Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 19. Jun 2019, 05:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grand Vin De Bordeaux
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2013, 14:21 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
Gestern beim Discounter (der, bei dem das Personal immer ein fröhliches LIDL auf den Lippen hat) erstanden:

Dateianhang:
20130113_bordeaux.JPG
20130113_bordeaux.JPG [ 131.88 KiB | 3911-mal betrachtet ]



Die Flasche zu 7,99 Euro.
In weiser Voraussicht habe ich nur eine Flasche mitgenommen. Also, mein Fall ist es nicht, da habe ich schon
Bordeaux getrunken, die mir besser schmeckten, und das ohne "Grand Cru" drauf.
:mmeinung:

der Diavolo

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Vin De Bordeaux
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2013, 15:08 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Hallo mein Lieber,

was glaubst Du warum ich meine Bordeaux Sammlung zu Versteigerung gegeben habe. Was die Leute nach ein paar Jahren für die Namen bezahlen. ts ts ts
Für den Wein sicherlich nicht, denn das ist alles nix was mir schmeckt. Habe mal hie und da in einem Restaurant was Gutes getrunken, vor allem hatte es der Pomerol leicht bei mir. Aber das kann dann auch das Ambiente gewesen sein.
So ein paar Flaschen wollten nicht mal die Asiaten haben. Die habe ich wieder zurück bekommen. Bin also richtig froh, wenn es nun kälter wird und man Wein in der Gesellschaft mit Zimt und Nelken warm machen darf.

Dann gibt es ein Grand Cru Heißgetränk. Ich finde das hat er sich verdient.

Will damit sagen - Lieber Diavolo - ganz Deiner ungeteilten Meinung!

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Vin De Bordeaux
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2013, 16:00 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13763
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Hardy hat geschrieben:
... Was die Leute nach ein paar Jahren für die Namen bezahlen. ts ts ts
Für den Wein sicherlich nicht, denn das ist alles nix was mir schmeckt. Habe mal hie und da in einem Restaurant was Gutes getrunken, vor allem hatte es der Pomerol leicht bei mir. Aber das kann dann auch das Ambiente gewesen sein.
So ein paar Flaschen wollten nicht mal die Asiaten haben. Die habe ich wieder zurück bekommen. Bin also richtig froh, wenn es nun kälter wird und man Wein in der Gesellschaft mit Zimt und Nelken warm machen darf.

Dann gibt es ein Grand Cru Heißgetränk. Ich finde das hat er sich verdient.

Will damit sagen - Lieber Diavolo - ganz Deiner ungeteilten Meinung!


Und ich dachte schon ich wäre mit dieser Meinung allein auf der weiten Welt.

Ich hatte mal die Möglichkeit, einige Weine der 5 großen Chateaux zu verkosten (Lafite Rothschild, Latour, Margaux, Mouton Rothschild, Haut-Brion).

Alles Grand Cru Classé-Weine.

So richtig kann ich nichts damit anfangen - schmecken irgendwie alle gleich. :pfeifend:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Vin De Bordeaux
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2013, 16:12 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Das zeugt von 3 Dingen!

1. lassen wir uns nicht beeindrucken (ich wollte das Wort blenden nicht nutzen).

2. haben wir Geschmack

3. sind wir selbstbewußt. Wir brauchen keine großen Namen. Ich bin es allerdings erst geworden, nachdem mir die andren Bottilien zu teuer wurden. Heute stehe ich zu den Schnäppchen aus den Gourmetshops mit den 4 Buchstaben und wenn ich mal 8 Euro ausgeben muß, dann ist es aber auch schon gut.

Also Jungs in diesem Sinn!

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Vin De Bordeaux
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2013, 20:42 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
Hardy hat geschrieben:
sind wir selbstbewußt. Wir brauchen keine großen Namen. Ich bin es allerdings erst geworden, nachdem mir die andren Bottilien zu teuer wurden. Heute stehe ich zu den Schnäppchen aus den Gourmetshops mit den 4 Buchstaben und wenn ich mal 8 Euro ausgeben muß, dann ist es aber auch schon gut.



:dafuer: :gut: :zustimm: :ok: :applaus:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de