Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 05:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 08:55 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Do 27. Feb 2014, 22:11
Beiträge: 55
Bilder: 67
Wohnort: Bad Alexandersbad
Hallo miteinander,

wie reinigt ihr Euren Spiralkneter nach erledigtem Kneten. Gerade mit einem Roggenteig klebt alles so dermaßen, vielleicht hat jemand einen Trick auf Lager wie man sich nicht mehr so schwer tut.

Mein Modell ist starr, also der Knethaken kann nicht weggeklappt werden und der Kessel ist fest am Gerät.

Danke für Eure Antworten.

Gruß

Mirco


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 10:31 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3163
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Gute Frage, ich kämpfe da auch immer....

Obwohl ich den Arm hochklappen kann und Schüssel auch abnehmbar ist.

Aber am Haken ist es immer schwierig sauber zu machen, weil der nicht abnehmbar ist. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, gleich nach dem Knetgang sauber zu machen, dann ist noch nix angetrocknet... zuerst mit nassen Händen den Haken abstreifen und dann mehrmals mit einem Lappen nachwischen, irgendwann ist dann alles ab. Da wo die Schrauben sind, friemel ich den Batz mit einem Schaschlikstäbchen raus.
Kessel ist bei mir weniger das Problem, ein wenig einweichen lassen, mit Lappen wischen und wegschütten... ich hab mich schon immer gefragt, wer den Schwachsinn erfunden hat, dass man den Kessel nicht abnehmen kann, keine Ahnung, wie du das am besten händelst... :wirr:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 12:47 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8497
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Ein Tipp noch:

Nur kaltes Wasser verwenden! Nicht dass der Teig angart und dann gar nicht mehr weggeht.

Und bei mir haben sich außerdem diese Edelstahl-Reinigungsspiralen bewährt. Die nehmen viel "Dreck" auf und lassen sich gut wieder auswaschen.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 17:02 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 18:38
Beiträge: 25
Bilder: 0
Wohnort: Gieboldehausen
Novum64 hat geschrieben:
Ein Tipp noch:

Nur kaltes Wasser verwenden! Nicht dass der Teig angart und dann gar nicht mehr weggeht.

Und bei mir haben sich außerdem diese Edelstahl-Reinigungsspiralen bewährt. Die nehmen viel "Dreck" auf und lassen sich gut wieder auswaschen.



Dem kann ich mich nur anschließen, diese Spiralen nehme ich auch!

_________________
Gruß Paul

"Schön ist das Leben, schön ist der Beruf, Brot dahin zugeben, das selber ich schuf"


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 17:50 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 4804
Wohnort: 58452 Witten
Spirale???

Kenn ich nur als Rohrreiniger :frage:

:bilder:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 17:56 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8497
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Neeee, Siggi! :wirr:

Keine Rohrreinigungsspirale, Sowas!
Diese Topfreiniger kennst du doch sicher auch.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:42 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 4804
Wohnort: 58452 Witten
Novum64 hat geschrieben:
Neeee, Siggi! :wirr:

Keine Rohrreinigungsspirale, Sowas!
Diese Topfreiniger kennst du doch sicher auch.


Ah, bei uns laufen die unter "Topfkratzer".

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 20:08 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8497
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Den Ausdruck "Topfkratze" kenne ich auch, Siggi.
Aber den habe ich bewusst nicht verwendet weil es unter diesem Begriff auch so "gewobene" Teile gibt. Und die rosten schnell.
Damit habe ich mir schon mal beinahe einen großen Topf ruiniert. Erst mit Edelstahlbeize wurde ich den Kontaktrost wieder los.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 21:26 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 08:00
Beiträge: 652
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Habe einen Kneter mit Sshwenkarm und feststehendem Kessel.

Nehme erst auch diese Metallspiralen und dann einen Schwamm.
Geht wunderbar.

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiralkneter reinigen
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 23:48 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3733
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Ich habe -noch- einen 30 l Kneter, nicht hochklappbar und der Kessel ist fest!

Mein Tipp:
Gleich nach dem Kneten alles mit einem nassem Lappen gut einweichen, Knetarm und Kessel!
Dann ein wenig warten, nun nehme ich auch diese Spirale, wie Martin und mache alles sauber!

Nun musst du nur noch das verschmutzte Wasser aus dem Kessel aufsammeln und alles mit einem feuchten Tuch nachwischen! :ok:

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de