Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 11. Nov 2019, 23:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2011, 18:36 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13790
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Da ich in absehbarer Zeit mit dem konventionellen Bier brauen beginnen möchte,
muss noch einiges an Brauutensilien hergestellt werden.

Als erstes habe ich mir aus einer Kühlbox und einigen Kupferteilen eine Läuterbox gebastelt.

Die Kühlbox hatte ich noch und somit hatte ich auch keinen Einfluss auf die Größe des Inhaltes.
Das Volumen reicht jedoch aus um 20 Liter Sud abzuläutern - das reicht auch erst einmal.

Als Durchlass habe ich etwas oberhalb des Bodens außermittig der Schmalseite ein rundes Loch in die Box geschnitten.

Dateianhang:
lb01.jpg
lb01.jpg [ 71.9 KiB | 2614-mal betrachtet ]


Dateianhang:
lb02.jpg
lb02.jpg [ 28.28 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Aus 18 mm Kupferrohr, 5 Winkeln, 4 T-Stücken und einigen Messingteilen habe ich die Läuterdrainage vorbereitet.

Dateianhang:
lb03.jpg
lb03.jpg [ 142.53 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Um den Auslauf möglichst nah am Kühlboxboden zu positionieren, musste jeweils die Muffe eines T-Stücks
und eines Winkels etwas eingekürzt werden.

Dateianhang:
lb04.jpg
lb04.jpg [ 137.52 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Die Teile wurden lose zusammengefügt.

Dateianhang:
lb05.jpg
lb05.jpg [ 114.81 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Die Wanddurchführung besteht aus 2 Reduzierstücken IG/IG und einem Doppelnippel AG/AG.
Hier werden später noch Dichtscheiben eingelegt.

Dateianhang:
lb06.jpg
lb06.jpg [ 134.34 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Die lose zusammengefügte Läuterdrainage wird in die Box eingepasst und evtl. noch etwas korrigiert.

Dateianhang:
lb07.jpg
lb07.jpg [ 62.49 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Im Detail sieht man die außermittige Anordnung der Bohrung,
dadurch kann man den Auslauf noch tiefer positionieren.

Dateianhang:
lb08.jpg
lb08.jpg [ 75.05 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Das Gegenstück von außen.

Dateianhang:
lb09.jpg
lb09.jpg [ 94.55 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Einige Verbindungen wurden vorab weichgelötet, aber nicht alle wie wir noch sehen werden.

Dateianhang:
lb10.jpg
lb10.jpg [ 111.2 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Innenseitig wurde der Doppelnippel mit dem Reduzierstück verlötet und somit gedichtet.

Dateianhang:
lb11.jpg
lb11.jpg [ 106.38 KiB | 2614-mal betrachtet ]



In die Rohre wurden im Abstand von etwa 1 cm diagonale (45°), 0,7 mm breite Schlitze gesägt.
Die Tiefe der Schnitte dürfen aber nur bis zur Rohrhälfte reichen.

Dateianhang:
lb12.jpg
lb12.jpg [ 149.79 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Anschließend wurden die Einzelteile zu 4 "Grundelementen" zusammengelötet.
Dies hat den Vorteil, dass man die Läuterdrainage besser reinigen kann.

Dateianhang:
lb13.jpg
lb13.jpg [ 115.91 KiB | 2614-mal betrachtet ]

Dateianhang:
lb14.jpg
lb14.jpg [ 119.22 KiB | 2614-mal betrachtet ]

Dateianhang:
lb15.jpg
lb15.jpg [ 118.38 KiB | 2614-mal betrachtet ]

Dateianhang:
lb16.jpg
lb16.jpg [ 124.64 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Anschließend wurde die Läuterdrainage in die Kühlbox montiert. Die Wanddurchführung wurde mit
zusätzlichen Dichtscheiben innen und außen gegen die Behälterwand gedichtet.

Dateianhang:
lb17.jpg
lb17.jpg [ 71.67 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Außenseitig haben wir noch ein Übergangsstück eingebaut ...

Dateianhang:
lb18.jpg
lb18.jpg [ 84.25 KiB | 2614-mal betrachtet ]



... und einen Ablaufhahn montiert.

Dateianhang:
lb19.jpg
lb19.jpg [ 92.51 KiB | 2614-mal betrachtet ]



Bin mal gespannt, wie sich dieser Läuterbottich in der Praxis bewährt.

Gruß, Steini

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de