Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 22:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rinderherz zerteilen
BeitragVerfasst: Sa 2. Jul 2016, 21:36 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 23:17
Beiträge: 809
Hallo zusammen,
ich habe zwei Rinderherzen in der Kühlung, die ich zu Steaks schneiden möchte.
Hat jemand Tipps und Anleitungen, wie man ohne viel Verschnitten Adern, Fett, Klappen etc entfernt?

Herzen brechen konnte ich mal, aber zerteilen :frage:

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinderherz zerteilen
BeitragVerfasst: Sa 2. Jul 2016, 22:04 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, Adrian.
Herz-Steaks kenne ich nicht. Bei uns gibt es Herz (egal ob von Rind oder Schwein) nur gekocht und dazu Tomatensoße und Erbsengemüse.
Ich schneide dazu das Herz in Tranchen und entferne alle Adern, Bindegewebsstrukturen und das grobe Fett am oberen teil der Herzen.
Dann einfach kochen bis die gewünschte Weichheit erreicht ist.
Aber als Steak?
Ich bin gespannt. :beob: :beob: :beob:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinderherz zerteilen
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 10:50 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Sa 15. Sep 2012, 18:11
Beiträge: 2181
Bilder: 0
Wohnort: Dillingen Saar
Herz vorbereiten bedeutet:

Adern, Klappen und Blut sollte entfernt werden.

Ich würde es bei 65 - 68 Grad etwa 24 h baden lassen und dann kurz auf dem Grill.

Oder - perfekte Qualität vorausgesetzt - das Herz wie ein Steak zubereiten und den ebenfalls auf rosa setzen.

Also scharf anbraten und dann ca. 30 Minuten ziehe lassen.


Gruß aus dem Saarland
Feuergerd


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinderherz zerteilen
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 17:41 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 820
Novum64 hat geschrieben:
Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, Adrian.
Herz-Steaks kenne ich nicht.


Da bist Du nicht alleine... Ich kenne es nur geschmort. Eine Delikatesse!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinderherz zerteilen
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2016, 12:38 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6353
Hallo Adrian,

das würde mich auch interessieren.
Hast Du Dir schon ein Herz gefasst ... :pfeifend: und zubereitet?

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinderherz zerteilen
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2016, 20:22 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 23:17
Beiträge: 809
Nabend,
ja, die Herzen sind schon im Magen verschwunden.
Habe die Sehnen, Klappen, Fett weggeschnitten.
Das war eher intuitiv. Deshalb hatte ich aus dem ersten Herz nur ein Steak raus bekommen und aus dem anderen zwei.
Anschließend habe ich diese scharf angebraten und ziehen lassen.
War echt klasse.
Es war wirklich wie Steak mit leichtem Wildgeschmack.
Leider hab ich keine Bilder gemacht.
Beim nächsten Mal probiere ich mal Schaschlikspieße.
Nicht weil die Steaks nicht gut waren, ich verspreche mir nur bei Würfeln weniger Abfall als bei großen Lappen.

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de