Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Di 25. Jun 2019, 22:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 265 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: So 7. Jul 2013, 19:46 
Offline
Queen of animaatjes
Queen of animaatjes
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Jan 2013, 01:28
Beiträge: 963
Wohnort: 58095 Hagen NRW
Hardy :beob:

Der Super-Bäcker macht nur noch im Doppelpack Wunderbar Hardy dein Anschnitt ist Traumhaft, hat der Teufel ja schon bestätigt, und für Gut befunden. :sabbern: :sabbern: :respekt: :respekt: :respekt: :gut: :gut: :zustimm: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

_________________
LG Paulinchen

Erwarte niemals Dankbarkeit,
Dann spürst du den Tritt den du bekommst,weniger.
chinesische WeisheitBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2013, 12:22 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Heute mal wieder gebacken.

Mit leichten Änderungen!
Habe noch etwas anderen Sauerteig mit verbacken und weil die Chausse noch weicher als sonst war habe ich etwas Mehl zugegeben bis mir die Konsistenz gefiel. Dadurch wurde es dann noch etwas mehr und ich habe den Teig aufgeteilt auf 2 große und 2 kleine Brote.

Die Blasen waren sehr aktiv und ich bin gespannt. Der Teig hatte beim S&F einen sehr guten Eindruck gemacht. Ein Brot blieb am schlecht eingemehlten Rand (Holzschliff) hängen und es gab beim Ablösen eine Falte, die hat er behalten.

Die Brote gingen nicht besonders hoch und sehen wirklich typisch nach Pane Maggiore aus.

Anschnitt und Verkostung kommt später.

--------------------

Und nun wird auch noch das Anschnittbild vom letzten verbliebenen Brot nachgereicht. Geschmacklich - "teuflisch gut"


Dateianhänge:
DSC05418.JPG
DSC05418.JPG [ 33.26 KiB | 2111-mal betrachtet ]
DSC05417.jpg
DSC05417.jpg [ 311.94 KiB | 2114-mal betrachtet ]
DSC05416.jpg
DSC05416.jpg [ 349.34 KiB | 2114-mal betrachtet ]

_________________
mein Blog
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2013, 21:40 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
Hardy hat geschrieben:
Und nun wird auch noch das Anschnittbild vom letzten verbliebenen Brot nachgereicht. Geschmacklich - "teuflisch gut"


:dafuer:

Hardy, reife Leistung - Pane Maggiore in Serienfertigung!
:respekt:

:sabbern:

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 00:05 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2013, 00:37
Beiträge: 625
Jetzt hab ich so viel über dieses Pane Maggiore gelesen, dass ich es unbedingt auch probieren muss.

Heute Mittag schon den Sauerteig angesetzt, so dass morgen abend gebacken werden kann.
Bin schon gespannt, ob ich hier auch ein Paar Wörter mit S****** schreiben werde :pfeifend:


Bei unserer derzeitigen Raumtemperatur werde ich evtl. die Reife-oder Ruhezeiten etwas kürzen müssen.
Wenn es der Teig zulässt, mache ich baguetteförmige Laibe daraus. :tatuetata:

Meine Brotwölfe erwarten bei einem runden Laib immer ein "heimisches" Brot und wenn's dann auch noch breitläuft :patsch:

:rofl:

_________________
Liebe Grüße vom Mäxle

Meine Schreib und Tippfehler sind mir fast nie peinlich -
die schwäbische Grammatik schon eher !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 09:10 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
@ Mäxle,
ich liebe dieses Brot und finde an der ganzen Vorbereitung und Falterei sogar gefallen. Man sieht so schön, wie sich der Teig entwickelt von Falten zu Falten und Blasen bekommt.

Absolut schwierig ist der Teil mit der langen Gare im Körbchen.

Den besten Erfolg habe ich wirklich mit den Holzschliffkörbchen - aber auch diese gut eingemehlt.

Mit Pediggrohr war ich bisher immer erfolglos. Irgendwo kriecht dieser weiche Teig in eine Ritze ohne Mehl (Jungs-haltet den Ball flach!!) und bleibt hängen.
Ich nutze in den Körbchen dann die Cleanbake Tücher, das geht dann auch.

Bin gespannt wie Du das machst.

