Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Coppa - selbstgemacht
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=58&t=2105
Seite 5 von 39

Autor:  Andy 28 [ Fr 1. Nov 2013, 22:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Also ich werde meinen bis 20.11.2013 im Pökelschlaf lassen, liegt aber auch daran das ich ERDING besuche um dort eine Tagung abzuhalten,

mir hat jemand zugetragen da soll es so ein Bier geben, sollganz passabel schmecken, weiß da jemand was darüber?

Können die Bewohner von Bayern überhaupt in Bier? :pfeifend: :undwech:

Viele Grüße

Andy 28

Autor:  Andy 28 [ So 3. Nov 2013, 21:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

So ich hatte ja noch Bilder versprochen von der Zubereitung der/ des Coppa.

Dateianhang:
Schweinebauch mit Gewürzen soll Wurzelspeck werden.jpg
Schweinebauch mit Gewürzen soll Wurzelspeck werden.jpg [ 117.81 KiB | 3264-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Gewürze COPPA.jpg
Gewürze COPPA.jpg [ 90.59 KiB | 3264-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Schweinenacken  COPPA.jpg
Schweinenacken COPPA.jpg [ 147.89 KiB | 3264-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Schweinenacken plus Gewürze COPPA.jpg
Schweinenacken plus Gewürze COPPA.jpg [ 105.91 KiB | 3264-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Schweinenacken plus Gewürze  hinter einer Doppelnaht eingefangen COPPA.jpg
Schweinenacken plus Gewürze hinter einer Doppelnaht eingefangen COPPA.jpg [ 153.11 KiB | 3264-mal betrachtet ]


Viele Grüße

Andy 28

Autor:  Börni [ So 3. Nov 2013, 22:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Ey ihr Verrückten :) - da will ich auch mit machen ... hoffe es ist noch nicht zu spät ?!
Blöd das ich letzt Zeit so wenig davon hatte :(

Ich starte dann heute die Beschaffung und halte mich an das Rezept von der Schabe ;)

Autor:  Diavolo [ So 3. Nov 2013, 22:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Andy 28 hat geschrieben:
das ich ERDING besuche um dort eine Tagung abzuhalten,
mir hat jemand zugetragen da soll es so ein Bier geben, sollganz passabel schmecken, weiß da jemand was darüber?
Können die Bewohner von Bayern überhaupt in Bier?


Hallo Andy,

die in Bayern haben keine Ahnung von Bier, und regnen tut es da auch ständig, und das Essen ist eine Katastrophe.

Am besten ist, Du fährst da gar nicht hin, sondern hältst Deine Tagung woanders ab ...

:pfeifend:

:undwech:








(Vielleicht glaubt er es ja - das wäre dann einer weniger, den wir nicht mehr loswerden ...)

:bier:

Autor:  Diavolo [ So 3. Nov 2013, 22:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Börni hat geschrieben:
Ey ihr Verrückten :) - da will ich auch mit machen ... hoffe es ist noch nicht zu spät ?!
Blöd das ich letzt Zeit so wenig davon hatte :(
Ich starte dann heute die Beschaffung und halte mich an das Rezept von der Schabe ;)


Für so etwas ist es NIE zu spät - willkommen im Coppa - Club! :applaus:
Ich probiere es auch erstmal wie die Küchenschabe.
:lupe:

Autor:  Steini [ So 3. Nov 2013, 22:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Siggi hat geschrieben:
... Steini!
4 Wochen?
Willst Du den Weihnachten nicht essen? :frage:

Ich mag die grauen Stellen im Schinkeninneren so ungern. Michel sagt immer "Gutes braucht seine Zeit" und daran halte ich mich. :dafuer:

Autor:  Amboss [ Di 5. Nov 2013, 21:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Hallo zusammen,

so nun reihe ich mich mal ein.
heute Nachmittag war ich beim Schlachthof und habe etwas eingekauft -

Dateianhang:
img038.jpg [203.26 KiB]
152-mal heruntergeladen


Die beiden Stücke links sind die Nackenstücke, je ungefähr 2kg (ich wiege sie gleich nochmal genau, wenn sie im Vakuum liegen), rechts ist die Schweineunterschale, die wollte ich auch im Vakuum pökeln.

Dateianhang:
CIMG8565.JPG
CIMG8565.JPG [ 129.06 KiB | 3243-mal betrachtet ]


Die nächsten Bilder gibt es morgen, ich habe das Fleisch noch in der Kühltruhe, anfrieren, da ich nicht so ein tolles Vakuumgerät habe.

Liebe Grüße
Christian

Autor:  Amboss [ Di 5. Nov 2013, 23:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Hallo zusammen,

der Morgen kommt manchmal früher als man denkt.

Zutaten Gewürze Pro/ Kg Fleisch:

35g Pökelsalz
1,5g Traubenzucker
1,5g Zucker, stink normal
3g Pfeffer
5g Wacholderbeeren, zerkleinert
1g Macisblüte

Dateianhang:
CIMG8568.JPG
CIMG8568.JPG [ 141.78 KiB | 3237-mal betrachtet ]


Mit Gewürzen eingerieben

Dateianhang:
CIMG8570.JPG
CIMG8570.JPG [ 135.23 KiB | 3237-mal betrachtet ]


Im Vakuum - anschließend in den Kühlschrank.

Dateianhang:
CIMG8572.JPG
CIMG8572.JPG [ 121.81 KiB | 3237-mal betrachtet ]

Autor:  wursti [ Mi 6. Nov 2013, 10:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Da sieht bis jetzt alles klasse aus was hier gebastelt wird .
Tja meine Lager sind noch zu voll für neue Projekte deswegen wünsche ich euch gutes Gelingen
und lehne mich zurück .
Aber :beob: werde ich dieses Thema weiter .

Autor:  Siggi [ Do 7. Nov 2013, 12:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Coppa - selbstgemacht

Aufgrung der Meinung (Erfahrung) einiger älteren Herrn :rofl: aus dem Forum habe ich mich entschlossen den Pökelschlaf meiner Coppa noch nicht zu beenden.
Ich laß sie bis zu meiner Wiederkehr in der Heimat in der Kühlung.

Seite 5 von 39 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/