Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 15:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 18:12 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Do 27. Aug 2015, 11:12
Beiträge: 35
Moin,
ich taste mich langsam aber sicher an die Fertigstellung meines Ofens.
Nun befasse ich mich mit dem was da so rein soll. Um ein wenig Abwechselung bei den Broten und der Pizza zu haben wollte ich mir ein Grundsortiment an Mehl zu legen.
Welche Sorten sollte man auf Lager haben?
-Weizenmehl 550
-Weizenmehl 1050
-Roggenmehl 1150
-TIPO 00 oder Weizenmehl 405 (für die Pizza)

Fehlt da noch etwas wesentliches?
Danke für die Hilfe!
Yeti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 18:19 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Servus Yeti,

Es gibt noch viel mehr Mehlsorten, es kommt immer darauf an, was du backen möchtest!

Aber mit Deiner Aufzählung bist du schon mal gut ausgestattet, evtl. noch Roggen-/Weizenvollkornmehl...

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 19:45 
Offline
Flammenbändiger
Flammenbändiger

Registriert: Do 17. Sep 2015, 23:05
Beiträge: 560
Wohnort: Bandelstorf
Hallo Yeti,

deine Einkaufsliste "Mehl" deckt sich ziemlich mit meiner aus den "Anfangszeiten"

Mittlerweile ist noch das eine oder andere Mehl hinzu gekommen, z.B. Ruchmehl, verschiedene Dinkel Typen Mehle sowie Weizen-, Roggen- u. Dinkelschrot

Aber..........wie Backfuzi schon schrieb, mit den 3 Mehlen sollte schon das eine oder andere gute Brot möglich sein

Lies Dich einfach mal durch die Backrezepte hier und Du wirst sehen, mit den Weizen- u Roggentypenmehlen kannst Du schon ordentlich backen. Für Pizza nehme ich nur noch Tipo 00 , 405er hab ich glaube ich gar keines mehr

Viel Erfolg und gutes Gelingen und denk dran...... :bilder:

Gerd

_________________
Beste Grüße
Gerd_Ostsee
Mach ich selbst!.......dann weiß ich auch was drin ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 19:54 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 818
Wer traut sich zu bei einer Blindverkostung von Pizza überhaupt verschiedene Weizen Weißmehle auseinanderzuhalten.

Von erkennen red ich schon gar nicht.

Und ja, die Pizza aus Roggenschrot erkenn sogar ich.


Und nein, ich möchte keinen Flamewar gegen Mehl-Vielfalt starten, denn ich kenne durchaus Gebäcke bei denen die Mehle den Unterschied machen.

Aber bei Pizzaboden ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 21:23 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3164
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Ja auch beim Pizzaboden gibt es Unterschiede. Ich nehme hier auch fast ausschließlich Tipo 00, 405er gibts bei mir schon lange nimmer..

550er
1050er
1150er
Roggenvollkorn

Damit ist man gut bedient und kann leckere Brote backen..

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 21:27 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 818
drea1968 hat geschrieben:
Ja auch beim Pizzaboden gibt es Unterschiede. Ich nehme hier auch fast ausschließlich Tipo 00, 405er gibts bei mir schon lange nimmer..

550er
1050er
1150er
Roggenvollkorn

Damit ist man gut bedient und kann leckere Brote backen..


Hallo Andrea,

natürlich gibt es Unterschiede. Aber das war nicht die Frage.

Die Frage war, ob Du bei fertigen Pizzen im Blindtest überhaupt merken
würdest ob die Böden unter dem Belag mit verschiedenen Weißmehlen hergestellt wurden oder nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 21:28 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3164
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Klaro.... :pfeifend: :pfeifend: :pfeifend:

Wann können wir zum Blindverkosten kommen? :pfeifend:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 07:47 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Do 27. Aug 2015, 11:12
Beiträge: 35
Vielen Dank für die Antworten.
Dann werde ich demnächst mal in der Mühle vorbeifahren und einkaufen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundausstattung Mehl
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 09:31 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 949
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Ich habe auch vor Fertigstellung des Backofens im EBO erste Geschmacktests ausprobiert.
Rezepte aus dem Internet, bzw. aus dem Buch von Geissler angeguckt, ausgewählt was mir höchtswahrscheinlich gut schmecken wird, und danach eine Grundausstattung eingekauft.
Nach einiger Zeit wird sich ein "Standardprogramm" ergeben, dann musst Du Dir nur noch Gedanken über die Mengen, aber nicht die Sorten machen. ;)

Für mein Standardprogramm halte ich
Roggenvollkorn, Roggen 1150, Weizenvollkorn, Weizen 1050, Weizen 550 und Dinkel 1050 vor.
Für Experimente ausser der Reihe oder Pizzatage kaufe ich dann geringere Mengen ein wenn ich eh in der Mühle bin.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de