Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 04:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 265 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 20:46 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Ist eine gute Idee die zusammenpassenden Threads hier zu bündeln. Also ich hänge mal an.

So mein Maggiore konnte ich nun endlich fotografieren.

Here are the results:


Manöverkritik:

Falten
Erst als der Teufel mir flüsterte - aber drück mit Deinen Pranken nicht die Luft aus dem Teig war mir klar, daß ich bei exakt der Hälfte der Faltvorgänge was falsch gemacht habe. :pfeifend:
Die dicken Luftblasen hängen bei mir in der Küche.

Teigruhe "Design"
Ich finde das bemehlte Design mit den Ringen natürlich sehr viel schöner. Aber ich hatte einfach Bammel den Luftteig nicht aus dem Körbchen zu bringen. hatte mich daher für Cleanbake entschieden.

Teigruhe - Einschießen
Durch die Cleanbake Variante bekam mein Teig jedoch noch Sauerstoff. Rundum sozusagen. Er war nicht in einer extra Kunststoffhaube. Somit hatte ich heute morgen eine dünne Haut auf dem gesamten Brot. Das hielt das Brot in einer guten Form. Das typische "auslaufen" für dieses Brot ist also zu vermissen.

Geschmack
ich hatte mich entweder auf zuviel des Guten gefreut - weiß nicht ob sich für mich der Aufwand lohnt. Ich mache es auf alle Fälle noch einmal, dann vielleicht sogar im Steinbackofen und lass die Fehler mal weg. Dann sehen wir weiter.


So ich geh Moped fahren.


Dateianhänge:
DSC04055.jpg
DSC04055.jpg [ 336.78 KiB | 1486-mal betrachtet ]
DSC04054.jpg
DSC04054.jpg [ 281.96 KiB | 1486-mal betrachtet ]
DSC04051.jpg
DSC04051.jpg [ 400.14 KiB | 1486-mal betrachtet ]
DSC04050.jpg
DSC04050.jpg [ 259.03 KiB | 1486-mal betrachtet ]
DSC04049.jpg
DSC04049.jpg [ 272.33 KiB | 1486-mal betrachtet ]

_________________
mein Blog
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 20:54 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Diavolo

es schmeckt gut das Brot. Ich war halt nicht so begeistert wie Du. Die lange Führung sollte eigentlich mehr Aromen von Mehl/Hefe rüberbringen. Irgendwie hat das nicht geklappt, obwohl streng nach Rezept. Wobei bei Plötz steht auch nichts von original Ruchmehl.

Sobald ich zu Hause bin, werde ich das Brot nochmals nachbacken mit einem qualtitativ guten Weizenmehl und ich bin sicher es lag am Ruchmehl. Das Ruchmehl ist so wie der Name es sagt. Rauh und kräftig. Ich denke für die Krume ist es eher kontraproduktiv (zumindest das was ich hier habe).
Also wie gesagt ich backe es nochmals und dann werde ich im Körbchen mit Mehl (gib dem Luder ordentlich Puder) reifen lassen. Hast Du Deines dann noch in einer Folie? denn es kam auf den Fotos von Dir viel flüssiger auf den Stein. Bei mir behielt das echt die Form.

Werde auch ein wenig kleiner backen, damit ich mich da besser mit Lutz vergleichen kann.

Werde auch länger brennen, denn ich liebe die tolle Kruste.


So werde mir mal ein Brot mit dem Brot machen.

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 21:02 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
Hardy hat geschrieben:
Diavolo
es schmeckt gut das Brot. Ich war halt nicht so begeistert wie Du. Die lange Führung sollte eigentlich mehr Aromen von Mehl/Hefe rüberbringen. Irgendwie hat das nicht geklappt, obwohl streng nach Rezept. Wobei bei Plötz steht auch nichts von original Ruchmehl.
Sobald ich zu Hause bin, werde ich das Brot nochmals nachbacken mit einem qualtitativ guten Weizenmehl und ich bin sicher es lag am Ruchmehl. Das Ruchmehl ist so wie der Name es sagt. Rauh und kräftig. Ich denke für die Krume ist es eher kontraproduktiv (zumindest das was ich hier habe).
Also wie gesagt ich backe es nochmals und dann werde ich im Körbchen mit Mehl (gib dem Luder ordentlich Puder) reifen lassen. Hast Du Deines dann noch in einer Folie? denn es kam auf den Fotos von Dir viel flüssiger auf den Stein. Bei mir behielt das echt die Form.
Werde auch ein wenig kleiner backen, damit ich mich da besser mit Lutz vergleichen kann.
Werde auch länger brennen, denn ich liebe die tolle Kruste.
So werde mir mal ein Brot mit dem Brot machen.


