Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 14:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: So 10. Aug 2014, 18:54 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3144
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Martin, schöne Sache hast wieder gebacken!
:sabbern:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Mo 11. Aug 2014, 10:56 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Mi 23. Okt 2013, 19:36
Beiträge: 774
Hey Hey Top Ergebnisse,

werd demnächst mal das Backen mit den Edelstahlformen testen.
Bilder Folgen :)

_________________
Gruß
Michael IV.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Mo 11. Aug 2014, 18:01 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2012, 20:49
Beiträge: 1955
Bilder: 18
Hallo Martin,

gute Ausbeute, sollte wohl für ein paar Tage reichen.
Sind denn die Apfelringe gut geworden?


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Mo 11. Aug 2014, 18:42 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8194
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Danke für eure lobenden Worte.

Zu den Apfelringen: Siehe hier

Ich habe dann gestern mittag noch 1 Rahmen bei 120°C eingeschoben. Die waren heute morgen perfekt.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 10:52 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 19:38
Beiträge: 1530
Wohnort: Leipzig
Novum64 hat geschrieben:

Ich habe dann gestern mittag noch 1 Rahmen bei 120°C eingeschoben. Die waren heute morgen perfekt.


Sach ma Martin,
sind deine Apfelringe auch so weich nach dem Trocknen oder werden sie richtig "knusprig"?
Meine waren weich, aber trotzdem richtig lecker. Ich fädele sie übrigens auf dünne Stäbe, die ich dann auf kleine Klötzer lege und in den Ofen stelle. Geht auch sehr gut :ok:

_________________
Viele Grüße, Heiko


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 11:00 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8194
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Idealerweise sind fertige Apfelringe ledrig weich. Gerade so weit getrocknet, dass sie ohne Schwefelung nicht mehr schimmeln können.
Da dies für mich nicht sicher bestimmbar ist trockne ich sie immer etwas weiter als nötig.

Irgendwann werden sie dann auch knusprig, aber dann verändert sich auch der Geschmack.

Anfangs lagere ich sie dann in einem geschlossenen Behältnis, dann kann sich der Feuchtigkeitsgehalt noch ausgleichen.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 12:24 
Offline
Meister der Nüsse 2015
Meister der Nüsse 2015
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Nov 2011, 09:22
Beiträge: 6834
Bilder: 3
Wohnort: Deutschland + Spanien
Ich mache die Ringe auch auf Stäben und bocke diese auf Backsteinen im Ofen auf. Nehme die Restwärme dazu, wenn ich sonst nichts mehr machen kann. Lasse sie dann so lange drin bis sie trocken sind. Bei so einer Lage (immer so ca. 6 Äpfel) habe ich dann teils Weiche und teils knochentrockene dabei. Schmecken mir beide und halten immer nur ein paar Tage. Also Trockenäpfel haben eine kurze Haltbarkeit!

_________________
mein Blog


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 12:43 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 19:38
Beiträge: 1530
Wohnort: Leipzig
Novum64 hat geschrieben:
Idealerweise sind fertige Apfelringe ledrig weich.


Genau das ist der richtige Ausdruck! Also sind sie bei mir doch richtig. Lagern muss ich die nicht großartig, die sind irgendwie immer gaaanz schnell alle :undwech:

_________________
Viele Grüße, Heiko


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 12:47 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8194
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Heute habe ich 2 große Laibe Weizenmischbrot für meine Schützenkameraden gebacken.
1990g WT1050, 450g RT1150, 50g Salz, 1,5 Würfel Hefe, 1TL Brotgewürz, 1760g Wasser.

Dateianhang:
PICT0035.JPG
PICT0035.JPG [ 108.82 KiB | 977-mal betrachtet ]


Danach durfte noch ein Hefezopf in die "Brotsauna"

Dateianhang:
PICT0036.JPG
PICT0036.JPG [ 110.76 KiB | 977-mal betrachtet ]

Der Einfachheit halber nur mit Milch abgestrichen.

Dateianhang:
PICT0037.JPG
PICT0037.JPG [ 113.23 KiB | 977-mal betrachtet ]


Leider ist er innen etwa speckig. Evtl habe ich ihn zu früh gedreht, sodass die Krume noch nicht vollständig verfestigt war.
Oder der Ofen war mit 205°C nicht mehr heiß genug. Schmeckt aber trotzdem.

Dateianhang:
PICT0041.JPG
PICT0041.JPG [ 105.7 KiB | 977-mal betrachtet ]

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backtag in Ebersbach bei Novum64
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 13:47 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3671
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Klasse Martin!

Jetzt das Brot noch mit Vorteig und Sauerteig und evtl. nur 1% Hefe...dann schmeckst du denn Unterschied :gut:

Der Zopf sieht gut aus, evtl. hatte der nicht ganz die Gare beim Einschießen... wenn du noch 200 Grad hattest, kann es an der Hitze eigentlich nicht liegen! Vielleicht hätte er noch einen Tick länger im Ofen bleiben sollen?

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de