Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 01:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dämmverhältnis - Boden zu Kuppel
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 20:16 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Do 27. Aug 2015, 10:14
Beiträge: 101
Bilder: 36
Hallo,

ich möchte meinen Backofen folgendermassen dämmen
Variante A:
- Betonplatte - Foamglas 8cm - Backsteine Hochkannt (12 cm )
Die Kuppel soll 12 cm Backsteine haben - 4cm Foamglas - Dämmwolle ( ca. 2-3 cm ) und einen Putz mit 1-2cm darüber.

Alternativ ginge für den Boden noch: ( ich habe 8cm Foamglasplatten - die könnte ich noch halbieren )
Variante B:
Betonplatte - Foamglas 8cm - Backsteine Quer (6,5 cm )

Variante C:
Betonplatte - Foamglas 4cm - Backsteine Quer (6,5 cm )

Variante D:
Betonplatte - Foamglas 4cm - Backsteine Hochkannt (12,5 cm )

Welche Variante ist hier zu empfehlen ?
Danke Vorab
Mike


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 21:06 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 906
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Ich habe 50mm Glasschaum unter 65mm Bodensteinen und eine 120mm Kuppel welche mit Steinwolle gedämmt ist.
Über die Dämmung kann ich mich nicht beklagen, mein Backboden ist aber bisher immer zu heiss.
Habe schon viele Heizalternativen probiert, bisher alles nicht zufriedenstellend.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 22:06 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Do 27. Aug 2015, 10:14
Beiträge: 101
Bilder: 36
d.h bei mir würde eher Variante C oder D passen ?
Meine Kuppel soll einen Durchmesser von ca. 90cm bekommen.

Soll die Isolierung der Kuppel in etwa gleich sein wie der Boden ? Nachdem das Backgut aber direkt Kontakt zum Boden hat und von der Kuppel ja die Strahlungswärme kommt müsste ja eigentlich der Boden der "kühlere" Teil sein, damit ich ein gleichmässiges Backergebnis bekommen, oder habe ich da jetzt einen Denkfehler ?


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 05:29 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 16:38
Beiträge: 3161
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
BOT hat geschrieben:
Ich habe 50mm Glasschaum unter 65mm Bodensteinen und eine 120mm Kuppel welche mit Steinwolle gedämmt ist.
Über die Dämmung kann ich mich nicht beklagen, mein Backboden ist aber bisher immer zu heiss.
Habe schon viele Heizalternativen probiert, bisher alles nicht zufriedenstellend.


Die Hitze beim Backboden bekommst du doch durchs Aushadern (durchwischen mit einem nassen Jutesack) reguliert...
Dies mach ich je nach Temperatur 1- 4 mal... gemessen wird mit dem Laser und vor dem Einschiessen kommt noch ne Handvoll Mehl rein, meistens passt es dann... :pfeifend:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 06:42 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 19:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
BOT hat geschrieben:
Ich habe 50mm Glasschaum unter 65mm Bodensteinen und eine 120mm Kuppel welche mit Steinwolle gedämmt ist.
Über die Dämmung kann ich mich nicht beklagen, mein Backboden ist aber bisher immer zu heiss.
Habe schon viele Heizalternativen probiert, bisher alles nicht zufriedenstellend.


Hallo Dietmar,

mit welchem Holz heizt Du?
Ich bevorzuge Fichte bzw. Nadelholz weil dieses mit einer gleichmäßigen Flamme abbrennt - Laubholz wie Buche hat sehr viel Restglut welches den Boden mehr aufheizt wie Holz was brennt ;)

4cm Dämmung zwischen Betonplatte und Backboden (6,4cm) reicht normal völlig aus.

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 06:53 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 906
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Wäre fast zu schnell gewesen, nun zwei Fliegen mit einer Klappe:

drea1968 hat geschrieben:

Die Hitze beim Backboden bekommst du doch durchs Aushadern (durchwischen mit einem nassen Jutesack) reguliert...
Dies mach ich je nach Temperatur 1- 4 mal... gemessen wird mit dem Laser und vor dem Einschiessen kommt noch ne Handvoll Mehl rein, meistens passt es dann... :pfeifend:



@Andrea

Hi Drea,
die bekomme ich für kurze Zeit runter, aber "reguliert" :motz:

Heize ich kurz an, hilft mehrfaches Aushuddeln ganz gut, kostet dann aber auch gut Oberhitze.
Heize ich lange an, wird der Boden messtechnisch zum Einschiessen gut, kommt aber kräftig wieder nach und die Brotböden werden immer zu dunkel.
Wie schon geschrieben, heize nun am Vorabend schon mal kräftig an um den Ofen durchzuwärmen, dann am Backtag kürzer um den Boden nicht zu sehr heiss zu machen.