Viel Glück!!

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 18:47 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
Mäxle hat geschrieben:
Jetzt hab ich so viel über dieses Pane Maggiore gelesen, dass ich es unbedingt auch probieren muss.


Sehr gut! :respekt:

Ich bin gespannt... :lupe:
:beob:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 23:16 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2013, 00:37
Beiträge: 625
Hardy hat geschrieben:

Bin gespannt wie Du das machst


Wie immer ganz nah am Rezept vorbei ;)
Habe im Kaufland weder RVM noch RM 1200 bekommen. Zur Mühle hat es nicht mehr gereicht; also
RM 1050 und anteilig WVM verwendet
Dateianhang:
IMG_3185.JPG
IMG_3185.JPG [ 147.62 KiB | 2083-mal betrachtet ]

nach dem 4. oder 5. falten
Dateianhang:
IMG_3186.JPG
IMG_3186.JPG [ 190.54 KiB | 2083-mal betrachtet ]


Und jetzt meine Abweichung (habe ja so die eine oder andere Erfahrungen mit flüssigen, klebrigen Teigen und habe mich nicht an die Körbchen getraut):
ich habe die Schüssel komplett in den Kühli gepackt bei 5° und nach 7 Stunden et voilà:
(eine Stunde habe ich zum Formen und Hände schrubben geplant)
Dateianhang:
IMG_3187.JPG
IMG_3187.JPG [ 173.15 KiB | 2083-mal betrachtet ]


Geformt habe ich dann 4 Teiglinge wie bei der Pain Paillasse. Je 2 auf ein Backblech mit Backpapier mit Backpapier-Zwischenlagen, mit Sesam bestreut und eine Stunde ruhen lassen.
Ich könnte mir selbst in die Wade beißen weil ich kein Bild gemacht habe.
Hatte parallel noch 6 Salzkuchen in der Mache und die Schwiegermama im Rücken, die mir unbedingt helfen wollte :pfeifend:

Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, auch wenn es nicht wie Pane Maggiore aussieht
Dateianhang:
IMG_3189.JPG
IMG_3189.JPG [ 209.26 KiB | 2083-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_3191.JPG
IMG_3191.JPG [ 227.4 KiB | 2083-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_3192.JPG
IMG_3192.JPG [ 196.56 KiB | 2083-mal betrachtet ]

Gebacken wurde in meiner langen Brotback-Neffi, die ich auf 300° vorgeheizt habe.
Backzeit 35 min.; der Boden wurde trotz Backblech auf dem Schamott schön braun.
Noch leicht warm angeschnitten und verköstigt. Ich muss sagen:

Es schmeckt wirklich suuuuuuuuper lecker!
Werde ich bestimmt wieder backen. :gut:

_________________
Liebe Grüße vom Mäxle

Meine Schreib und Tippfehler sind mir fast nie peinlich -
die schwäbische Grammatik schon eher !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 23:25 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
WOW !!!

Mäxle, das ist wieder mal eine Spitzenleistung! :respekt:

:applaus: :applaus: :applaus:

Ich hätte nicht gedacht, dass sich das Zeug noch halbwegs in längliche Form bringen lässt - Hut ab dafür!

:gut:

So - jetzt bist Du auch pane-maggiore-abhängig... :pfeifend:

:hihi:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 23:54 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2013, 00:37
Beiträge: 625
:danke:

Also lang ziehen war kein Problem aber trotz einer mächtigen Portion Mehl auf der Arbeitsfläche, hätte ich die Pan(n)e schier nicht mehr abbekommen.

_________________
Liebe Grüße vom Mäxle

Meine Schreib und Tippfehler sind mir fast nie peinlich -
die schwäbische Grammatik schon eher !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2013, 12:26 
Offline
Queen of animaatjes
Queen of animaatjes
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Jan 2013, 01:28
Beiträge: 963
Wohnort: 58095 Hagen NRW
Mensch Mäxle

:sabbern: :sabbern: :respekt: :respekt: :gut: :zustimm: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

Sooooo GUT

_________________
LG Paulinchen

Erwarte niemals Dankbarkeit,
Dann spürst du den Tritt den du bekommst,weniger.
chinesische WeisheitBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 265 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de