Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Sa 17. Apr 2021, 14:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 12:33 
Holli hat geschrieben:
Hallo Hobbywurster,

die Wurst ist schon schön schnittfest geworden. :gut:

Fettenden habe ich bisher nur für Leberwurst genommen, deiner Kleinen von oben links steht das Mäntelchen aber auch ganz gut.

Bei meiner Verwurstung werden Schweineblinddärme zum Einsatz kommen. Ich hatte irgrndwo im Netz mal ein 50iger Bund für kleines Geld bestellt,

die müssen auch mal gebraucht werden.

Was ich die ganze Zeit schon fragen wollte, ist die Wurst aus einer Masse und Rezeptur oder verschieden gekuttert und gewürzt?





Hallo Holli!


Fleisch und Speck wurden wolfgerecht geschnitten, vermischt, gewürzt und nochmals vermischt.

Dann wurde alles durch die 3mm Scheibe gewolft.

Danach ist alles von Hand gemengt worden, bei 40kg, eine "Mordsarbeit" und saukalte Finger gab es auch.

Es wurde darauf geachtet, dass es keine "Nester" gab, z.B. Fettklumpen, usw.

Gekuttert wurde diesmal nicht!

Danach mit dem Vakuum- Füller abgefüllt. Ein tolles "Gerät"! :durst: :undwech:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 12:49 
Iceman hat geschrieben:
Hallo Gerhard,
das sieht ja nach einer gelungenen Verwurstung aus!
Bei mir hat es bisher immer nur für Thüringer Bratwürste gereicht, das Rezept hab ich aus einem anderen Forum. Pro Aktion wurden es immer so 60 - 70 Stück. Das war auch schon ein Heidenaufwand, in der Küche sah es dementsprechend aus. Aber megalecker war es allemal:).
Das letzte Mal wursten ist auch schon wieder ein Weilchen her. Göga hat verboten, dass ich ihren Küchenmixer wieder benutze, wegen Überlastung. Also hab ich mir eine Küchenmaschine extra dafür angeschafft, und noch nicht einmal benutzt :weinen:. Aber vielleicht jetzt am Wochenende? Mal sehen!
Bist Du das selbst auf den ersten Fotos? Also hast Du das Schwein auch selbst zerlegt oder hat das der Fleischer gemacht und Du hast dann das Fleisch bekommen?





Hallo Iceman!

Das Rezept von den Thüringer Bratwürsten kannst du ja mal bekannt geben.

Deine "Küchenmaschine", was ist das für ein Teil?

Ich habe nur das ausgelöste Fleisch für die einzelnen Wurstsorten passend geschnitten.

Das Zerlegen habe ich meinem "Lieferanten" überlassen, der hat das gelernt. :gut:

Ich hab nur "Anweisung" gegeben. ;) :dafuer:

:durst: :undwech:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2011, 10:53 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 19:38
Beiträge: 1553
Wohnort: Bad Düben
hobbywurster hat geschrieben:


Hallo Iceman!

Das Rezept von den Thüringer Bratwürsten kannst du ja mal bekannt geben.

Deine "Küchenmaschine", was ist das für ein Teil?



Hallo Gerhard,
Bin jetzt auf Arbeit, Rezept und Küchenmaschine sag ich morgen hier, ich kuck zu Hause mal nach.

_________________
Viele Grüße, Heiko


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2011, 22:00 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13864
Bilder: 0
Wohnort: Herten, i. Westf.
Zum Abschluss der Schweineverwertung gab es ein Mini-Wurstel-OT mit Steini und hobbywurster.

50 kg Fleisch warteten noch auf die endgültige Verwurstung.

Geplant waren eigentlich mehrere Wurstsorten, letztendlich haben wir jedoch "nur" Leber- und Blutwurst hergestellt.

- 25 kg Leberwurst (8,5 kg feine und 16,5 kg grobe)
- 25 kg Blutwurst

Die Würste wurden in verschiedene Därme, sowie in Gläsern abgefüllt und gebrüht bzw. eingekocht.

Die ganze Aktion war schon sehr zeitrauben, so dass wir letztendlich fast 20 Stunden am Stück mit der Verwurstung beschäftigt waren.

Nun gibt es auch noch ein wenig Bildmaterial von der Aktion.

Fragen zu Rezepten und speziellen Dingen kann euch hobbywurster beantworten.
Ich stand ihm dabei helfend zur Seite.

Dateianhang:
mwot01.jpg
mwot01.jpg [ 108.87 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot02.jpg
mwot02.jpg [ 117.72 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot03.jpg
mwot03.jpg [ 88.65 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot04.jpg
mwot04.jpg [ 129.36 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot05.jpg
mwot05.jpg [ 86.07 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot06.jpg
mwot06.jpg [ 84.72 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot07.jpg
mwot07.jpg [ 121.92 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot08.jpg
mwot08.jpg [ 107.61 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot09.jpg
mwot09.jpg [ 62.09 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot10.jpg
mwot10.jpg [ 83.93 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot11.jpg
mwot11.jpg [ 80.38 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot12.jpg
mwot12.jpg [ 120.35 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot13.jpg
mwot13.jpg [ 115.59 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot14.jpg
mwot14.jpg [ 153.53 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot15.jpg
mwot15.jpg [ 214.48 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot16.jpg
mwot16.jpg [ 114.87 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot17.jpg
mwot17.jpg [ 97.57 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot18.jpg
mwot18.jpg [ 90.19 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot19.jpg
mwot19.jpg [ 118.82 KiB | 3477-mal betrachtet ]

Dateianhang:
mwot20.jpg
mwot20.jpg [ 151.69 KiB | 3477-mal betrachtet ]



LG, Steini

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2011, 23:12 
was will man hier noch kritisieren

:respekt: :respekt: :respekt:

:un: :undwech:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Mo 28. Nov 2011, 13:34 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jul 2011, 13:25
Beiträge: 1040
Wohnort: Werl
Hallo hobbywurster, hallo Steini,

da habt ihr eine saubere Verwurstung hingelegt. :respekt:

Was sagt denn die Gewerkschaft zu einem 20 stündigen Arbeitstag??

