Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 09:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 16:13 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6351
:tatuetata:
Die TAGESZEITUNG.... :pfeifend:
:undwech:
:rofl: :rofl: :rofl:

Übrigens ist das kein Beweis: die ist von gestern. :muah:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 16:16 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13633
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
... egal, das Baguette ist extremst lecker ... :sabbern:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 16:18 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6351
Steini hat geschrieben:
... egal, das Baguette ist extremst lecker ... :sabbern:


Sieht auch so aus.
Und: schöner Ausbund! :gut:

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 16:55 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3163
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Das Baguette schaut gut aus, aber über die Aussage mit der Woche müssen wir nochmal diskutieren, da bin ich nicht so ganz von überzeugt.....

hab hier im Netz auch was ganz interessantes gefunden:
http://schellikocht.de/wordpress/allgem ... sauerteig/
Vielleicht hilft das ein bisschen weiter!
Vor allem steht da drin, dass der Weizensauer für den Trieb sorgt.....und nach einer Woche Standzeit ohne weitere Zugabe von Mehl und Wasser denke ich, sind die MO's schlichtweg verhungert! :mmeinung:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 17:01 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13633
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
:papel: aber nicht bei 2 °C im Kühli.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 17:18 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3163
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Steini hat geschrieben:
:papel: aber nicht bei 2 °C im Kühli.


kommt auf die Agenda fürs Wochenende

Diskussion rund um den Weizensauer! :freunde: :drink1:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Sep 2014, 19:35 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3733
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Muss meinen "Senf" auch dazu geben:

Hier eine Anleitung von Dietmar, Kappl Bäckermeister und Produktionsleiter bei der Bäckerei Reichl Brot in St. Marien/ Österreich:

Weizensauerteig

Das King Arthur Brot aus Weizenvollkornmehl wird übrigens ganz ohne Hefe gebacken :pfeifend:
Hier dauert dann einfach die Stückgare länger...

Das Kürbiskernbrot und das Sauerteig - Ciabatta von Lutz, Geißler kommen ebenfalls ohne Hefezugabe aus!

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Sep 2014, 09:50 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Nach Durchsicht dieser ganzen Literatur kann ich feststellen:

a)
Ich habe davon eigentlich überhaupt keine Ahnung

b)
alle Begriffsbestimmungen und vor allem Abkürzungen ausgenommen TA und ASG sind für mich Böhmische Dörfer - oder passender kommen mir Spanisch vor

c)
meine bisherigen Backwaren und deren Erfolge beruhen nur auf Glück und nicht auf Können. Das blinde Huhn findet also doch mehrere Körner.

d)
ich mach einfach unwissend wie ich bin weiter. Gemäss dem Leitsatz Unschuldigen tut man nichts Böses

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Sep 2014, 10:08 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13633
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
«Beim Weizensauerteig wird statt Hefe mit Milchsäurebakterien gearbeitet. Dem Weizensauerteig werden Milchsäurebakterien in Form als Anstellgut zugesetzt und somit zur natürlichen Lockerung gebracht. Weizensauerteig sollte immer nach der erreichten Reifezeit verarbeitet werden, da ansonsten mit Schwankungen im Volumen und Geschmack zu rechnen ist.»

Mein Reden! Die Milchsäurebildung ist mit dem Erreichen der Reife abgeschlossen. Die Milchsäure reduziert sich aber auch nicht bei längerer Stehzeit. Ergo ist das Zeitfenster, bei dem man den WST verarbeiten kann schon sehr groß. :gut:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 20:37 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Sep 2012, 20:29
Beiträge: 881
Bilder: 279
Habe eine Frage, es geht aber wieder zurück zum ROGGEN-Sauerteig:

Letztes Wochenende habe ich andere Brote gebacken als zunächst geplant und hatte dann ca. 300-400 g Sauerteig zu viel. Zum Entsorgen war er mir zu schade, daher habe ich ihn erst mal in den Kühlschrank gestellt.
:frage: Kann ich damit jetzt direkt ein Brot backen? :frage:

ovi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de