Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 00:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 20:50 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Michl - genau so sehe ich das auch!

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 21:06 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 919
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Ich habe seit Jahren eine Husqvarna, Kaufentscheidung war damals das Gewicht.
Die Profis hier in unserer Gegend schätzen an der Husky neben dem Gewicht auch eine gewisse "Giftigkeit"

Für den ambitionierten Freizzeitsäger taugen sicherlich Husqvarna wie auch Stihl.

Gruss
Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 21:10 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:04
Beiträge: 1075
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
Ich verwende Stihl Motoren und Garnituren beziehe ich über die Firma KOX .

http://www.kox-direct.de/?ref=IG001_Bra ... wwodjXMHbA

Die 044 hatte ich mit einer anderen Übersetzung und einem 60er Schwert , darauf tummelte sich eine Hobelzahnkette .
Als kleine hatte ich die 036 mit 40er Schwert und für Werkstatt und Holzlager eine Elektrosäge .

Schärfmaschine usw hab ich selbst , da ich meinen eigene Schnitt habe .
Wenn ich selber schärfe halten die Ketten länger wie beim Schärfdienst .

Dann verwende ich zB auch nur das Zweitaktgemisch von Stihl , da hast du Abends keine schwarzen Nasenlöcher von

Als ich im Forst gewerblich angefangen habe , kamen in einer Saison schon mal ca. 600 D-Markt an Schärfkosten zusammen .
Somit viel die Entscheidung leicht eine eigene Maschine zu ordern .
Im Werkzeugwagen hab ich eh ein Stromaggregat , da läuft das mit .

Ein wichtiger Aspekt wäre mir heute , bei einem Neukauf , das Starten .
Wie schon erwähnt werden wir nicht jünger und mit E.Start hab ich noch keine Säge gesehen .
Im Internet oder bei Händlern werden gute Forstmaschinen angeboten die keine Kinderkrankheiten mehr haben und für einen guten Kurs über den Tisch gehen , teils mit Garantie.
Sich die Säge selbst auf seine Bedürfnisse zusammenstellen finde ich auch besser wie von der Stange kaufen .
Ein langes Schwert heiß längst nicht dass ich mit der Säge gewaltige Stämme sägen möchte, ich brauche mich damit zB. nicht bücken um von Stangen Rollen zu schneiden usw.
Schlußendlich kommt man aber nicht an Stihl oder Husqvarna vorbei.

Achja und Vorsicht beim Gebrauchtkauf ;
http://blog.stihl.de/produkte/2014/02/v ... aelschung/

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 21:42 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Erst mal vorab Danke an Euch alle.

ein Schärfgerät habe ich wenigstens schon mal... es fehlt mir nur noch die passende Säge und der mehrfach genannte "ausrangierte aus dem Forstdienst" da will ich mich mal auf die Suche begeben.

@Joshipappa
nun wundert mich nichts mehr wenn die billigsten Stihls "Neu" aus Polen angeboten werden! Danke für den Link.

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 05:32 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: So 29. Dez 2013, 13:25
Beiträge: 108
Bilder: 1
Hab auch eine Husky 435 seit 3 Jahren, mehr als zufrieden damit auch preislich.
Säge damit im Jahr etwa 30Ster Rundholz von 2m auf 0,5m runter, da war noch kein Baum dabei, den der Kleine nicht geschafft hat.
Die Schnittschutzausrüstüng wie Schuhe und Hose bzw. Gesichtsschutz gehen mehr ins Geld als die Säge selber, zumindest wenn man was bequemes und sicheres sucht.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 05:53 
Offline
Flammenbändiger
Flammenbändiger

Registriert: Do 17. Sep 2015, 23:05
Beiträge: 560
Wohnort: Bandelstorf
Guten Morgen

alter Grundsatz " Willst Du viel, nimm ne Stihl"

:sabbern: :mmeinung:

Ich selber besitze 2 Sägen! Im Wald nehme ich Grundsätzlich meine Stihl MS 271 (bei entsprechender Wartung u Pflege springt die richtig gut an)

Hier daheim habe ich noch eine kleinere Husqvarna (Preis u Gewicht waren hier die Kaufentscheidung)

Auf der Stihl fahre ich eine 36er Schneidgarnitur in der Regel mit Vollmeisselkette

Hiermit bin ich für meinen privaten Bereich sehr gut ausgerüstet

Arbeitet je Saison so 10 - 15 Festmeter Stamm Laubholz (Buche, Eiche, Esche, etc.) auf

Für den ambitionierten Hobby- Selbstwerber würde ich immer wieder zur Seminar Professionelle Sägen von Stihl raten

Entweder die MS 271 oder auch die MS 291

Für meine Stihl habe ich auch ein großes Schwert aus dem Zubehör , welches und woher gerne per PN

Ich würde auch unbedingt beim Fachhändler um die Ecke kaufen, die Stellen dir die Säge optimal ein etc. Das kompensiert u. U. Den I-net preis und häufig haben die Fachhändler geprüfte Gebrauchtgeräte im Verkauf

Viel Erfolg u Beste Grüße

Gerd

_________________
Beste Grüße
Gerd_Ostsee
Mach ich selbst!.......dann weiß ich auch was drin ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 20:16 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Fundstück!

Was hält man(n) denn hier von? http://www.kalaydo.de/kleinanzeigen/gar ... FsPTU%253D

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 20:22 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8540
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
EIne davon wird dann schon anspringen wenn du einen Zahnstocher schnitzen willst. :rofl: :rofl: :rofl:
Und nur nen Hunni pro Säge - ein echtes Schnäppchen. :hihi:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 20:50 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 11:25
Beiträge: 750
Wohnort: Aalen
Novum64 hat geschrieben:
EIne davon wird dann schon anspringen ....



Schon klar Martin... aber welche nur, welche...?

:undwech:

_________________
wohltätig ist des Feuers Macht.......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 20:53 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8540
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Rombach-Castle hat geschrieben:
Novum64 hat geschrieben:
EIne davon wird dann schon anspringen ....



Schon klar Martin... aber welche nur, welche...?

:undwech:


Probieren geht über studieren. :pfeifend: :pfeifend: :pfeifend:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de