Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 30. Okt 2020, 14:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 16:28 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 13:37
Beiträge: 3399
Wohnort: 93142 Maxhütte-Haidhof
Hardy hat geschrieben:
Das Dopf-Set steht auf meinem Wunschzettel - was ich nicht alles will für die letzten paar Tage noch..


Hardy, was heißt denn hier "für die letzten paar Tage noch" :frage:

Ich droh meiner Regierung :boobs: jedenfalls an mindestens hundert zu werden ....


....da freut sie sich immer mächtig :muah:

_________________
Grüße aus Bayern

Chris


"Wenn ich mein Gewicht halten will, muß ich halt auch mal was essen wenn ich keinen Hunger hab!!"

Niederbayrischer Steinbackofen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 20:10 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Chris, zu deiner Frage nach dem DOPF-Untersatz, hier mein Selbstbausatz:

Dateianhang:
DOPFStänder01.jpg
DOPFStänder01.jpg [ 169.77 KiB | 3892-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DOPFStänder02.jpg
DOPFStänder02.jpg [ 195.18 KiB | 3892-mal betrachtet ]


Martin, abschneiden würde ich vom DOpf nichts. Wenn du das Teil aber leicht neigst, könnte es durch deine Ofentür gehen.
Und ovale DÖpfe gibt es auch.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 20:16 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8920
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Steini hat geschrieben:
Martin, abschneiden würde ich vom DOpf nichts. Wenn du das Teil aber leicht neigst, könnte es durch deine Ofentür gehen.
Und ovale DÖpfe gibt es auch.


Alles klar, danke. Dann werde ich mal suchen.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 20:29 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 13:37
Beiträge: 3399
Wohnort: 93142 Maxhütte-Haidhof
Steini hat geschrieben:
Chris, zu deiner Frage nach dem DOPF-Untersatz, hier mein Selbstbausatz:

Dateianhang:
DOPFStänder01.jpg

Dateianhang:
DOPFStänder02.jpg




Danke Jörg,

...ich geh dann mal basteln....... :hihi:

_________________
Grüße aus Bayern

Chris


"Wenn ich mein Gewicht halten will, muß ich halt auch mal was essen wenn ich keinen Hunger hab!!"

Niederbayrischer Steinbackofen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 20:34 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
chris hat geschrieben:
...ich geh dann mal basteln....... :hihi:

Das habe ich mir schon gedacht. Was Solides muss her! :rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 21:55 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 13:37
Beiträge: 3399
Wohnort: 93142 Maxhütte-Haidhof
Steini hat geschrieben:
chris hat geschrieben:
...ich geh dann mal basteln....... :hihi:

Das habe ich mir schon gedacht. Was Solides muss her! :rofl: :rofl: :rofl:


Du weißt ja dass ich gern "stabile" Untergestelle baue :muah:

_________________
Grüße aus Bayern

Chris


"Wenn ich mein Gewicht halten will, muß ich halt auch mal was essen wenn ich keinen Hunger hab!!"

Niederbayrischer Steinbackofen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 22:26 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
chris hat geschrieben:
Du weißt ja dass ich gern "stabile" Untergestelle baue :muah:

:gut: :gut: :gut:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 22:57 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 2091
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Steini,
der Gerät hatten wir noch nicht, hätten wir auch nie erraten.
Die Idee als solches ist aber sehr gut, so wa ähnliches hatte ich für einen Römertopf im SBO , leider ist mir mal der Römer auf die Füsse gefallen :karbolmausi:

Viele Grüße vom Hochrheinbahner Gerd aus dem Südschwarzwald


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2015, 23:05 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 13:37
Beiträge: 3399
Wohnort: 93142 Maxhütte-Haidhof
Jörg, wie hoch hast du die Flacheisen gemacht?

_________________
Grüße aus Bayern

Chris


"Wenn ich mein Gewicht halten will, muß ich halt auch mal was essen wenn ich keinen Hunger hab!!"

Niederbayrischer Steinbackofen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Größe ??
BeitragVerfasst: So 25. Jan 2015, 00:00 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
chris hat geschrieben:
Jörg, wie hoch hast du die Flacheisen gemacht?


50 mm!

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de