Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 13:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: das Maximale aus dem Ofen rausholen?
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2020, 23:28 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2019, 14:46
Beiträge: 28
Hallo

heute habe ich mal wieder gebacken... 8mal Pizza, eine Ladung Wecken und dann zwei Ladungen Brot...

Insgesamt ist aller super gelungen und ich bin echt zufrieden... Mir ist allerdings aufgefallen, dass die ersten Pizzas viel schneller gingen als die letzten... ist auch logisch, da die Temperatur mit jedem mal Türe öffnen etwas abnimmt...

Mir hat sich dann die Frage gestellt, wieviele Pizzas man den theortisch machen kann, ggf. auch mit Nachheizen bzw. richtigem Feuer im Hinterteil des Ofens.

Habt ihr schon mal richtig viele Pizzas und/oder Brote gebacken?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2020, 23:37 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 2060
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Brötchen,
hast du die Glut zum Pizza Backen im SBO gelassen?
Ich lasse sie drin ganz hinten und kratze sie nachher raus, lass den SBO abkühlen zum Brot backen.

Viele Grüße von Jenseits der Sperrzone Gerd


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2020, 07:40 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 08:00
Beiträge: 797
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Brötchen hat geschrieben:
Hallo

heute habe ich mal wieder gebacken... 8mal Pizza, eine Ladung Wecken und dann zwei Ladungen Brot...

Insgesamt ist aller super gelungen und ich bin echt zufrieden... Mir ist allerdings aufgefallen, dass die ersten Pizzas viel schneller gingen als die letzten... ist auch logisch, da die Temperatur mit jedem mal Türe öffnen etwas abnimmt...

Mir hat sich dann die Frage gestellt, wieviele Pizzas man den theortisch machen kann, ggf. auch mit Nachheizen bzw. richtigem Feuer im Hinterteil des Ofens.

Habt ihr schon mal richtig viele Pizzas und/oder Brote gebacken?


Hallo Brötchen,
im Steinbackofen habe ich bisher immer nur ein Durchgang Brote gemacht, 12 Stück.
Die Nachwärme habe ich aber schon zum Kochen benutzt. Diverse Braten, Haxen, Pulled Pork oder Eintopfgerichte.

Bei Familienfeiern waren auch schon mal 25-30 Pizzen. Die backe ich aber mit ständig Feuer im Ofen.

Für Flammenkuchen habe ich einen mobilen Ofen gebaut. Da liegt der aktuelle Rekord bei 146 Stück aus frischem Teig an einem Nachmittag.
Dazu braucht es aber 4 Personen.

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2020, 10:57 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2068
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Brötchen,
Pizza im SBO geht gar nich :muah: :muah: :muah: :muah:
Wenn du die Pizzen immer an die selbe Stelle legst entziehst du dort dem Boden natürlich die Hitze mehr als an einer anderen. Das kannst du mit einem Infrarotthermometer seeehr schön nachmessen. Wenn ich im Akkord Pizzen backen möchte/muß( haben wir mit dem Backverein schon machen müssen), dann mache ich das Feuer nicht in den hinteren Teil des Ofens,sondern seitlich. Nach jeder Pizza schiebe ich die Glut dann von re nach li,so das der Boden sich immer wieder aufheizen kann( wo vorher eine Pizza lag). Dadurch hast du wenigstens für 5 Pizzen( auf jeder Seite) in etwa ähnliche Hitze(also 10 Stck insgesamt). Danach mußt du eine Pause machen, die Glut wieder auf die Backstelle gleichmässig verteilen. Nach ca 10-15 Minuten gehts dann für etwa 5 Pizzen auf jeder Seite weiter.D.H.: Die Glut wieder auf eine Seite und auf der anderen kannst du wieder backen. Ab und an Holz nachlegen, nicht zu viel ( in den 10-15 Minuten Pausen), aber nicht zu dickes Holz,eher Äste,so ca 5-8 cm Durchmesser,sonst dauert es zu lange bis die brennen( zu viel Qualm ). Das kannst du dann machen bis dir entweder :
Der Teig ausgeht
Die Tomatensosse ausgeht
Der Belag ausgeht
Das Holz :rofl:
Je nach dem was eher eintritt... :frage: Im Idealfall sind alle satt bevor das passiert :respekt:
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2020, 12:14 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 08:00
Beiträge: 797
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Hi Nobby,
bei meinem Steinbackofen funktioniert das ganz gut.
Habe einen Tunnelofen mit sehr flachem Gewölbe, Rauchabzug vorne.

