Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 06:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 07:53 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Mo 28. Nov 2016, 18:25
Beiträge: 41
Bilder: 14
Wohnort: Nordhessen
Hallo zusammen, ich möchte einen negativ Abdruck aus Sand für meine Ofenkuppel herstellen, wo ich später den Feuerbeton aufziehe.

Jetzt meine Frage:

Wie bekomme ich den Sand steifer/fester, Sandkasten ist direkt neben dem Standort, so das er durch den Druck des Feuerbetons nicht die Form verändert aber nachher immer noch entfernbar ist?
Habe leider keinen Lehm in meinem Garten.

Oder reicht es wenn ich den Sand gut verdichte?

_________________
Gruß aus Nordhessen

Dirk

Nobody is perfect, ich erst recht


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 09:21 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jan 2012, 13:39
Beiträge: 345
Bilder: 5
Wohnort: Südwestpfalz
Ich habe damals einfachen Mutterboden genommen (der war gerade vorrätig), gut geklopft und alles war gut.

_________________
Grüße aus der Südwestpfalz
Michael (aka wuddel)

Mein Blog & Google+


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 20:48 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 11:17
Beiträge: 823
lange.fz hat geschrieben:

Oder reicht es wenn ich den Sand gut verdichte?


Wenn es "normaler" Mauersand" ist, reicht das spielend.

Bei irgendwelcher Sackware für Kindersandkästen oder Hundeklos wäre ich vorsichtiger.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 06:12 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:17
Beiträge: 809
Ich hatte Magerbeton angerührt.
Diesen mit Zeitungspapier vom Feuerbeton getrennt.
Falls es doch etwas fester wird, dann bröckelt er beim Einheizen schon ab.

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 10:39 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:41
Beiträge: 1865
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
ich habe damals Quarzsand genommen. Der geht hervorragend wenn er feucht genug ist. Würde es so aber niemals wieder machen. Diese Art spart letztendlich nicht wirklich etwas. Wenn du ein Holzgerüst baust,und darauf dann Schamottesteine in Gewölbeform mauerst, hast du eine genau so schöne Form,sie ist wesentlich gleichmässiger,haltbarer und Risse sind einfacher zu flicken.
Deswegen muss ich meinen nun irgendwann wieder abreissen und mit ner Schamottekuppel neu bauen.....
Was habe ich nun gespart... :frage: :frage: :frage: :frage: :frage:
Wie sagt der Rheinländer : Et jitt kei jrößer leid ,als wat de Minsch sich selfs andeit.... :pfeifend:
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 12:12 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Okt 2015, 09:54
Beiträge: 5
Bilder: 0
Hallo Dirk

wie haben normalen Sand genommen und dann als Trennschicht nasses Zeitungspapier darüber gegelegt.

Das hing dann zwar später an der Schamottzement-Kuppel aber nur bis zum ersten Einheizen ;)

Gruß
Heiko


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 14:10 
Offline
Professional Wildschweinerleger
Professional Wildschweinerleger
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:59
Beiträge: 3011
Wohnort: am Elm
Genau wie Hogebir es beschreibt, habe ich es damals gemacht und würde es bei Bedarf wieder so tun!

_________________
Gruß
Michel ;)


Jäger - Die besseren Grünen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Mi 29. Mär 2017, 06:04 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Mi 23. Apr 2014, 20:11
Beiträge: 28
Wohnort: Peine
Moin,

ich habe Sägespänne genommen und das hat super funktioniert.
Sie ließ sehr leicht entfernen hinterher und die Reste konnte ich einfach abbrennen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sand als Negativform
BeitragVerfasst: Do 30. Mär 2017, 11:44 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 14:33
Beiträge: 668
Wohnort: Siegen
Salzbäcker hat geschrieben:
Moin,

ich habe Sägespänne genommen und das hat super funktioniert.
Sie ließ sehr leicht entfernen hinterher und die Reste konnte ich einfach abbrennen.




Schön das das gut bei dir funktioniert hat.
Aber mach doch bitte mal einen neuen Fred auf bei den Steinbackofen Projekte.
Und lass uns teilhaben an deiner Arbeit. :bilder: :bilder:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de