Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 18. Aug 2017, 18:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feta Käse selbstgemacht
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2016, 00:05 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 19:39
Beiträge: 26
Wohnort: Dorsten
:muah:
Nagut, wenn du es so wünschst dann werde ich ihn morgen auch nicht anschneiden. Dann konzentriere ich mich doch eher auf den Feta :pfeifend: :D

Die Schnitzereien, kommen daher, dass sich auf der Seite Fusseln abgesetzt hatten beim abtropfen der Molke. Nichts wildes, aber wurde trotzdem vorsichtshalber entfernt... :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feta Käse selbstgemacht
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2016, 13:30 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6328
KartoffelKen hat geschrieben:
:muah:
Nagut, wenn du es so wünscht dann werde ich ihn morgen auch nicht anschneiden. Dann konzentriere ich mich doch eher auf den Feta :pfeifend: :D


Puh, :steini: - nochmal Glück gehabt! :P

:D

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feta Käse selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 15:13 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 19:39
Beiträge: 26
Wohnort: Dorsten
Es ist geschafft!! :sabbern:

Gestern konnte ich ENDLICH den fertigen Feta anschneiden und er schmeckt hervorragend! :gut:
Dadurch das wir ihn beim abtropfen etwas Druck gegeben hatten, ist dieser Käse nun auch schön schnittfest. :)

Ich habe ihn jetzt in schöne Scheiben geschnitten, die man schön zu Würfeln verarbeiten kann und in einer Salzlake eingelegt. Von nun an nehme ich mir ab und zu was zum naschen oder zum verfeinern der Gerichte.

Ein großes :danke: nochmal an Steini!
Dafür das du mir so gut geholfen hast und es am Ende auch noch überlebt hast!! :muah:

Es werden weitere Fetas folgen! 8-)


Dateianhänge:
Fertiger Anschnitt.jpg
Fertiger Anschnitt.jpg [ 93.03 KiB | 2109-mal betrachtet ]
LECKER!.jpg
LECKER!.jpg [ 78.43 KiB | 2109-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feta Käse selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 17:11 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 18:17
Beiträge: 1715
Wohnort: Brandenburg
Kannst Du bitte mal einen Link zu Deiner Bezugsquelle von Lab (?) und ? reinsetzen? Das muss ich probieren, weil ich auch Feta-Fan bin.

Vielen Dank.
Wolfgang


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feta Käse selbstgemacht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 19:57 
Offline
Flammenbändiger
Flammenbändiger

Registriert: Do 17. Sep 2015, 23:05
Beiträge: 560
Wohnort: Bandelstorf
Wolfgang EG hat geschrieben:
Kannst Du bitte mal einen Link zu Deiner Bezugsquelle von Lab (?) und ? reinsetzen? Das muss ich probieren, weil ich auch Feta-Fan bin.

Vielen Dank.
Wolfgang


Also wenn Du FETA Fan bist solltest Du das tatsächlich mal versuchen

Ist auch gar nicht schwer , selbst ich hab's hinbekommen :pfeifend: :pfeifend: :pfeifend:

Ich habe mein Lab etc. bei Käsereibedarf Leidinger online bestellt

@KartoffelKen......: :applaus: :applaus: :applaus: :respekt: sauber großes Kino


Beste Grüße

Gerd

_________________
Beste Grüße
Gerd_Ostsee
Mach ich selbst!.......dann weiß ich auch was drin ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feta Käse selbstgemacht
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2016, 16:38 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 19:39
Beiträge: 26
Wohnort: Dorsten
Danke Danke! :tach:

Das ist kein Problem, verwendet habe ich OMEGA Säurewecker und die Kultur Lambda-3, Kalziumchlorid und B-50 Kälberlab. :lupe:
Ich habe alles auch beim Käsereibedarf Leidinger bestellt, dort kriegst du alles was man benötigt. Die genaue Dosierung beim Lab findest du auf ihrer Seite in der Beschreibung.

Die Form habe ich mir von Steini geliehen :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feta Käse selbstgemacht
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2016, 17:31 
Offline
Vollkorn-Meister 2013
Vollkorn-Meister 2013
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 20:41
Beiträge: 3097
Bilder: 4
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Ken
Der Feta sieht super aus .

Btw , die Schnitzereien sind mir schon klar von der Form .
Sieht aber immer witzig aus .

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de