Erst mache ich ein ordentliches Feuer bis der Ofen richtig heiß ist.
Dann schiebe ich die gesamte Glut in die hintere Hälfte und lege kleine Scheite nach.
Die Backfläche ist dann so heiß, dass ich vor der ersten Pizza nass huddle.

Das Feuer schlägt oben entlang der Decke und strahlt die Hitze nach unten.
Das ist perfekt für Pizzen und Flammenkuchen.

Weil der Gluthaufen auch nach vorne Hitze abgibt kann der Rand der Pizza verbrennen.
Trick 17:
Beim Einheizen stelle ich 3 Schamottesteine mit in den Ofen.
Die schiebe ich später vor die Glut.
Vorteile
- Hitzestrahlung direkt nach vorne geringer
- Backfläche ist besser suber zu halten
- Bei unachtsamem Wenden kann die Pizza nicht in die Glut rutschen.

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2020, 17:14 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5120
Wohnort: 58452 Witten
googlehupf hat geschrieben:
Hi Nobby,
bei meinem Steinbackofen funktioniert das ganz gut.
Habe einen Tunnelofen mit sehr flachem Gewölbe, Rauchabzug vorne.

Erst mache ich ein ordentliches Feuer bis der Ofen richtig heiß ist.
Dann schiebe ich die gesamte Glut in die hintere Hälfte und lege kleine Scheite nach.
Die Backfläche ist dann so heiß, dass ich vor der ersten Pizza nass huddle.

Das Feuer schlägt oben entlang der Decke und strahlt die Hitze nach unten.
Das ist perfekt für Pizzen und Flammenkuchen.

Weil der Gluthaufen auch nach vorne Hitze abgibt kann der Rand der Pizza verbrennen.
Trick 17:
Beim Einheizen stelle ich 3 Schamottesteine mit in den Ofen.
Die schiebe ich später vor die Glut.
Vorteile
- Hitzestrahlung direkt nach vorne geringer
- Backfläche ist besser suber zu halten
- Bei unachtsamem Wenden kann die Pizza nicht in die Glut rutschen.


:respekt: :respekt: :gut: :gut: :respekt: :respekt:

:sabbern: :sabbern: :sabbern: :sabbern: :sabbern:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2020, 09:29 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2068
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
@ Googlehupf : Es gibt viele Wege nach Rom. Und es ist sicherlich abhängig vom Ofen. Von da her scheint mir auch deine Version des "Massenbackens" eine gute Lösung zu sein.
In meinem alten Ofen bin ich mir nicht sicher ob es geklappt hätte,aaaaaaber der war auch völlig falsch kunstruiert :frage: Deswegen haben auch andere Methoden nicht gut funktioniert.
Wie sagt man das bei der NASA : erfolgreicher Fehlschlag :muah: :muah: :muah:
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2020, 22:59 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2019, 14:46
Beiträge: 28
Hallo

besten Dank für die schnellen und zahlreichen Rückmeldungen... da sieht man mal, dass die Erfahrung wichtig ist...

@Hochrheinbahner
Glut bleibt bei mir zum Pizzabacken drin... im hinteren Teil des Ofens... zum Brotbacken nehme ich sie raus...

@googlehupf
alle Achtung - 25-30 Pizzas... und 146 Flammkuchen! da steckt bestimmt ne super Logistik dahinter... wenn der Ofen richtig heiss ist, ist so ein Flammkuchen wohl spätestens nach 1-2min fertig... wenn 6 gleichzeitig im Ofen sind wäre man in einer Stunde fertig... aber das alles vorbereiten, den Teig ausrollen, belegen und reinschieben und aufpassen dass nichts schwarz wird... verätst du wie das genau gelaufen ist? Wie gross ist die Backfläche? Was für Untensilien verwendest du?
Die 3 Steine im Tunnelofen ist ne super Idee... das muss ich auch mal probieren!

@Fliegenbackjeck
das mit dem "Wärme entziehen" durch Pizzabacken ist ein guter Hinweis... ich war der Meinung, dass der vordere Teil des Backofens schneller abkühlt, weil dauernd die Türe offen ist... aber dein Hinweis scheint auch logisch zu sein... ich werde das mit der Glut hin und herschieben auch mal probieren...

danke für weitere Hinweise, wie man das Maximale aus dem Ofen rausholen kann...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de