Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Feta Käse selbstgemacht
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=53&t=738
Seite 10 von 10

Autor:  KartoffelKen [ Sa 9. Jan 2016, 23:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feta Käse selbstgemacht

:muah:
Nagut, wenn du es so wünschst dann werde ich ihn morgen auch nicht anschneiden. Dann konzentriere ich mich doch eher auf den Feta :pfeifend: :D

Die Schnitzereien, kommen daher, dass sich auf der Seite Fusseln abgesetzt hatten beim abtropfen der Molke. Nichts wildes, aber wurde trotzdem vorsichtshalber entfernt... :)

Autor:  Diavolo [ So 10. Jan 2016, 12:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feta Käse selbstgemacht

KartoffelKen hat geschrieben:
:muah:
Nagut, wenn du es so wünscht dann werde ich ihn morgen auch nicht anschneiden. Dann konzentriere ich mich doch eher auf den Feta :pfeifend: :D


Puh, :steini: - nochmal Glück gehabt! :P

:D

:bier:

Autor:  KartoffelKen [ Mo 11. Jan 2016, 14:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feta Käse selbstgemacht

Es ist geschafft!! :sabbern:

Gestern konnte ich ENDLICH den fertigen Feta anschneiden und er schmeckt hervorragend! :gut:
Dadurch das wir ihn beim abtropfen etwas Druck gegeben hatten, ist dieser Käse nun auch schön schnittfest. :)

Ich habe ihn jetzt in schöne Scheiben geschnitten, die man schön zu Würfeln verarbeiten kann und in einer Salzlake eingelegt. Von nun an nehme ich mir ab und zu was zum naschen oder zum verfeinern der Gerichte.

Ein großes :danke: nochmal an Steini!
Dafür das du mir so gut geholfen hast und es am Ende auch noch überlebt hast!! :muah:

Es werden weitere Fetas folgen! 8-)

Dateianhänge:
Fertiger Anschnitt.jpg
Fertiger Anschnitt.jpg [ 93.03 KiB | 8816-mal betrachtet ]
LECKER!.jpg
LECKER!.jpg [ 78.43 KiB | 8816-mal betrachtet ]

Autor:  Wolfgang EG [ Mo 11. Jan 2016, 16:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feta Käse selbstgemacht

Kannst Du bitte mal einen Link zu Deiner Bezugsquelle von Lab (?) und ? reinsetzen? Das muss ich probieren, weil ich auch Feta-Fan bin.

Vielen Dank.
Wolfgang

Autor:  Gerd_Ostsee [ Mo 11. Jan 2016, 18:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feta Käse selbstgemacht

Wolfgang EG hat geschrieben:
Kannst Du bitte mal einen Link zu Deiner Bezugsquelle von Lab (?) und ? reinsetzen? Das muss ich probieren, weil ich auch Feta-Fan bin.

Vielen Dank.
Wolfgang


Also wenn Du FETA Fan bist solltest Du das tatsächlich mal versuchen

Ist auch gar nicht schwer , selbst ich hab's hinbekommen :pfeifend: :pfeifend: :pfeifend:

Ich habe mein Lab etc. bei Käsereibedarf Leidinger online bestellt

@KartoffelKen......: :applaus: :applaus: :applaus: :respekt: sauber großes Kino


Beste Grüße

Gerd

Autor:  KartoffelKen [ Di 12. Jan 2016, 15:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feta Käse selbstgemacht

Danke Danke! :tach:

Das ist kein Problem, verwendet habe ich OMEGA Säurewecker und die Kultur Lambda-3, Kalziumchlorid und B-50 Kälberlab. :lupe:
Ich habe alles auch beim Käsereibedarf Leidinger bestellt, dort kriegst du alles was man benötigt. Die genaue Dosierung beim Lab findest du auf ihrer Seite in der Beschreibung.

Die Form habe ich mir von Steini geliehen :D

Autor:  wursti [ Di 12. Jan 2016, 16:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feta Käse selbstgemacht

Hallo Ken
Der Feta sieht super aus .

Btw , die Schnitzereien sind mir schon klar von der Form .
Sieht aber immer witzig aus .

Seite 10 von 10 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/