Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Di 18. Sep 2018, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 00:15 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:56
Beiträge: 1529
:sabbern: :sabbern:

Servus Hardy,

ich bin SPRACHLOS ! .. einwandfreie Doku und hilft mir wie verrückt... :wirr: :wirr:

ich habe für nen runden Geburtstag am WE am FR vor mal ein paar von Deinen Bierbroten und von DEIWELS strech + fold mit Oliven + Speck/Zwiebel zu machen.... - da hilft mir Deine Versuchsreihe auf jeden Fall...

ich probiers mal mit 2,5 Std. heizen, dann ausräumen, aushudeln 1/2 - 3/4 Std. ruhen lassen und dann SCHUSS ... :sabbern:

ich werde berichten - dann folgt am SA auf SO über Nacht ein Schmorbraten aus Lammschultern und am SO vormittag will ich nochmal nachheizen und nach der GENIALEN ANLEITUNG vom Michael dem VIERTEN (Danke nochmal..) werde ich mal an einen Schweinebauch mit Kruste un eine Schweineschulter mit Wurzelgemüse wagen...

:hunger: :hunger: :hunger:

.. die Vorsätze sind GUT... (und ich bin froh wieder regelmäßig bei Euch mitzulesen... (das schreiben wir auch wieder mehr..)

also bis die Tage... WE WILL SEE - wie er Franzose sagt !!

:danke: :danke: :danke:

_________________
... en scheene Gruß vumm

HOINER

"... Erbarmen... - zu "SCHPÄT" ..... - die Hesse´ kumme........."

... frei nach den Rodgau Monotones

mein Öfchen :-) viewtopic.php?f=23&t=655


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 06:50 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Viel Glück und immer einen warmen Ofen.

:hunger:

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 07:24 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Hardy hat geschrieben:
Börni,

wenn man alleine ist bei allem, dann fällt einiges zum Opfer im Film. So das Einschneiden. Mit einer Bäckerklinge ruck zuck und minimalistisch.

Das mit der Temperatur will ich nicht beim nächsten Mal, aber beim übernächsten mal probieren. Ich backe jetzt am Donnerstag und habe 2 Sechspfünder drin und noch ein paar vorbestellte Brote. Da will ich lieber nochmal anheizen.


Wie meinst Du das "nochmal anheizen"? Logo nach zwei Tagen ist der Ofen handwarm ... lol
Aber ich denke Du meinst normal anstatt nochmal ;)
Das Problem ist halt - bäckst Du nur eine Fuhre reicht eine Fuhre Holz völlig aus .... sonst habe ich zwei mal nach gelegt - backe ich nur eine Fuhre mache ich das nicht mehr.
Holzverschwendung und es geht zuu viel Zeit bei druff ... längeres anheizen (dauert) und das abstehen dauert dann auch länger (in Summe spare ich mir so mehr als eine Stunde - denke sogar fast zwei!). Die Kunst liegt eigentlich mehr darin, den Ofen nur auf die Temp zu bringen die man braucht :D
Wenn ich zwei Fuhren backe nehme ich dunkle Unterseiten mehr oder weniger in kauf ... geht dann nicht anders... da versuche ich dann im Backkasten zu backen wo auch noch etwas Temperatur absorbiert wird.

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 09:53 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Will ich probieren. Mit dem Holz einsparen, das ist etwas was ich noch rausfinden muss.

Ja ich meinte, den Ofen normal anmachen. Habe den Plan aber jetzt verworfen (wegen dem Holz) und werde die beiden Brote im EBO machen. Das eine ist das 6-Pfünder von Lutz. Dann bin ich mit allem etwas entspannter und flexibler.

Also beim nächsten echten Backen will ich mal mit weniger dran.


Dateianhänge:
Sechspfünder.png
Sechspfünder.png [ 464.89 KiB | 1793-mal betrachtet ]

_________________
mein Blog
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 17:34 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Hardy hat geschrieben:
Will ich probieren. Mit dem Holz einsparen, das ist etwas was ich noch rausfinden muss.

Ja ich meinte, den Ofen normal anmachen. Habe den Plan aber jetzt verworfen (wegen dem Holz) und werde die beiden Brote im EBO machen. Das eine ist das 6-Pfünder von Lutz. Dann bin ich mit allem etwas entspannter und flexibler.

Also beim nächsten echten Backen will ich mal mit weniger dran.


Hardy, das ist ohne Hefe, also auf ein aktives Anstellgut achten! :ok:

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 17:56 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6353
Backfuzi hat geschrieben:
Hardy, das ist ohne Hefe, also auf ein aktives Anstellgut achten! :ok:

:dafuer:
Oder, um auf Nummer sicher zu gehen, vor dem Ansetzen des eigentlichen Sauerteigs zwei,drei Hefeführungen mit dem ASG machen.

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 18:45 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Diavolo,
bei Dir bin ich immer sprachlos, was Du alles weißt. Davon habe ich noch nie was gehört und Du zauberst das aus dem Ärmel.

Mein Sauerteig ist eigentlich gut aktiv und ich denke ich kann es wagen. Aber noch rückt wieder alles in weitere Ferne - denn wir haben Arbeit geliefert bekommen. Mehr in meinem Ofenbau-Thread.

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 20:26 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6353
Hardy hat geschrieben:
Mein Sauerteig ist eigentlich gut aktiv und ich denke ich kann es wagen.


Dann sollte es kein Problem sein.

Die Hefeführung mache ich, wenn das ASG schon etwas länger (länger als eine Woche) steht, immer so:
1 EL ASG mit 50g Mehl und 50g Wasser mischen, 5-6h bei 26 Grad gehen lassen.
Dann davon wieder 1 EL abnehmen (den Rest entsorgen bzw. dann im zu backenden Brot verwerten),
wieder mit 50g Mehl und 50g Wasser mischen, und wieder 5-6h bei 26 Grad gehen lassen.
Das ganze so 2-3 mal, und dann als ASG für den eigentlichen Sauerteigansatz verwenden.
Wirkt echt Wunder - ich schwör mittlerweile drauf, gerade bei Broten, die sonst keine weitere Hefe dabeihaben.

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 20:34 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6848
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Hatte unabhängig mal nach der Hefeführung gegoogelt und muss sagen das kenne ich schon.

Backfuzi lehrte mich das zu meinen Anfangszeiten und nannte es den Sauerteig auf Trab bringen !

Danke

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2015, 20:48 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Diavolo hat geschrieben:
Backfuzi hat geschrieben:
Hardy, das ist ohne Hefe, also auf ein aktives Anstellgut achten! :ok:

:dafuer:
Oder, um auf Nummer sicher zu gehen, vor dem Ansetzen des eigentlichen Sauerteigs zwei,drei Hefeführungen mit dem ASG machen.

:bier:


Dann ist es ja aktiv... :pfeifend:
Ich ging davon aus, dass Hardy dass weiß! :|

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de