Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 20:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 14:31 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1003
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Mittlerweile habe ich schon mehrmals im HBO gebacken, pro Lage mache ich immer 5 Brote.
Anfänglich habe ich folgendes Phänomen meiner Aufgeregtheit und dadurch gemachte Fehler zugeschrieben:

Ich wiege alle Zutaten für eine Teigmenge von 4,5kg peinlichst auf der Küchenwaage ab. Ich möchte 5 Brote mit ca. 900g backen, jedesmal beim Portionieren fehlt mir aber eine wirklich grosse Teigmenge, ca. 200g bis zu 400g :patsch: . Klar, da bleibt immer irgendwo was auf der Strecke, aber so viel.....ist eigentlich nicht möglich. Gleiches beim Kreuzerbrot, und da wird nix gefaltet o.ä., da gibt es keine mechanische Verlustmöglichkeit. Die Waage habe ich schon häufig mit verschiedenen Gewichten überprüft, wiederkehrende Messungen ergaben bei gleichen Gegenständen auch immer exakt die gleichen Gewichte.

Dieses Phänomen ist bisher jedes Mal aufgetreten :lupe:

Was ich bisher noch nicht machen konnte, die Schüssel mit der fertigen Teigmenge wiegen und das Schüsselgewicht abziehen, meine Waage geht nur bis 5kg.

Spukt es bei mir, kennt das sonst noch jemand?

Schöne Grüsse

Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 16:03 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8603
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Verdunstung??? :tatuetata:
:undwech:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 17:28 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1003
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Novum64 hat geschrieben:
Verdunstung??? :tatuetata:
:undwech:



Na warte..............................

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 17:30 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8603
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
BOT hat geschrieben:
Novum64 hat geschrieben:
Verdunstung??? :tatuetata:
:undwech:



Na warte..............................


Bitte nicht hauen. Das kam mir halt so in den Sinn.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 17:41 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:29
Beiträge: 895
Bilder: 279
Du kannst mal verschiedene Teile wiegen und die dann bekannten Massen nacheinander auf die Waage legen (immer ein Teil mehr).
Dann kannst Du Soll und Ist in der Summe vergleichen.

ovi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 19:30 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 11:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Ist der Teig sehr fest?
Steht die Waage richtig auf dem Tisch?
Ziehst du das Gewicht der Schüsseln etc. ab, Stichwort "Tara"?

Ich mache 15 kg Teig, wiege dann 12 x 1250g ab...

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2015, 06:34 
Offline
Vollkorn-Meister 2013
Vollkorn-Meister 2013
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 19:41
Beiträge: 3101
Bilder: 4
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Dietmar
Komm hör auf du hast heimlich immer den Teig genascht .......

:muah:

Denke mal der Fehler liegt beim wiegen , eben halt das Problem Tara .
Wieg doch mal deine Schüssel vor dem befüllen , so hast du schon mal eine Fehlerquelle ausgeschlossen .

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2015, 08:41 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1003
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Die grosse Menge "Teigverlust" von 400g ist meiner Doofheit zuzuschreiben, habe mich beim Hochrechnen der Zutaten verrechnet :pfeifend: . Bleiben dann aber immer noch ca. 200g. Die Waage habe ich allen logischen Tests unterzogen und keine Mängel festgestellt. Fehlen mir also im Schnitt 40g fertiger Teig pro Brot, die könnten ja doch etwa durch Anhaftungen an Händen und Werkzeugen vergeudet werden, wobei ich mir das nicht wirklich vorstellen kann, 200g auf einem Haufen ist ja viel.
Ich muss mir wohl doch eine Waage >5kg besorgen, gibt es da eventuell Tipps?

Schöne Grüsse
Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2015, 08:57 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 19:52
Beiträge: 6355
Hallo Dietmar,

die hier:

http://www.amazon.de/Beurer-705-30-KS-5 ... B005H0N7IU

hab ich, und kann sie auch empfehlen.

Geht bis 20 kg.

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo bleibt mein Teig?
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2015, 09:53 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1003
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Ich hatte auch schon mal geguckt, da ist mir die aufgefallen:

http://www.ebay.de/itm/Soehnle-Page-Profi-Kuchenwaage-67080-mit-Sensortaste-u-Hold-Funktion-bis-15-kg-/262189684196?hash=item3d0bb915e4:g:y6IAAOSw~gRV7DQJ

Unsicher machen mich dann immer solche Angebote, bzw. die Fotos darin:

http://www.ebay.de/itm/Kuchenwaage-Haushaltswaage-Digitalwaage-7000g-1g-LCD-Display-Feinwaage-Waage-NEU-/131401885145?hash=item1e9829a5d9:g:Y7IAAOSwI-BWQ0I0

Sind Beurer und Soehnle denn wohl made in Germany und rechtfertigen die Preise, oder kommen sie aus der gleichen Manufaktur wie die vom 2. Link?

Mehrfach habe ich auch gelesen, dass verschiedene Typen erst ab 20g exakt in 1g Schritten weiterwiegen, gut.......man muss ja nicht mit den kleinen Gewichten anfangen, aber bezieht sich das auf jede neue, bzw. auf jede Zuwiegung?

Grüsse
Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de