Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Sa 11. Jul 2020, 23:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 20:24 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3165
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Hallo Leute,

immer, wenn ich mal wieder ein alkoholfreies Bier trinke (kommt ab und an vor! :pfeifend: ) stelle ich mir die Frage:

Wie macht man eigentlich alkohlfreies Bier? Und ist da noch ein Restalkoholgehalt drin. Mal ganz platt gefragt, könnten Kinder auch alkoholfreies Bier trinken?!

Kennt sich da einer aus von euch? :frage:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 20:33 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13829
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Andrea, nachdem wir bei dir darüber gesprochen hatten, habe ich mich anschließend mal im Netz umgeschaut.

Demnach gibt es zwei Methoden um alkfreies Bier herzustellen.

Methode 1: Normal gebrautem Bier wird im Dialyseverfahren Alkohol entzogen
Methode 2: Beim Brauvorgang werden mehrkettige Zucker in der Bierwürze verwendet, die Hefe kann diese Zucker nicht in Alkohol umwandeln.

Methode 1 ist die modernere und liefert Biere mit 0,0 % Alkoholgehalt.

Im Heimbraubereich ist die Herstellung alkoholfreier Biere sicher fast nicht zu bewerkstelligen.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 20:35 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3165
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Steini hat geschrieben:
Andrea, nachdem wir bei dir darüber gesprochen hatten, habe ich mich anschließend mal im Netz umgeschaut.

Demnach gibt es zwei Methoden um alkfreies Bier herzustellen.

Methode 1: Normal gebrautem Bier wird im Dialyseverfahren Alkohol entzogen
Methode 2: Beim Brauvorgang werden mehrkettige Zucker in der Bierwürze verwendet, die Hefe kann diese Zucker nicht in Alkohol umwandeln.

Methode 1 ist die modernere und liefert Biere mit 0,0 % Alkoholgehalt.

Im Heimbraubereich ist die Herstellung alkoholfreier Biere sicher fast nicht zu bewerkstelligen.


Danke Steini, du bist ne Granate.....
schnell, kompetent und noch furchtbar nett dazu..... :pfeifend: :pfeifend:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 20:38 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8907
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Es gibt auch noch eine 3. Methode: Im Vakuum wird bei niedrigen Temperaturen der Alkohol abdestilliert. Dabei geht allerdings auch etwas Aroma verloren.

Kinder könnten meiner unmaßgeblichen Meinung nach alkoholfreies Bier trinken. Aber ich würde sie nicht an den Geschmack gewöhnen wollen. Die fangen die Sauferei auch so noch früh genug an. :mmeinung:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 20:49 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13829
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Es gibt auch noch eine 4. Methode:

"Als Hobbybrauer mixen Sie das alkoholfreie Bier wie folgt:

Nehmen Sie ein paar Eßl. unseres hellen, gehopften Bierwürze-Konzentrates (Artikel 01-40), geben Sie etwas heißes Wasser hinzu, damit das Bierwürze-Konzentrat dünnflüssiger wird. Lassen Sie das verdünnte Bierwürze-Konzentrat im Kühlschrank abkühlen. Geben Sie je nach Geschmack etwas Bierwürze-Konzentrat ins Glas. Füllen Sie das Glas mit gut gekühltem Sprudelwasser auf. Das Sprudelwasser sollte möglichst stark kohlensäurehaltig sein.

Diese Variante hat den Vorteil, daß das auf diese Art und Weise angemischte Bier wirklich alkoholfrei ist, gleichzeitig aber auch - wie beim industriell hergestellten "alkoholfreiem" Bier - den Nachteil, daß die Gärungsnebenprodukte, Aromastoffe usw., fehlen oder nur in stark reduziertem Umfang vorhanden sind."


Hier nachzulesen

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 20:59 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8907
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Bäähhhh!
Da fehlt es nur noch, dass man 2 Tropfen Bieraroma und 1 Farbstofftablette ins Mineralwasser gibt und das dann Bier nennt.

Ich trinke schon jetzt kein alkoholfreies Bier. Ich habe bis jetzt keines gefunden, das mir schmeckt. Lieber erst Wasser und dann ein richtigs Bier zum Genuss.

Bei einer Brauereibesichtigung vor 3 Jahren sagte der Braumeister bei der anschließenden Verkostung zum eigenen Alkoholfreien - nicht trinken, schmeckt nicht.
Das sagt doch alles.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 21:04 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13829
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Ja Martin, da hast du schon Recht. Dem Alkoholfreien fehlt was.

Das Bier, was m. M. nach einigermaßen schmeckt, ist das ERDINGER Weißbier alkoholfrei, allerdings nur sehr gut gekühlt. :drink1:

P. s.: Wobei ich das OETTINGER, das ich bei Andrea getrunken habe, auch sehr sehr lecker fand. :sabbern:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 21:27 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3165
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Das war ein Weizen mit Limo, Steini.

Weißbier mag ich aber von Haus aus net.

Mein Favorit beim alk-freien ist immer noch das Bitburger mit dem Apfelgeschmack.... :pfeifend:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 21:32 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8907
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
drea1968 hat geschrieben:
Das war ein Weizen mit Limo, Steini.

Weißbier mag ich aber von Haus aus net.

Mein Favorit beim alk-freien ist immer noch das Bitburger mit dem Apfelgeschmack.... :pfeifend:


Geschmack = Aroma. Das ist ein NoGo. Ich sag jetzt nix mehr. Sonst kommt der Zensor.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholfreies Bier?!?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 21:36 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3165
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Novum64 hat geschrieben:
drea1968 hat geschrieben:
Das war ein Weizen mit Limo, Steini.

Weißbier mag ich aber von Haus aus net.

Mein Favorit beim alk-freien ist immer noch das Bitburger mit dem Apfelgeschmack.... :pfeifend:


Geschmack = Aroma. Das ist ein NoGo. Ich sag jetzt nix mehr. Sonst kommt der Zensor.


Is halt was für Mädchen.... :boobs:
:rofl: :rofl: :rofl:

Ein gutes echtes Scheyrer Dunkles verachte ich aber auch nicht! :pfeifend:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de