Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Di 19. Nov 2019, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2016, 07:51 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2011
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
der fränkische Sternekoch hatte vor einiger Zeit über geschmiedete Pfannen und Döpfe eine Sendung gebracht.
Von Zeit zu Zeit sollte man rohe Kartoffeln und ordentlich Salz in den heissen Dopf geben. Die Stärke der Kartoffel und das Salz bilden dann diese Patina in der nix anbrennt!
Sagt er.... da meiner auch in letzter Zeit zum Anbrennen neigt,werde ich es demnähx mal versuchen...und berichten..
.MfG Nobby :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2016, 10:39 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 19:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Nobby :zustimm: :zustimm: :zustimm:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2016, 21:42 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13793
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Nee, nee, Leute, die "Kartoffelvariante" könnt ihr knicken. Die bringt nichts. :wall:
Sonnenblumenöl hauchdünn auftragen und bei über 200 °C einbrennen.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2016, 05:54 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8849
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Wäre ja auch schade um die guten Kartoffeln. :pfeifend:

Und wie sollen die am Deckel kleben? :wirr:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2016, 17:20 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon

Registriert: Di 18. Mär 2014, 20:33
Beiträge: 408
Wohnort: Pfalz
Mit der Kartoffel + Salz - Variante hab ich meine Eisenpfanne eingebrannt - das hat gut funktioniert! Mein DOpf kam schon gebrauchsfertig ins Haus...

_________________
LG, millyvanilli
---------------------------------------
http://sin-die-weck-weg.de/


Zuletzt geändert von millyvanilli am Mi 10. Aug 2016, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2016, 19:40 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:17
Beiträge: 813
Dito, habe meine Pfannen auch mit Salz/Kartoffel eingebrannt

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2016, 17:34 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2011
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
aha...geht also doch ? Dachte erst das ist so ne Masche .... :frage:
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2016, 19:16 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Beiträge: 13793
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Nobby, lass dir keinen Bären aufbinden. Die Kartoffel/Salz-Methode wird ausschließlich bei schmiedeeisernen Pfannen angewendet um den werkseitigen Korrosionsschutz zu entfernen. Auf keinen Fall Salz bei Gusspfannen oder -töpfe verwenden. Salz bewirkt, dass sich die Patina löst und genau das wäre kontraproduktiv.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2016, 16:00 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon

Registriert: Di 18. Mär 2014, 20:33
Beiträge: 408
Wohnort: Pfalz
Nachdem das Einbrennen meiner neuen Eisenpfanne mit der Kartoffel-Salz-Variante gar nicht geklappt hat, hab ich mich im Netz etwas angeschaut und eine recht neue Website entdeckt, die das mit dem Einbrennen super beschreibt. Habe gestern die vorher gereinigte Pfanne 3 x mit Leinöl im Backofen eingebrannt - Rauchentwicklung war überhaupt kein Problem - sie sieht jetzt so aus:

Bild

Bin vom Anschauen total begeistert (im Vergleich zur Kartoffel-Salz-Variante) - wenn sie so gut brät, wie sie aussieht, gibt das tolle Bratkartoffeln... ;-)

_________________
LG, millyvanilli
---------------------------------------
http://sin-die-weck-weg.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DOpf-Pflege
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2016, 20:42 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8849
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Eine interessante Seite. :zustimm:

Danke fürs verlinken, Elke.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de