Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 1. Okt 2020, 22:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2013, 14:35 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer

Registriert: So 10. Feb 2013, 10:50
Beiträge: 309
Wohnort: Langlingen
Hallo Nobby,
ich habe beim Sauerteig eine andere Reihenfolge. Erst mit RM 1150 , als ich das konnte umerzogen mit WM 1050, dann die Trockensicherung. Selbstgemahlenes Roggenmehl ist glaube ich nicht das gelbe vom Ei. Mein Angebot steht noch.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter

_________________
Die Erde dreht, der Drechsler auch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2013, 15:54 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2110
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Dieter,
auch wieder so ne Sache die ich mit meinem Laienhirn nicht verstehe,warum geht das volle Korn nicht,aber wenn ales rausgesiebt ist gehts???Ich dachte gelesen zu haben, das gerade auf der Schale doch alles sitz was man zum Sauerteig braucht??? :wall: :patsch: :frage: :weinen:
okydoky...zunächst probier ich es mit meinem inzwischen umerzogenen Sauerteig,ich lasse einfach mal 5 Tage verstreichen um zu sehen ob sich das Zeugs danach von innen gegen die Kühlschranktüre stemmt :rofl: und wenns nicht klappt komme ich gerne auf dein Angebot zurück...
MfG Nobby...

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 17:41 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer

Registriert: So 10. Feb 2013, 10:50
Beiträge: 309
Wohnort: Langlingen
Hallo Nobby,
wg. dem Vollkornmehl aus der Mühle oder selber mahlen siehe "Der Sauerteig - das unbekannte Wesen -. Seite 36 1. Abschnitt.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter

_________________
Die Erde dreht, der Drechsler auch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 19:07 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13831
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
@Dieter, Nobby,

selbstverständlich kann man einen Sauerteig aus selbstgemahlenem Roggenmehl (Vollkornmehl) herstellen.

Gemäß den Leitsätzen des Bäckerhandwerks ist es sogar zwingend vorgegeben, bei Verwendung von Roggenvollkornmehl im Rezept, dieses auch zu versäuern.

Kann mir mal jemand einen Auszug aus o. g. Buch (Seite 36, 1. Abschnitt) zukommen lassen? Das würde mich sehr interessieren. :beob:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 22:34 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer

Registriert: So 10. Feb 2013, 10:50
Beiträge: 309
Wohnort: Langlingen
Hallo Steini,
Abs.1 Das im Handel erhältliche Vollkornmehl unterscheidet sich grundlegend vom selbstgemahlenen Mehl, da in der Mühle,der Keimling entfernt wurde. Dieser Keimling ist sehr fetthaltig (aus ihm stammt das Weizenkeimöl) und würde bei einer längeren Lagerung ranzig werden.
Seite 37 letzterAbsatz: Der Besitzer einer eigenen Küchenmühle ( gleichgültig, ob es sich dabei um eine Stahl-,Keramik- oder Steinmühle, eine elektrische oder eine Handmühle handelt) kann deshalb keine Typenmehle erzeugen. Sein Mehl wird immer ein Vollkornmehl sein. Mit dem manuellen Aussieben der größeren Schalenteile kann er sich etwas behelfen. Zum Erzeugen einer neuen Sauerteigkultur ist er aber auf Typenmehle aus dem Supermarkt (oder besser direkt aus der Mühle) angewiesen, wenn er es nicht mit eigenem Vollkornmehl versuchen möchte. Wenn er aber einmal eine Sauerteigkultur besitzt und diese dann immer weiterzüchtet und füttert, kann er natürlich das Vollkornmehl aus der eigenen Mühle verwenden.
Wörtlicher Auszug.
Anmerkung: Für einen Anfänger ist es einfacher mit den Typenmehlen zu arbeiten.
Ich hoffe, lieber Steine ein Anfänger, wie ich, habe nach bestem Willen und Lehrlingskönner erklärt.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter

_________________
Die Erde dreht, der Drechsler auch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 22:50 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13831
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Hallo Dieter,

die Aussage, dass Vollkornmehl für eine Sauerteigkultur nicht geeignet ist, bezieht sich in erster Linie auf die Verwendung zur Züchtung selbiger. (Das Fett der Keimlinge "bremst" den Vorgang der Sauerteigentwicklung).

Wenn man bereits eine reife Kultur besitzt, lässt sich aber zweifelsfrei Vollkornmehl mit dieser versäuern.

So steht es auch auf http://www.der-sauerteig.de geschrieben.

Dieter, danke für das Posting. :danke:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 11:38 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer

Registriert: So 10. Feb 2013, 10:50
Beiträge: 309
Wohnort: Langlingen
Hallo Steini,
ich habe Dir eine PN geschickt.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter

_________________
Die Erde dreht, der Drechsler auch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 12:30 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13831
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Drechseljaeger hat geschrieben:
Hallo Steini,
ich habe Dir eine PN geschickt.

Ist leider nicht angekommen. :frage:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 14:16 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer

Registriert: So 10. Feb 2013, 10:50
Beiträge: 309
Wohnort: Langlingen
Hallo Steini,
ich habe nochmals versucht Dir eine PN zu schicken. Wenn es nicht klappt müssen mir meine Großkinder helfen.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter

_________________
Die Erde dreht, der Drechsler auch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königsklasse
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 17:14 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13831
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Drechseljaeger hat geschrieben:
... Wenn es nicht klappt müssen mir meine Großkinder helfen....

Leider immr noch nicht angekommen. :weinen: :weinen: :weinen:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de