Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 11. Nov 2019, 23:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Liebstöckelsamen
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 18:05 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8846
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Werte Gemeinde,
ich habe heuer eine größere Menge Liebstöckelsamen geerntet. Hat jemand eine Ahnung, was ich damit machen kann?
Vielleicht eigenen sie sich ja auch als Gewürz? Riechen un sie sehr intensiv.
Bin für jede Anregung dankbar - nur rauchen will ich sie garantiert nicht.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebstöckelsamen
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 19:20 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13790
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Säe sie doch einfach aus, dann hast du 5 Millionen neue Pflanzen. :rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebstöckelsamen
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 20:34 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 5037
Wohnort: 58452 Witten
Am besten Du schickst mir erstmal 30 Samen, dann hast Du nicht mehr so eine große Überlegungsnot.
Ich wollte eh schon immer Liebstöckel in meiner Kräuterecke haben.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebstöckelsamen
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 20:42 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 11:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Aus Wiki:

Küchenkraut
Die frischen Liebstöckelblätter finden Verwendung als Gewürz, z.B. für Suppe, Eierspeise, Eierschwammerl (Pfifferlinge) oder andere Pilzgerichte. Der Geschmack erinnert an den von Sellerie, ist aber schärfer und bitterer. Feingehackte Blätter können zum Würzen von Suppen, Salaten, Obatztem und Eintopfgerichten verwendet werden.

Die getrockneten Samen können bei der Zubereitung von Eintöpfen, Braten als Würze verwendet werden. Auch sind die Früchte als aromatisierende Komponente für Käsegerichte, Brot und Gebäck zu verwenden.

Dazu müssen Sie natürlich erst mal gesät werden... :pfeifend:

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebstöckelsamen
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 20:51 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer

Registriert: Sa 25. Apr 2015, 08:39
Beiträge: 289
Hallo,

frische Liebstöckelblätter verwende ich solange ich sie ernten kann, eben als Maggiersatz. Die Samen hab ich bisher immer den v****n überlassen. Das man die auch verwenden kann.......
:patsch: Da wirst du so alt wie 'ne Kuh und lernst immer noch dazu :patsch:

_________________
Gruß Dieter

Wenn einer Durst hat, dann trinke er Bier oder Wein, denn Wasser hat keine Kraft.
Nur wenn einer ganz gesund ist, kann er auch manchmal Wasser trinken, ohne daß es ihm sonderlich schadet!

Hildegard von Bingen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebstöckelsamen
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 20:54 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13790
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Ich schneide die Blütenstände immer rechtzeitig weg, damit die Kraft der Pflanze nicht verloren geht.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebstöckelsamen
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 07:58 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer

Registriert: Sa 25. Apr 2015, 08:39
Beiträge: 289
Hallo,

die Stengel vom Maggikraut und auch vom Fenchel lege ich immer bei das Brandholz, die trocknen rel. schnell und brennen wie Zunder beim anheizen :zustimm:

_________________
Gruß Dieter

Wenn einer Durst hat, dann trinke er Bier oder Wein, denn Wasser hat keine Kraft.
Nur wenn einer ganz gesund ist, kann er auch manchmal Wasser trinken, ohne daß es ihm sonderlich schadet!

Hildegard von Bingen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de