Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 03:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2016, 20:27 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3733
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Wieviel Temperatur am Boden hattest du beim ersten Einschießen, Dietmar?

Der Teig zieht schon sehr viel Hitze, da fällt die Temperatur rapide ab...

Ich backe immer zuerst Roggenbrot (GEWÜRZBROT), dann Baguette etc., danach heize ich nochmal ca. 45 Minuten auf, dann kommt die 2. Lage Brot rein, wieder was mit Roggenmehl, wir mögen diese Brote am liebsten!

Ich habe immer von einer Kerntemperatur von 96-98 Grad gelesen!

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2016, 22:06 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 912
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Mein Backraumthermometer zeigte 260°, am Boden hatte ich im Bereich wo die Brote lagen 270°.

An einem "normalen" Backtag geht's bei mir los mit Roggen, gefolgt von einem Mischbrot. Dann wird nachgeheizt, Pane Maggiore eingeschossen und dem folgt wieder ein Mischbrot. Das klappt immer ganz gut mit den Temperaturen.......bis auf das Gehampel mit der Unterhitze. :motz:

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2016, 10:15 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3163
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Ähm, 260/270 Grad sind für mich Temperaturen, wo ich das Brot aber schleunigst einschieße... Auch bei 290 Grad passiert da bei mir nix in Sachen Seal-Brot...

Ich versteh das mit diesem Unterbruchbacken auch noch nicht so ganz... eben wegen der Temperatur am Boden, wie hoch die höchstens sein darf, dass die Röstaromen sich im Rahmen halten... :frage:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2016, 10:48 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 912
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Bei der Geschichte spielen wahrscheinlich auch Toleranzen der Messmittel eine Rolle, normalerweise hudel ich bei 290° mehrmals richtig nass durch und schiesse ein, dann zieht der Boden aber wieder so nach.................................wären es doch nur Röstaromen im Ergebnis.

Ich sehe bei diesem Verfahren für mich in einem solchen Fall einen Vorteil:

Mein Teig ist reif und muss in den Ofen, der Boden aber viel zu heiss. Dann wische ich aus, schiesse ein und bevor die Hitze so nachgezogen ist dass der Brotboden verbrennt hole ich das Brot heraus und backe es bei entspannteren Verhältnissen zu Ende.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Sep 2016, 20:19 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3733
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
BOT hat geschrieben:
Bei der Geschichte spielen wahrscheinlich auch Toleranzen der Messmittel eine Rolle, normalerweise hudel ich bei 290° mehrmals richtig nass durch und schiesse ein, dann zieht der Boden aber wieder so nach.................................wären es doch nur Röstaromen im Ergebnis.

Ich sehe bei diesem Verfahren für mich in einem solchen Fall einen Vorteil:

Mein Teig ist reif und muss in den Ofen, der Boden aber viel zu heiss. Dann wische ich aus, schiesse ein und bevor die Hitze so nachgezogen ist dass der Brotboden verbrennt hole ich das Brot heraus und backe es bei entspannteren Verhältnissen zu Ende.


Du darfst nach dem auswischen nicht gleich einschießen, lass den Ofen noch "abstehen"! Wenn du bei 290 Grad, gleich nach dem auswischen, einschießt, zieht der Boden auf mindestens 330 Grad und mehr nach, dass ist zu heiß!

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Sep 2016, 20:31 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8496
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Dietmar, auf die Gefahr hin, dass ich es überlesen habe:

Wie ist denn dein Backboden aufgebaut?
Vielleicht ist er einfach zu dick und speichert deshalb zu viel Energie. Dann wäre es verständlich, dass nach dem Aushudeln die Temperatur wieder so stark ansteigt.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Sep 2016, 23:14 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 912
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Novum64 hat geschrieben:

Wie ist denn dein Backboden aufgebaut?


Hallo Martin,

da ist 60mm Schamotte auf 50mm Glasschaum.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de