Man munkelt hinter vorgehaltener Hand, in Neuenkirchen und Herten gibt es dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt einen Hausschlachter mit Blut-und Leberwurst. ;)

@ hobbywurster: Die Rezepte würden mich schon interessieren.......

_________________
es grüßt Martin aus Westfalen

Bild

besser der Arsch leidet Frost als der Hals Durst (Martin Luther)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Mo 28. Nov 2011, 15:57 
Holli hat geschrieben:
Hallo hobbywurster, hallo Steini,

da habt ihr eine saubere Verwurstung hingelegt. :respekt:

Was sagt denn die Gewerkschaft zu einem 20 stündigen Arbeitstag??

Man munkelt hinter vorgehaltener Hand, in Neuenkirchen und Herten gibt es dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt einen Hausschlachter mit Blut-und Leberwurst. ;)

@ hobbywurster: Die Rezepte würden mich schon interessieren.......





Hallo Holli!


Rezept für "grobe Lebenswurst" steht schon im Forum, siehe Link,

viewtopic.php?f=37&t=389


Rezept für "feine Leberwurst" und für "Blutwurst Thüringer Art" muß ich noch einstellen.

Dauert noch ein wenig!

:un: ......

Mit der Gewerkschaft haben "wir Freiberufler" nix am Hut! :)

Überstunden- Zuschläge fallen bei uns auch keine an.

Bei uns zählt nur Leistung in eigener Sache! :wurst: :coktail:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Mo 28. Nov 2011, 19:19 
hobbywurster hat geschrieben:
Holli hat geschrieben:
Hallo hobbywurster, hallo Steini,

da habt ihr eine saubere Verwurstung hingelegt. :respekt:

Was sagt denn die Gewerkschaft zu einem 20 stündigen Arbeitstag??

Man munkelt hinter vorgehaltener Hand, in Neuenkirchen und Herten gibt es dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt einen Hausschlachter mit Blut-und Leberwurst. ;)

@ hobbywurster: Die Rezepte würden mich schon interessieren.......





Hallo Holli!


Rezept für "grobe Lebenswurst" steht schon im Forum, siehe Link,

viewtopic.php?f=37&t=389


Rezept für "feine Leberwurst" und für "Blutwurst Thüringer Art" muß ich noch einstellen.

Dauert noch ein wenig!

:un: ......

Mit der Gewerkschaft haben "wir Freiberufler" nix am Hut! :)

Überstunden- Zuschläge fallen bei uns auch keine an.

Bei uns zählt nur Leistung in eigener Sache! :wurst: :coktail:



GEWERKSCHAFT IG MET-ZGER: hann 80 Std Woche....40 Normal und 40 für Lau

:respekt: vor solch einem Arbeitstag..... :applaus: denke 1 Std ziehen wir für :absacker: ab. oder ??? SAGT IHR BEIDE :papel:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Mi 30. Nov 2011, 13:01 
:tach: :tach:


Hab heute nach dem 2. Räuchergang gestern, mal eine

Hausmacher- Blutwurst angeschnitten.

Beim Darm handelt es sich um einen Schweine- Krausendarm 56/60, 30cm lang

Die Wurst ist gut schnittfest, schmeckt sehr würzig (nicht überwürzt) und hat ein

ansehnliches Schnittbild.

Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden. :hunger: :wurst: :durst: :undwech:



Rezept folgt bald.




Dateianhang:
IMGP1146.JPG
IMGP1146.JPG [ 291.02 KiB | 3439-mal betrachtet ]




Dateianhang:
IMGP1147.JPG
IMGP1147.JPG [ 275.19 KiB | 3439-mal betrachtet ]





Hab am Montag ein Glas Blutwurst aufgemacht und angeschnitten.

War noch sehr frisch, dadurch nicht so ein schönes Schnittbild.

Der Geschmack ist aber OK.



Dateianhang:
IMGP1144.JPG
IMGP1144.JPG [ 252.19 KiB | 3439-mal betrachtet ]





Weitere Bilder werden noch folgen. :durst: :undwech:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1 Schwein.......
BeitragVerfasst: Mi 30. Nov 2011, 19:43 
:tach: :tach:


Hab vorhin noch die restlichen vakuumgepökelten

Schinkenstücke zum einbrennen/durchbrennen aufgehangen.

Temperatur sollte bei ca. 6 - 10 °C liegen!

Die relative Luftfeuchtigkeit sollte 78% nicht überschreiten.

Die Schinkenstücke bleiben ca. 8 - 10 Tage hängen und werden

dann ein paarmal Kaltgeräuchert.

Tägliche Kontrollgänge bis dahin, sind Pflicht! Sonst.... :boing: :durst: :undwech:




Dateianhang:
IMGP1150.JPG
IMGP1150.JPG [ 193.67 KiB | 3433-mal betrachtet ]



Ausgangsgewicht war mal 10,3kg für die 4 Stücke.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de