Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Vertes Teigknetmaschine
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=59&t=4261
Seite 1 von 1

Autor:  Johannes D. [ Do 12. Sep 2019, 10:29 ]
Betreff des Beitrags:  Vertes Teigknetmaschine

Servus,

ist vielleicht für den ein oder anderen hier interessant. Ich habe vor kurzem bei ebay eine "Vertes" Teigknetmaschine mit 20l Kessel
gekauft, vom Verkäufer Rocket Tools. Hab dummer Weise erst zu spät geschaut ob sie nen eigenen Online-Shop haben (da wäre die
Maschine noch mal billiger gewesen).

Von der Optik her sehen die Maschinen den Beeketal Maschinen sehr ähnlich.

Wie auch immer, ich habe mir das Modell mit 20l Kessel gekauft (ein Bekannter hat eine "optisch Baugleiche" Maschine seid einigen
Jahren und ist zufrieden). das auch pünktlich per Spedition geliefert wurde.

Da das Teil nicht so ganz leicht ist, stelle ich mir das Auspacken, also besonders das entfernen der Schrauben die von unten die Maschine
mit der Kiste verbinden, nicht so ganz einfach vor (ausser man hat einen Gabelstapler zur Hilfe ;-) ). Die Maschine hat dann auch noch
gleich vier Rollen bekommen damit man sie im Haus problemlos bewegen kann.

Gekauft habe ich das Teil weil meine Kenwood Major mit größeren Teigmengen immer am Limit läuft und ich deswegen manche
Teige auf vier Portionen aufteilen müsste.

Hefeteig mit 1k Mehl geht gerade noch so, das dürfte die untere Grenze sein. Pizzateig (auf 1 kg Mehl ca 450 ml Wasser und 5 EL
Olivenöl sowie ein ein klein bisschen Sauerteig) von 4 kg Mehl war augenscheinlich kein Problem.

Die Verarbeitung der Maschine ist schon rustikal, das verwendete Fett riecht ziemlich aufdringlich (wie meist bei China-Maschinen), funktional
konnte ich aber keine Mängel ausmachen.

Über die Langzeit-Qualität kann ich natürlich nichts sagen, aber wenn die Maschine so gut hält wie bei meinem Bekannten (sie ist seid etwa
10 Jahren Problemlos in Betrieb) ist sie für den Hobby-Brot-Bäcker echt ihr Geld wert.

viele Grüße

Johannes D.

Autor:  Fliegenbackjeck [ Mi 18. Sep 2019, 13:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vertes Teigknetmaschine

Hallöchen Allerseits,
:bilder:
MfG Nobby... :hallo:

Autor:  Johannes D. [ Mi 18. Sep 2019, 16:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vertes Teigknetmaschine

Servus,

naja soo attraktiv bin ich jetzt auch wieder nicht.

Achso, Du meinst von der Maschine ;-).

Frisch ausgepackt, meine Tochter (4 Jahre) hat fleisig mitgeholfen.

Dateianhang:
ausgepackt.JPG
ausgepackt.JPG [ 176.17 KiB | 1987-mal betrachtet ]


Mit der ersten Portion Teig und schon rädern drann (man sieht sie auf dem Bild schlecht)
Dateianhang:
teig.JPG
teig.JPG [ 252.56 KiB | 1987-mal betrachtet ]


Die Bedienelement sind auf der anderen Seite, ein einfacher Ein/Aus Schalter, die Kurbel zum rauf und herunterkurbeln
des Kessels und der Getriebewahlhebel für die verschiedenen Geschwindigkeiten.
Das Bild ist nicht verzerrt oder so, das Oberteil der Maschine ist etwas verdreht auf dem Fuß festgeschweisst worden,
tut der Funktion aber keinen Abbruch.

Das Einsetzen des Kessels ist etwas fummelig, aber vieleicht fehlt da einfach die Übung.

cu

Johannes D.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/