Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 5. Mär 2021, 16:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 21:05 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 16:48
Beiträge: 883
Bilder: 0
Wohnort: Hummetroth!
Calimera hat geschrieben:
:applaus: :applaus: :applaus: Die sehen echt Super-Lecker aus :sabbern:

Was hast du an Rindfleisch verwendet :frage:

Beim nächsten Wursten wird bei uns auch wieder Fleischkäse gemacht. Ist schon fast alles aufgegessen ;) Aber ich denke, über kurz oder lang, werden wir doch nicht an einem Tischkutter vorbei kommen.

Gemorsche Calimara,
Rindfleischabschnitte vom Schlachthof.... Hab 5 Km weg ein Bio Zertifizierten Schlachthof! Da passt das immer was ich bestelle.


Novum64 hat geschrieben:
Da fällt mir noch ein - durch welche Scheibe hast du das Fleisch gewolft, Norbert?
Ist die Rindfleischeinlage gröber?


Martin alles durch die 3er Scheibe... Und das ganze Zeugs in der Teigmaschine kneten gelassen... hatte keine Lust den Kutter dann sauber zu machen....

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 21:33 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8927
Bilder: 5
Wohnort: Ebersbach/Fils
Alles klar, dann ist das ja ein richtig einfaches Rezept.

Ginge das Brät in Därmen - gebrüht und angeräuchert - auch als Fleischwursteratz durch?

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 22:12 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 16:48
Beiträge: 883
Bilder: 0
Wohnort: Hummetroth!
Martin und sau lecker..

Wirklich sehr einfach zu machen, OHNE Kutter, als grober Fleischkäse.

Als Fleischwurst sollte das gehen, wäre mir aber zu grob, vieleicht nochmal fein wolfen. Fleischwurst mache ich lieber im Kutter, und ganz fein gekuttert

Hier die Gewürze für Fleischwurst:
20,0g Pökelsalz
3g Kutterhilfsmittel nach Vorschrift möglichst mit Umrötung
1,0g Ascorbinsäure
3,0g Pfeffer
1,0g Muskat
0,5g Koriander
0,5g Ingwer
0,2g Kardamom
2,0g Paprika
3g Knoblauchpulver

Und in der Fleischwurst ist mehr Rindfleisch drinne...

300g Rindfleisch II (Rindfleisch, grob entsehnt und entfettet, mit max. 5% sichtbarem Fettanteil )
160g Schweinefleisch II / Schweinefleisch, sehnenarm, mit max. 5% Fettanteil)
300g Schweinebacken
240g Eis

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 22:16 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 16:48
Beiträge: 883
Bilder: 0
Wohnort: Hummetroth!
Martin, noch was zum Brühen...

Heißräuchern 60 Minuten mit 60-70 °
Anschließend brühen: 35/40 Minuten mit 75°

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 05:38 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8927
Bilder: 5
Wohnort: Ebersbach/Fils
Danke Norbert, für die ausführlichen Angaben.
Allerdings habe ich keinen Kutter - und ich werde auch keinen anschaffen. Soweit geht die Liebe dann doch nicht.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 05:41 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 19:41
Beiträge: 3095
Bilder: 0
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Norbert
Zu der Fleischwurst hätte ich auch noch ein paar Fragen .

Richtet sich die Zeit beim räuchern / brühen nach dem Kaliber ?
Eigentlich müsste die Wurst dann ja auch ohne räuchern auskommen , also nur gebrüht ?

Hab nähmlich die Fleischwurst noch auf der Todo-Liste .

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 05:43 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 17:17
Beiträge: 1877
Wohnort: Brandenburg
Auch hier werden wieder Erinnerungen wach. Den Fleischkäse kenne ich als Römerbraten, jedenfalls fast identisch zubereitet. Ihn gab es in den 1960er Jahren immer in Gera auf der Sorge. Warm gegessen - ein Gedicht!

Wolfgang


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 07:59 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 16:48
Beiträge: 883
Bilder: 0
Wohnort: Hummetroth!
Novum64 hat geschrieben:
Danke Norbert, für die ausführlichen Angaben.
Allerdings habe ich keinen Kutter - und ich werde auch keinen anschaffen. Soweit geht die Liebe dann doch nicht.

Hab auch nur so einen kleinen Tischkutter mit 11 ltr. Schüsselvolumen. Der war mal einigermaßen günstig, da hatt ich zugeschlagen!
Sollte auch ohne gehen, vieleicht 2. mal wolfen mit ner feinen Scheibe, und gut kneten!



wursti hat geschrieben:
Hallo Norbert
Zu der Fleischwurst hätte ich auch noch ein paar Fragen .

Richtet sich die Zeit beim räuchern / brühen nach dem Kaliber ?
Eigentlich müsste die Wurst dann ja auch ohne räuchern auskommen , also nur gebrüht ?

Hab nähmlich die Fleischwurst noch auf der Todo-Liste .

Gemorsche Dieter,
ja klar nach dem Kaliber... bin von meinen Kranzdärmen ausgegangen.... :pfeifend:
das mit dem räuchern ist schon wichtig für den Geschmack! Ist eine mords Änderung! Habs ausprobiert....


Wolfgang EG hat geschrieben:
Auch hier werden wieder Erinnerungen wach. Den Fleischkäse kenne ich als Römerbraten, jedenfalls fast identisch zubereitet. Ihn gab es in den 1960er Jahren immer in Gera auf der Sorge. Warm gegessen - ein Gedicht!

Wolfgang

Wolfgang, ich hab immer einen "Opferstück" bei meinen Tätigkeiten... Zur Qualitätskontrolle quasi! :pfeifend:
Kann da auch nicht abwarten..... (Herr gibt mir Geduld, aber zackig)

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 08:00 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2188
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
gestern ausprobiert...konnte es kaum erwarten den zu probieren....was soll ich sagen.... :sabbern: :sabbern: :sabbern:
Würde beim nächsten mal etwas weniger Salz nehmen,ist mir persönlich zu salzig,aber alles andere...TippiToppi :danke: :danke: :danke:
MfG NObby... :hallo: :hallo: :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fleischkäse
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 19:04 
Hallo Norbert,

mal ganz davon abgesehen, wie super der aussieht, hat mich eins besonders beeindruckt.
Diese Menge in der kurzen Zeit, das spricht für einen Profi.
Guten Appetit

Gruß
Ralph


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de