Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 14:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rindfleisch mit Meerrettich
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 14:34 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 08:00
Beiträge: 673
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Traditionelles badisches Hochzeitsessen:

Rindfleisch mit Meerrettich

Zu Zeiten als noch wenig Fleisch auf den Tisch kam war das eine der wenigen Gelegenheiten üppig zu essen.
Die Zubereitung ist recht einfach und deshalb auch für größere Gesellschaften möglich.
Die Brühe wurde vorab als Suppe gereicht, mit Nudeln, mit Flädle oder ganz vornehm mit Markklöschen als Einlage.

Die Zutaten:
Einen frischen Meerrettich
Wurzelgemüse wie Möhren, Sellerie, Lauch und Zwiebeln.
Als Gewürz Nelken, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Salz und Muskat.
Als Fleich eignet sich der Tafelspitz hervorragend, heute habe ich Ochsenbrust verwendet.

Für die Soße braucht es etwas Butter, Mehl, Milch und den geriebenen Meerrettich

Dateianhang:
A.jpg
A.jpg [ 358.16 KiB | 1384-mal betrachtet ]


Gemüse mit Gewürzen in Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
Fleisch einlegen und die Hitze runternehmen.
Leicht köchelnd garziehen lassen.

Aus Butter Mehl und Brühe eine Mehlschwitze bereiten.
Mit Milch auffüllen. Geriebenen Meerrettich einrühren und abschmecken.
Längere Kochzeit und die Zugabe von Milch machn die Soße milder.
Wer es schärfer mag kann kurz vor dem Servieren etwas Meerrettich unterrühren.

Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 388.86 KiB | 1384-mal betrachtet ]


Dazu passen am besten Salzkartoffeln und Preiselbeeren.

Tipp:
den Meerrettich schneide ich in kleine Würfel und mahle die mit der Moulinette ganz fein.
Das geht schnell und der beisende Geruch geht nicht direkt in Nase und Augen.
Den Rest des Rettichs friere ich am Stück ein.

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rindfleisch mit Meerrettich
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 19:22 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer

Registriert: So 28. Jul 2013, 14:53
Beiträge: 397
Ja,das hast du sehr gut hinbekommen. Ich mag auch solche Hausmannskost. :sabbern:

_________________
Viele Grüße aus Dresden von Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rindfleisch mit Meerrettich
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 19:31 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8561
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Ich nehme auch eine Portion!!! :sabbern:

Das ist eines meiner Lieblingsessen. Nur Preiselbeeren dazu - das kannte ich bislang nicht.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rindfleisch mit Meerrettich
BeitragVerfasst: Di 16. Jan 2018, 11:35 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Sa 15. Sep 2012, 18:11
Beiträge: 2175
Bilder: 0
Wohnort: Dillingen Saar
Das esse ich für mein Leben gern! Dankeschön für das Rezept.

:sabbern:

Herzliche Grüße aus dem Saarland


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de