Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Sa 17. Apr 2021, 14:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 08:04 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Apr 2012, 20:59
Beiträge: 3017
Wohnort: am Elm
Hallo Wurstler,

schaut Euch mal die Angebote auf http://www.ebay.de/sch/Gastro-Nahrungsm ... l-und-mehr (oder karneval-und-mehr in google eingeben) an. Die Därme sind von der spanischen Marke "Fibro" und das Beste, mit dem ich bisher gearbeitet habe. Sie schrumpfen beim Reifen richtig gut mit, es gibt sie in den für mich gängigen Größen und sie lassen sich hervorragend füllen. Ich habe mir davon auch Raupen und Meterware räucherbarer Därme gekauft und binde die bei Gelegenheit und jeweils lange vor dem eigentlichen Wursten selber ab. Billiger und besser geht es derzeit nicht. Letztlich ist der Preis im Grunde ein Spott, wenn man den Vergleich zu anderen Firmen macht. Allerdings handelt es sich bei dem Angebot um die Lagerräumung eines Großhändlers (Todesfall), ich habe mich gut damit eingedeckt, denn es wird nicht ewig bestehen.
Bitte bedenkt jedoch, ich bin nicht vom Fach (Metzger) und daher kann ein Anderer zu abweichenden Beurteilungen kommen. Am besten vielleicht selbst mal einen "Probekauf mit Probeverwurstung" machen?

Das ist ein gutgemeinter Hinweis vom Praktiker, der seinen Wurstfüller und Fleischwolf nicht wegen 2kg Wurstmasse aufbaut.

_________________
Gruß
Michel ;)


Jäger - Die besseren Grünen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 11:14 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Nov 2011, 10:36
Beiträge: 799
Bilder: 0
Wohnort: Bebra
Hallo,

ich verwende die Kranzdärme und die 50´er Raupen von diesen Verkäufer.
Bis her konnte ich mich nicht beklagen.
---
Grüße
:tatuetata:

_________________
Grüße aus Wald-Hessen
Torsten
¡Vaya con Dios!
Man schafft sich nicht nur Freunde, wenn man ausspricht was man denkt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 17:27 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jul 2011, 13:25
Beiträge: 1040
Wohnort: Werl
Hallo Michel,

danke für den Tipp. :danke:

Bei den Preisen kann man nicht meckern.

Besonders gefallen mir die Kranzdärme.

Da werde ich mich in den nächsten Tagen bevorraten.

_________________
es grüßt Martin aus Westfalen

Bild

besser der Arsch leidet Frost als der Hals Durst (Martin Luther)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 19:50 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13864
Bilder: 0
Wohnort: Herten, i. Westf.
Hallo Michel,

danke für den Tipp!

Ich habe soeben die Restbestände aufgekauft.

LG, Steini


















































Spässle! ... 500 Hüllen reichen mir.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 22:08 
:tach: :tach:




Meine bestellten sind heute angekommen......


... seit ich sie ausgepackt habe, flüstern sie immerzu, " Füll mich, füll mich"...... :rofl: :undwech:


@ Michel, :danke: für den Tip! :dafuer:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2012, 04:01 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Apr 2012, 20:59
Beiträge: 3017
Wohnort: am Elm
Freut mich, Männer :gut: . Übrigens, ich bin gerade fertig mit dem Füllen:

Dateianhang:
051012001Hennings-Keilersalami-ganz-frisch.jpg
051012001Hennings-Keilersalami-ganz-frisch.jpg [ 149.7 KiB | 5482-mal betrachtet ]


Wärend einer Maisjagd erlegte gestern Nachmittag ein Jagdfreund einen 100kg Keiler und den habe ich bis eben zu Schinken und Wurst verarbeitet...

_________________
Gruß
Michel ;)


Jäger - Die besseren Grünen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2012, 16:06 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 19:38
Beiträge: 1553
Wohnort: Bad Düben
DJTMichel hat geschrieben:

Wärend einer Maisjagd erlegte gestern Nachmittag ein Jagdfreund einen 100kg Keiler und den habe ich bis eben zu Schinken und Wurst verarbeitet...


Geil :sabbern:

_________________
Viele Grüße, Heiko


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2012, 12:21 
Hallo,

diese Därme kannte ich bereits, und kann Michel zustimmen.
Die schrumpfen sehr gut mit.
Scheint gute Qualität zu sein.

Die Qualität von Därmen ist beim Wursten nicht zu unterschätzen.
Gerade bei Saitlingen vom Schaf.

Ich habe lange Zeit am falsch Ende gespart und nicht die etwas teurere 1A Qualität verwendet.
Nie wieder.
Lieber mehr zahlen und entspannt wursten, als der ewige Ärger mit den Ssaitlingen.Bei Schweinedärmen ist der Qualitätsunterschied wohl nicht so stark zu merken.

Aber bei Schafsaitlingen.
Mein Tipp: Nicht am falschen Ende Sparen.

Ralph


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2012, 19:36 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jul 2011, 13:25
Beiträge: 1040
Wohnort: Werl
Hallo Ralph,

einmal hatte ich Saitlinge der B Sortierung in einem Onlineshop gekauft.

Nicht nur das das Kaliber nicht eingehalten wurde, es waren auch sehr viele kurze Stücke in der Tüte, die beim Füllen auch noch oftmals platzten.

Die dann passierende Schmiererei kann einem die gesamte Wursterei verleiden.

Seit dem verwende ich nur noch füllfertige 1A Markensaitlinge in den bekannten Kunststoffdosen.

Der Preis der Saitlinge ist in der letzten Zeit leider enorm gestiegen.

Auf Schweinedärme möchte ich trotzdem nicht umstellen weil die gerne mal zäh im Biss sind.

_________________
es grüßt Martin aus Westfalen

Bild

besser der Arsch leidet Frost als der Hals Durst (Martin Luther)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kauftipp: richtig gute Därme
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2012, 19:54 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13864
Bilder: 0
Wohnort: Herten, i. Westf.
Ja, da kann ich Martin nur zustimmen, die Preise für Schafsaitlinge sind enorm gestiegen.

Ich habe vor ein paar Wochen füllfertige 24/26er "Rheingold"-Saitlinge bei Ehlert gekauft und für 91 Meter 39,01 € bezahlt.

Die Qualität und die Maßhaltigkeit sind jedoch sehr gut, so dass das gerade noch den Preis rechtfertigt.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de