Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Di 10. Dez 2019, 00:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 18:47 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:25
Beiträge: 750
Wohnort: Aalen
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
Hallöchen Allerseits,
Gestern hab ich die letzten zwei Coppa "ausgetütet" die hingen jetzt seit gut 5 Monaten!!! Leck mich fett, die sind ,glaube ich etwas seeehr trocken geworden.... bin auf den Anschnitt gespannt......Aaaaaaber.... Aussen ein toller Pelz,Innen Tadellos,nichtvdie Spur von Pelz...So Gedärms hat schon was.... :sabbern: :sabbern: :sabbern:
MfG Nobby... :hallo:

Nobby, was meinst du mit "Pelz"? :lupe:

Schimmel?

_________________
wohltätig ist des Feuers Macht.......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 21:08 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 19:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Edelschimmel :rofl:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 16. Mär 2016, 09:04 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2012
Wohnort: Aix la chapelle
Fell vpm Bieber :muah: nein...der hatte aussen einen schönen weissen Belag...
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 16. Mär 2016, 10:28 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8854
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
Fell vpm Bieber :muah: nein...


Eben, dem Bürschchen wächst ja noch nicht mal ein Bart - von wegen Fell.

:rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 07:42 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8854
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Nach gut 6 Wochen Reifezeit gibt es Neues vom Coppa.

Er hängt immer noch im Freien. Fliegen habe ich noch keine in der Nähe gesehen. Können die das Fleisch durch die Gewürze nicht riechen????

Mittlerweile ist das - hoffentlich - gute Stück 699g leichter geworden. Das sind 28,6% Trocknungsverlust.
Wenn es jetzt dann wirklich wärmer wird werde ich Siggis Rat annehmen und den Anschnitt zelebrieren.
Ich bin gespannt wie selten - was da wohl rauskommt und ob es mir schmeckt.

Probierenwoller haben sich auch schon einige angemeldet. :rofl: :rofl:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 09:29 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2013, 13:54
Beiträge: 802
Bilder: 13
Wohnort: Itzehoe
So Martin nun spann uns nicht auf die Folter..
schick schon ein paar Bilder von dem Anschnitt
:bilder:

_________________
Gruss aus dem Norden
von Reinhard


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 12:30 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8854
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Nur keine Hektik, Reinhard.
Ich werde den Anschnitt so lange wie möglich rauszögern.

Aber dann gibt´s Bilder - versprochen.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 07:26 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8854
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Neues vom Coppa:
Er hängt jetzt seit 8 Wochen rum (immer noch im Freien - keine Brummer in Sicht), von 2,442kg hat er auf 1,663kg abgenommen. das sind 699g entsprechend 31,9%.
So langsam juckt es mich in den Fingern, das Ding anzuschneiden. :pfeifend: :pfeifend: :pfeifend:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 09:44 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8854
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Nach 9 Wochen und 6 Tagen :pfeifend:
habe ich heute den Coppa angeschnitten. Der Trocknungsverlust beläuft sich auf 37,9%. Damit ist das Sttück schön fest und lässt sich gut aufschneiden.
Der Geschmack ist erstaunlich mild (bzgl. Salz) und ich schmecke wenig von den Gewürzen, aber das ist vielleicht auch meinem Verlust des Geruchsinns geschuldet.
Fazit: Essbar und schmackhaft, aber nichts von dem ich sage, das muss ich unbedingt wieder mal machen.
Jetzt bin ich gespannt, was meine Freunde bei der Verkostung sagen.

Dateianhang:
DSCN1533.JPG
DSCN1533.JPG [ 128.49 KiB | 7231-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN1535.JPG
DSCN1535.JPG [ 130.58 KiB | 7231-mal betrachtet ]

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coppa - selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 12:48 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2012
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
@Martin mein letzter Coppa hing 5 Monate!!! Der davor 3 Monate!!! Und nach dem ich den mit 5 Monaten probiert habe sage ich nie wieder einen nach 3 Monaten!!!
Und du erwartest nach 8 Wochen Resultate???,die dich vom Sockel hauen???
:frage: :frage: :frage: :wirr:
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de