Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 16. Okt 2019, 08:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schinkensaison 2019
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 10:49 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13787
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
Hallöchen Allerseits,
40 gr Salz pro kg Fleisch :tatuetata: :tatuetata: :tatuetata: :undwech: :tatuetata: :tatuetata: :tatuetata:
Würde mich wundern wenn das noch was wird....
MfG Nobby... :hallo:


Hähhh? In den meisten Rezepten werden 35 g je kg als Mindestmenge angegeben.
Ich verwende grundsätzlich 40 g/kg und kann mich nicht über salzlastige Schinken beklagen.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schinkensaison 2019
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 11:30 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 1811
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Schinken Freunde
also ich nehme 20 Gr. Salz und 20 NPS , mein Schinken war noch nie Salzig, wenn er aus dem Pökelschlaf kommt wir er gut abgewaschen
dann an der frischen Luft getrocknet , dann drei bis viermal in den Rauch und anschließend fünf bis sechs Wochen aufgehängt .
Dateianhang:
Nacken 12.jpg
Nacken 12.jpg [ 162.34 KiB | 150-mal betrachtet ]

Dateianhang:
WP_20190503_12_12_59_Pro.jpg
WP_20190503_12_12_59_Pro.jpg [ 188.8 KiB | 150-mal betrachtet ]

Dateianhang:
WP_20190421_10_33_45_Pro.jpg
WP_20190421_10_33_45_Pro.jpg [ 221.32 KiB | 150-mal betrachtet ]

Das war das Osterfrühstück , hoffentlich ist bald wieder Ostern
Dateianhang:
WP_20180330_07_51_58_Pro.jpg
WP_20180330_07_51_58_Pro.jpg [ 117.84 KiB | 150-mal betrachtet ]

War nie salzig , vom Nacken habe ich eingefroren , aufgetaut das war er etwas arg feucht, drei bis vier Tage zum Trocknen aufgehangen
Da es ein schmales Stück war habe ich es dann quer geschnitten einwandfrei.

Viele Grüße vom Hochrheinbahner Gerd der auch bald wieder loslegt

_________________
Viel Glück und immer viel Glut im HBO.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schinkensaison 2019
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 11:53 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5027
Wohnort: 58452 Witten
Steini hat geschrieben:
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
Hallöchen Allerseits,
40 gr Salz pro kg Fleisch :tatuetata: :tatuetata: :tatuetata: :undwech: :tatuetata: :tatuetata: :tatuetata:
Würde mich wundern wenn das noch was wird....
MfG Nobby... :hallo:


Hähhh? In den meisten Rezepten werden 35 g je kg als Mindestmenge angegeben.
Ich verwende grundsätzlich 40 g/kg und kann mich nicht über salzlastige Schinken beklagen.


Hallo Jörg, Deine Meinung kann ich sehr gut nachempfinden!
Wenn Mann älter wird sterben seine Geschmacksknospen und Er braucht stärkere Reize und Herausforderungen. :bier:
Ich glaube es war Michel aus dem Elm, der die low Salzung hier eingeführt hat, und ich bin Ihm dafür sehr dankbar.
Wenn der Salzgeschmack zurückgeht, kommt der Fleischgeschmack deutlicher hervor.
Schinken definiert sich nicht über salzig....... :bussi:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schinkensaison 2019
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 16:53 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13787
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Also wenn man sich die Beiträge von Michel durchliest, dann wird man erkennen, dass er für seine Schinken fast ausschließlich 35g NPS je kg Fleisch verwendet.
Schau mal bitte hier: 30-40 g/kg

Und so steht es auch in den Lehrbüchern, damit man ein sicheres Lebensmittel erhält. :frage:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de