@Fabian

Alles noch nicht der Weisheit letzter Schluss.................wird aber immer etwas besser seitdem ich ausschliesslich Nadelholz verwende.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 07:06 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 906
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Mike hat geschrieben:
d.h bei mir würde eher Variante C oder D passen ?
Meine Kuppel soll einen Durchmesser von ca. 90cm bekommen.

Soll die Isolierung der Kuppel in etwa gleich sein wie der Boden ? Nachdem das Backgut aber direkt Kontakt zum Boden hat und von der Kuppel ja die Strahlungswärme kommt müsste ja eigentlich der Boden der "kühlere" Teil sein, damit ich ein gleichmässiges Backergebnis bekommen, oder habe ich da jetzt einen Denkfehler ?



Hallo Mike,

ich bin kein Profi und habe meinen Ofen auch nach ca. 30 Backvorgängen noch nicht im Griff, aber ich denke die Variante C ist schon gut

Der Boden benötigt die erforderliche An/Ausbacktemperatur und muss zumindest von der reinen Oberflächentemperatur der deutlich kühlere Teil sein. Die Oberhitze hängt auch von der Höhe des Backraumes ab, je höher die Kuppel desto heisser müssen die Steine sein.
Willst Du nur eine Lage backen klappt das alles recht reibungslos, soll es aber ohne Nachheizen noch eine sein, wird die Sache halt komplizierter............bei mir jedenfalls. :lupe:

Üben, üben, üben ist angesagt..................und diese Überei macht sogar einen Riesenspass, selbst wenn man sich öfters ärgern muss.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 20:05 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Do 27. Aug 2015, 10:14
Beiträge: 101
Bilder: 36
Ich habe mir heute die Foamglasplatten nochmal angeschaut - 45 x 60 x 8 cm. Die längs halbieren wird doch etwas schwierig werden - also doch eher Variante B !

Für die Kuppel möchte ich die Foamglas dann in Dreiecke schneiden und diese dann halbieren ( die kleinen Dreiecke sind sicher leichter zu halbieren ) und als Geodätische Kuppel über die gemauerte Kuppel legen - d.h. 12cm Vollziegel und 4 cm Foamglas und Mineralwolle und Putz darüber - soweit mein Plan !


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 20:20 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Feb 2015, 15:07
Beiträge: 212
Bilder: 28
Hallo Mike

wir haben auf der Betonplatte 8 cm Glasschaum und darauf 6 cm Schamotte, das Gewölbe hat ca. 16 cm Lehm und 16 cm Steinwolle
Beim heizen mit Laubholz ist bei uns der Boden für Vollkorn Sauerteig Brot i.d.R. zu heiß für Pizza super.
Mit 2-3 Bechern Wasser bekommen wir die Unterhitze zum Brot Backen in Griff.
Für Niedertemperatur-Langzeitgaren ist Genug Energie vorhanden, auch die Verteilung von Ober/Unterhitze ist sehr gleichmäßig
soweit wir das nach ca. 30 Backvorgängen sagen können

lg

_________________


Gruß aus dem Sauerland
Warmumformer


Warumumformers Backes


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 20:26 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer

Registriert: So 28. Jul 2013, 13:53
Beiträge: 385
Also, meiner Meinung nach sollte Variante B und C dick ausreichen. So haben es die meisten hier im Forum.
Die Temperatur des Backbodens kannst du eh nur durch aushudeln beeinflussen. Ich heize meinen Ofen so lange bis er von innen blitzblank ist- also die Pyrolyse eingesetzt hat. Wenn ich dann mit dem IR-Thermometer die verschiedenen Zonen des Inneren messe hab ich Werte zwischen 370-410°C (so ca.). Danach wird mehrmals ausgehudelt und der Ofen steht mindestens 1-1,5 Std. ab. Wenn dann die Temperatur überall etwa gleichmäßig ist, etwa 270°C kannste mit dem Backen beginnen. Es sei denn du willst Pizza machen- dann machen hohe Bodentemperaturen gar nix aus. Das sind zumindest meine Erfahrungen, jeder Ofen ist anders und deshalb gilt es eigene Erfahrungen zu machen.

Grüße aus Dresden von Frank :tach:

_________________
Viele Grüße aus Dresden von Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de