe so viele verschiedene Mehlsorten und extra bestellen möchte ich nicht.

Habe im Internet zwar Mehlmischtabellen gefunden aber da kann ich irgendwie kein Vollkornmehl eingeben.

Wie kann ich selbermischen,Roggenmehl Type 997,1150,Vollkorn habe ich da.....

Grüße Feuergerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 13:45 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Beiträge: 2088
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo OBM ,
auch ich habe geschaut , Roggenmehl 1370 habe ich auch keins gefunden , es gibt da nur Roggenvollkornmehl.
Der Unterschied zwischen 1370 und 1150 dürfte nicht groß sein. Ich habe noch Roggenschrot und werde ein Brot mit Schrot und eins mit 1150 Probieren , wenn ich dann mal anfangen werde.
Wenn ich heute noch beim großen Edeka vorbeikomme schaue ich nochmal, die haben ein sehr großes Programm der Blattert Mühle und noch von zwei anderen, vielleicht finde ich noch was .

Viele Grüße vom Hochrheinbahner Gerd aus dem Süden


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 13:53 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Beiträge: 2088
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Für die mit den Bilder. :bilder: :bilder:
Dateianhang:
WP_20190806_18_43_26_Pro.jpg
WP_20190806_18_43_26_Pro.jpg [ 274.43 KiB | 3864-mal betrachtet ]


Grüße Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 16:29 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 14:49
Beiträge: 3129
Wohnort: Ostfriesland
Das ist doch ein " Blattert" Sortiment!

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 16:41 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Beiträge: 2088
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Klaus,
aber ja doch, fast so wie im Mühlenladen, die ist 45 Km von mir weg.
Aber in der gleichen Re ihe sind noch zwei weitere Mühlen, mit fast dem gleichen Angebot. ( nur etwas billiger).

Grüße Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 21:13 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Beiträge: 2088
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo OBM ,
ich war heute im Mühlen Paradies.
Roggenmehl 1370 gibt es da nicht, nur Roggen Vollkorn ,

Grüße aus dem Mühlen Paradies Hochrheinbahner Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Nov 2019, 10:08 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 14:49
Beiträge: 3129
Wohnort: Ostfriesland
1370 ist doch Roggenvollkornmehl.....oder??

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Nov 2019, 11:54 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13854
Bilder: 0
Wohnort: Herten, i. Westf.
Roggenmehl Type 1370 ist dunkles Mehl aber kein Vollkorn.
Roggenvollkornmehl hat die Typenbezeichnung 1800.

Dateianhang:
Mehltypen.jpg
Mehltypen.jpg [ 96.59 KiB | 3840-mal betrachtet ]

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Nov 2019, 21:37 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:29
Beiträge: 965
Bilder: 0
Beim Plötzblog gibt es eine Umrechnungstabelle:
Dateianhang:
1800-1150.JPG
1800-1150.JPG [ 44.32 KiB | 3829-mal betrachtet ]

Dateianhang:
1740-1150.JPG
1740-1150.JPG [ 45.43 KiB | 3829-mal betrachtet ]


:drink1:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de