Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Schüttbrot will nicht fertig werden
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=33&t=4101
Seite 1 von 2

Autor:  Rene [ Sa 23. Dez 2017, 15:09 ]
Betreff des Beitrags:  Schüttbrot will nicht fertig werden

Hallo
Heute habe ich zum 2. Mal ein Schüttbrot probiert und es ist zum 2. Mal daneben gegangen.
Gestern Abend habe ich
500g Roggenmehl ,
500g Weizenmehl
700ml warmes Wasser
1/2 Würfel Hefe
2tl Salz
1tl Zucker
1/2 El Backmalz

In eine Schüssel gut durchgerührt und dann über Nacht zum gehen bei 22*C gestellt
der Teig ist gut ums doppelte gewachsen.
Heute früh in eine Stutenform gegeben nochmal 30minuten gehen lassen und dann in den EBO bei 180*C 50 Minuten danach war er noch nicht richtig fest also 30 Minuten extra.
Von oben sah er gut aus aber mit der Nadel innen noch feucht, also aus der Form gestürzt undverkehrtrum wieder in den Ofen.
Nach weiteil noch kliechigren 30minuten klopfprobe gemacht klang hohl und aussen recht fest, an der Nadel war nix mehr dran.
Nach 2 Stunden auf geschnitten und das Messer voller Teig und zum Teil noch klitchig.
So sieht's eigentlich super aus nur der Boden ist etwas nach innen ein gefallen.
Bilder kann ich erst spät Abends machen musste mit der Arbeit anfangen.
Habt Ihr eine Idee wo der Fehler liegt?

Beim ersten mal hatte ich eine Auflaufform aus Porzelan genommen und nach 1Stunde backen, gestürzt....Ergebnis die obere Hälfte lag auf dem Tisch die untere blieb in der Form und dazwischen roher Teig.

Nun hab ich 3 Tage nix zu Essen ausser Fleisch und Kartoffeln.

Autor:  Siggi [ Sa 23. Dez 2017, 17:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Schüttelbrot kenne ich von meinen Fahrten nach Tirol (Alpen mit dem Motorrad), weil es sich so lange hält, ein Grund dafür ist sicher, das es sehr trocken ist!!!
Ich habe schon viel originales Schüttelbrot gegessen, aber noch keines das dicker als 2 mm war, sonst ist es alles, aber kein "Schüttelbrot".

Autor:  Rene [ Sa 23. Dez 2017, 18:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Siggi nicht Schüttelbrot sondern Schüttbrot ist grosser Unterschied

Autor:  Novum64 [ Sa 23. Dez 2017, 18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Ich habe dazu nur eine Idee:
50% Roggen und das unversäuert, das kann die Hefe nicht stemmen. Dazu müsste der Weizen schon EXTREM kleberhaltig sein damit ein stabiles Teiggerüst entsteht.
Vielleicht doch als Schüttelbrot/Knäckebrot ausbacken?

Wie sieht denn der Anschnitt aus???

Autor:  BOT [ Sa 23. Dez 2017, 22:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Hab' auch erst mal gerätselt bei dem Rezept für Schüttelbrot und dann erst S c h ü t t b r o t gelesen.
Das hatte ich noch nie gehört, hab' dann mal gegoogelt........................................ich glaub nicht, dass Dir hier jemand was Konkretes dazu sagen kann, das ist der Steinbackofenfreunde nicht wirklich würdig.
Da sind zwar keine Güllezutaten drin wie bei gekauftem Brot, aber so geht das nun wirklich nicht :hunger:

Mir würde das unheimlich stinken nun drei Tage nix anständiges auf den Tisch zu bekommen und Fleisch essen zu müssen :undwech:

Autor:  Rene [ Sa 23. Dez 2017, 23:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Das sind harte Schläge fürs Gemüt :weinen:
Da hab ich was einfaches gefunden und rums gibts eins hinter die Ohren.

Ne allet okey hab von meiner Frau auch schon die Ansage bekommen ich soll ein ordentliches Brot backen, sonst setzt es was.

Also wird Montag wenn ich frei habe , ein ordentliches Brot gebacken .


Hier sind noch die Bilder von dem bösen Brot
der Kanten links hat aber sehr lecker geschmeckt.

Dateianhänge:
20171223_230631.jpg
20171223_230631.jpg [ 50.27 KiB | 5826-mal betrachtet ]
20171223_230624.jpg
20171223_230624.jpg [ 51.27 KiB | 5826-mal betrachtet ]

Autor:  Novum64 [ So 24. Dez 2017, 00:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

So schlecht sieht das Brot doch gar nicht aus, Rene.
Ich tippe auf ungenügende Säuerung (s.o.) und denke, dass das mit etwas Sauerteig klappen sollte.

Schau mal da: Brotfehler unter Krumenfehler.

Autor:  Rene [ So 24. Dez 2017, 00:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Hey Martin

Da es ein Anfängerrezept war , ist es ohne Sauerteig gewesen.
wie gesagt werde mir jetzt ein Rezept suchen mit Sauerteig und Roggenmehl. Und am Montag dann werde ich den nächsten Versuch starten.

Autor:  BOT [ So 24. Dez 2017, 07:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Hallo Rene,

guck die mal das Kreuzerbrot Rezept von Ketex an, ich finde dass das recht einfach zu händeln ist.

Autor:  Backfuzi [ So 24. Dez 2017, 08:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schüttbrot will nicht fertig werden

Oh Mann, Rene.... :wirr:

Schmeiß das Rezept in die Tonne! Es gibt doch so viele, gute Rezepte auf folgenden Seiten:

www.ploetzblog.de
www.homebaking.at
www.der-sauerteig.de
www.brotdoc.com

Hier findest du auch Tipps und Anleitungen :gut:

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/