Na, da bin ich ja gespannt, auf den nächsten Versuch.
Wie schon gesagt: mein Arbeitskollege hat mir dieses Brot buchstäblich aus der Hand gefressen... :dafuer:
Im Kühlschrank hatte ich das Gärkörbchen mit einem Plastikbeutel abgedeckt. Mach ich immer so: erstens bildet sich keine Haut auf dem Teig,
und zweitens ist die Sauerei im Beutel, wenn das Ding hochgeht.

Ich bin gespannt, was unser Steini abliefert! :beob:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 21:14 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13787
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Diavolo hat geschrieben:
... Ich bin gespannt, was unser Steini abliefert! :beob:


Ich bin schon mächtig unruhig, da die Messlatte sehr sehr hoch liegt.

Aber ich werde mir Mühe geben und mein Bestes geben .... versprochen!

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 21:22 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
Und verrätst Du uns dann auch, woher Du das Originalrezept hast?

:frage: :frage: :frage:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 22:11 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13787
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Diavolo hat geschrieben:
Und verrätst Du uns dann auch, woher Du das Originalrezept hast?

:frage: :frage: :frage:


Was für ein Orschinal-Rezept? :rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 22:37 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Das Pane-Maggiore aus der Ruchmehlecke in der italienischen Schweiz.

Ich habe recherchiert. Das Ruchmehl wird nur von über 70jährigen Frauen, in schwarzer Tracht ohne die 3. Zähne bei Vollmond gemahlen. Es soll auch so verbacken werden und dann bekommt man ein verruchtes Pane mit Maggi in die Ohre.


Ich bin mal gespannt

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 22:40 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13787
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Hardy hat geschrieben:
... Ich bin mal gespannt

Erwartet nicht zu viel von mir ... ich bin auch nur ein Mensch.

Ich backe mit gewöhnlichem 1050er Weizenmehl von "Diamant". :gut:

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 22:44 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Ich war nun, nach einem Tag Mopedbewegen an der Brotschublade.

3 von den Riesenstullen habe ich mir gemacht. Das Brot behält unheimlich die Saftigkeit. Die Kruste ist immer noch Klasse (Brot ist ja ein Tag alt), Krume wie gesagt feucht - nur am Geschmack habe ich noch zu stänkern, weis aber glaube ich warum.

Ich hätte das Ruchmehl nur als WeizenVK - Anteil nehmen sollen und für den Rest normales Weizenmehl. Ich hatte beim Autolyseteig die Mehlmengen vertauscht. Aber Jungs - ich bin schon auf dem Weg in die Küche und setze den Sauerteig frisch an.

Fotoapparat habe ich ab Morgen auch wieder. Da sind die Urlauber weg.






======================================
Nachtrag.

Die Spiele sind eröffnet. Sauerteig mit Ruchmehl angesetzt (ich habe leider kein anderes Weizenvollkorn mehr da)


Dateianhänge:
Bildschirmfoto 2013-06-01 um 21.10.02.png
Bildschirmfoto 2013-06-01 um 21.10.02.png [ 154.33 KiB | 1474-mal betrachtet ]

_________________
mein Blog


Zuletzt geändert von Hardy am Fr 7. Jun 2013, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pane Maggiore
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 22:52 
Offline
Vollkorn-Meister 2013
Vollkorn-Meister 2013
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 20:41
Beiträge: 3101
Bilder: 4
Wohnort: Düsseldorf
Diavolo hat geschrieben:
und zweitens ist die Sauerei im Beutel, wenn das Ding hochgeht.


:frage:

Wovon schreibst du ?










:muah: :muah: :muah:

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 265 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de