Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 5. Mär 2021, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzwurst oder Lyoner mit Pilzen
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 07:01 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 19:41
Beiträge: 3095
Bilder: 0
Wohnort: Düsseldorf
Nö hatte nur Langeweile und wollte das Rezept optimieren .

Das Grundbrät sollte sich aber auch zu anderen Leckereien eignen , Lyoner oder mit kleinen Paprikastücken usw. .

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzwurst oder Lyoner mit Pilzen
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 19:02 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2188
Wohnort: Aix la chapelle
:respekt: :respekt: :respekt:
Didi,das sieht lecker aus...und ich bekomme Angst,dass mein Fleischwolf verrostet... :gut: :gut: :gut: Also am WE werde ich das wohl mal nachbasteln. Einzig fehlen mir Därme und Kutterhilfsmittel. woher hast du die bezogen??? Hausschlachterbedarf ???
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzwurst oder Lyoner mit Pilzen
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 06:31 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 19:41
Beiträge: 3095
Bilder: 0
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Nobby
Jap die Sterildärme Kaliber 90 bei einer Länge von 50 cm und das Kutterhilfsmittel sind von Hausschlachterbedarf .

Denke gerade über eine Möglichkeit nach ohne abbinden auszukommen aber ein Clipper ist mir zu teuer .

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzwurst oder Lyoner mit Pilzen
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 06:32 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8927
Bilder: 5
Wohnort: Ebersbach/Fils
wursti hat geschrieben:
Denke gerade über eine Möglichkeit nach ohne abbinden auszukommen aber ein Clipper ist mir zu teuer .


Zaunklammern????

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzwurst oder Lyoner mit Pilzen
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 06:46 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 19:41
Beiträge: 3095
Bilder: 0
Wohnort: Düsseldorf
Novum64 hat geschrieben:
wursti hat geschrieben:
Denke gerade über eine Möglichkeit nach ohne abbinden auszukommen aber ein Clipper ist mir zu teuer .


Zaunklammern????




_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzwurst oder Lyoner mit Pilzen
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 14:08 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 2188
Wohnort: Aix la chapelle
Was ist an dem Abbinden sooo schlecht???
Nachteile,Vorteile???
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzwurst oder Lyoner mit Pilzen
BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2016, 06:35 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 19:41
Beiträge: 3095
Bilder: 0
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Nobby
Abbinden ist ja nicht schlecht und der Faden kost ja auch fast nix ,
möchte nur etwas anderes mal probieren .

Ob es funzt :frage:
deswegen verrate ich vorher nix .


Hatte auch mal den Versuch die 32 Lochscheibe mit 2 mm Löchern einfach in Cola einlegen ,
hat zum entfernen der kleinen Fleischnubsis aber nicht gerreicht .
Also doch mit Pressluft abgeduscht und fertig .

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de