Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 06:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 19:41 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon

Registriert: So 28. Jul 2013, 13:53
Beiträge: 468
Siggi hat geschrieben:
Ich habe da ein Geheimtipp für Dich.
aber nicht weitersagen.


Anschneiden und probieren! :sabbern:

So, ich hab mich getraut den Bauchspeck anzuschneiden. Die Konsistenz ist absolut super. Ich würde das nächste mal den Knoblauch weg lassen, dafür ein wenig mehr Schärfe reinbringen. Das Salz ist an den dünneren Stellen etwas präsenter was mir persönlich etwas mehr zusagt. Trotzdem ist mir das ganze ein wenig zu fett, ich werde es in Zukunft mal mit einer dicken Rippe probieren weil da der Fleischanteil höher ist. Aber für das erste "Luftgetrocknete" ist es voll in Ordnung. Einen Teil davon werde ich wie von John Dooe empfohlen in Vakuum verfrachten - DANKE für den Tipp. :danke:
Der Rest wird aufgeschnitten und an Freunde vergeben um möglichst viel Feedback zu bekommen. :tach:


Dateianhänge:
CIMG4230.JPG
CIMG4230.JPG [ 193.88 KiB | 4683-mal betrachtet ]
CIMG4231.JPG
CIMG4231.JPG [ 176.82 KiB | 4683-mal betrachtet ]
CIMG4232.JPG
CIMG4232.JPG [ 169.92 KiB | 4683-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus Dresden von Frank
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 22:27 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 5046
Wohnort: 58452 Witten
Hallo Frank, das sieht doch spitze aus. :sabbern:
Für den hohen Fettanteil kannst Du ja nichts, aber auch dafür gibt es Liebhaber. :sabbern:

Kleiner Tip fürs nächste mal: Sei mit dem ausschneiden der Rippen nicht so sparsam, dann hast Du nicht so viel Knorpel im Endprodukt.

Wenn wir (Nobby, Dieter , Jörg und meinerseiner) Bauchspeck verarbeiten schneiden wir den Rippenanteil SEHR großzügig aus und genießen sie gegrillt als Arbeitsbeilage. :sabbern:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 12:35 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 11:17
Beiträge: 823
Dateianhang:
Image112.jpg
Image112.jpg [ 95.7 KiB | 4664-mal betrachtet ]



Fertig :-)


Rotwein-Rinderschinken luftgetrocknet vakuumgereift!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 17:16 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 19:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Frank - also wenn Du abnehmer suchst ... bring was mit wenn Du mal zu Besuch kommst :pfeifend: :hihi: ;) :D :rofl:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 20:31 
Offline
Flammenbändiger
Flammenbändiger

Registriert: Do 17. Sep 2015, 22:05
Beiträge: 560
Wohnort: Bandelstorf
Boooaaah Frank,

Sieht legga aus :hunger:

Vielleicht ein wenig Fettanteil beim SW Bauch :muah: :undwech:

Lasst es Euch schmecken

Lg Gerd

_________________
Beste Grüße
Gerd_Ostsee
Mach ich selbst!.......dann weiß ich auch was drin ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 20:33 
Offline
Flammenbändiger
Flammenbändiger

Registriert: Do 17. Sep 2015, 22:05
Beiträge: 560
Wohnort: Bandelstorf
Johns Rinderschinken sieht aber auch Mega Lecker aus

Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen

Gerd

_________________
Beste Grüße
Gerd_Ostsee
Mach ich selbst!.......dann weiß ich auch was drin ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 21:30 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 11:17
Beiträge: 823
Dankeschön. Ohne den Tip von DJT Michel wäre er nix geworden!

So war er genial ja, war :-( Es sind vielleicht noch 150gr. übrig :-(


Neu im Salz:

1 ganzer Schweinenacken
1 Sauenfilet
1 Bauchlappen Schwein
1 Semerrolle Rind


in ein paar Monaten wissen wir mehr :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: So 29. Jan 2017, 21:04 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon

Registriert: So 28. Jul 2013, 13:53
Beiträge: 468
Hallo liebe Leute, ich konnte es einfach nicht mehr aushalten. Heute musste die Coppa angeschnitten werden. Die Druckprobe war ungefähr so als wenn man auf einen Fussball drücken würde - ein fester Widerstand in der Mitte des Fleisches war deutlich zu spüren, für mich ein Zeichen das die Coppa schon gut gereift ist. Und siehe da- die Konsistenz ist hervorragend. Die Coppa lässt sich hauchdünn schneiden, was auf den Bildern sehr deutlich zu sehen ist. Sie ist ein wenig zu salzig, aber das könnte man ja beim nächsten mal ändern. Was mich aber richtig stört ist ein permanenter Geschmack nach Arznei. Ich habe die Rinderbutte intensiv gewaschen, die Talkreste entfernt und mehrere Tage in Lake gewässert, der Geruch dieser Butte hat sich irgendwie in der Coppa manifestiert. Gekauft habe ich die Butte online beim Händler für Hausschlachtung. Das Goldschlägerhäutchen war übrigens bei allen drei Butten schon von Haus aus entfernt. Ich nehme jetzt die Coppa aus der Butte und werde sie vakuumieren - so wie der John vorgeschlagen hat, was immer das auch retten soll. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder irgendwelche Ratschläge :frage: :frage: :frage:


Dateianhänge:
CIMG4233.JPG
CIMG4233.JPG [ 207.54 KiB | 4601-mal betrachtet ]
CIMG4234.JPG
CIMG4234.JPG [ 238.72 KiB | 4601-mal betrachtet ]
CIMG4235.JPG
CIMG4235.JPG [ 223.45 KiB | 4601-mal betrachtet ]
CIMG4238.JPG
CIMG4238.JPG [ 197.24 KiB | 4601-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus Dresden von Frank
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: So 29. Jan 2017, 23:11 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 5046
Wohnort: 58452 Witten
Bevor der Coppa in die Butte kommt, haben wir immer eine ordendliche Schicht Gewürze aufgetragen, die hast Du hinterher sogar durch die Butte gerochen.
Vielleicht ist Deine Butte auch über die 3 Tage wässern schlecht geworden?
Wir haben sie immer direkt verarbeitet, d.h. Salz abgewaschen, gereinigt und sofort den Coppa eingetütet.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Lufttrocknen
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2017, 17:49 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2012
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Frank,
wieso 3 Tage gewässert ???
Pökeln,auspacken,kurz abgespült in Gewürz gerollt und ab in die Butte...
Na ja beim nächsten Mal...Aber aussehen tut es gut ...
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de